Essen & Trinken

D_Bierbrot_Puppe_König_21032021

Altbier „vernichten“ ist für die Düsseldorfer Handwerksbäcker Ehrensache, wenn sie im Karneval ihre Bäckersitzung feiern. Diese fiel aus und alle anderen Veranstaltungen auch. So hatte Peter König von der Brauerei Füchschen ein zuvor unbekanntes Problem: 6.000 Liter Altbier standen vor dem Verfallsdatum. Als die Bäcker davon erfuhren, wurden sofort Ideen für eine Rettungsaktion gesucht – und gefunden. Ab Montag (22.3.) bieten sie in ihren Bäckereien Bierbrot an, in dem das Altbier verarbeitet wurde. 15.384 Brote können aus den Altbierbeständen entstehen und in jeder Bäckerei gibt es eine Variante des Bierbrots in 500 Gramm Ringen zum Preis zwischen drei und vier Euro.

D_Zurheide_Obst_02032021

Etwas mehr als drei Wochen war der Zurheide Markt an der Nürnberger Straße in Düsseldorf Benrath geschlossen. Doch seit Dienstagmorgen (2.3.) strömen die Kunden wieder und schauen neugierig, was sich im Markt getan hat. Die neuen Kühltheken waren der ursprüngliche Anlass der Umbaumaßnahme. Aber dabei wollte es die Zurheide-Führung nicht belassen. Der ganze Markt wurden nach dem Bedarf der Kunden neu ausgerichtet und renoviert. Es gab viele zufriedene Gesichter bei den Kunden, die jetzt nur noch sehnsüchtig darauf warten, auch die Zurheide-Gastronomie wieder besuchen zu können.

D_Nordmanns_3_24022021

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hatte die Wartezeit für Flemming Zitzmann und Daniel Reis Menino am Mittwochmittag (24.2.) endlich ein Ende. Als die beiden Jungunternehmer um 12 Uhr die Tür des neuen Nordmanns an der Tannenstraße aufschlossen, warteten bereits die ersten Kunden. Das hausgemachte Nordmanns-Eis aus besten Rohstoffen hat in Düsseldorf bereits viele Fans. In Derendorf wurde jetzt die fünfte Filiale der Eisfabrik eröffnet.

D_Gastro_21102020

Die Stadt Düsseldorf plant Erleichterungen für die Gastronomie im Winter. Wirte können mit einer Sondernutzungserlaubnis beantragen, ihre Außenterrassen zu schützen und damit den Gästen einen angenehmen Aufenthalt im Freien zu ermöglichen. Allerdings ist die Genehmigung an diverse Auflagen gebunden, so dürfen beispielsweise keine mit Flüssiggas betriebenen Heizpilze aufgestellt werden.

D_heimatland_Pool_05082020

Das Heimatland ist nicht irgendein Biergarten. Neudeutsch würde man ihn als Popup-Biergarten bezeichnen, denn es gibt ihn nur bis Ende August. Auf einer privaten Wiese ist mit Sand, Palmen, Liegestühlen und einem Pool, ist ein Ort entstanden, an dem sich der Sommer bestens genießen lässt. Vervollständigt wird das Ganze durch eine Bühne, auf der immer wieder ein buntes Programm geboten wird.

D_Lerose_4_16072020

Nicht nur die Gerresheimer*innen verfolgten bereits seit Wochen mit Spannung, wie im Ristorante Lerose an der Benderstraße 136 die Arbeiten voran gingen. Ende April 2019 zerstörte ein Brand das Lokal. Doch nun freuen sich die vier Brüder Lerose: Am Donnerstag, 16. Juli 2020, ist Wiedereröffnung!

D_Beach_Ansicht_26062020

Gemütlich im Liegestuhl sitzen, die nackten Füße im Sand, ein kühles Getränk in der Hand und der Blick schweift über den Rhein und das Düsseldorf Panorama – so geht der Heimatsommer im Rheinpark. Am Freitagabend (26.5.) öffnete der neue Beachclub am Robert-Lehr-Ufer.

D_IH_Innen_24062020

Zwei Jahre hatte der Breidenbacher Hof die umfangreiche, eigentlich sogar komplette Neugestaltung seiner Brasserie 1806 geplant, am 13. März dieses Jahres war dann endlich Eröffnung von „The Duchy“. Einen Tag später, am 14. März nach dem Dinner war das noble Restaurant schon wieder geschlossen. Die Küche blieb kalt für mehr als drei Monate. Corona. Nun endlich konnte das offizielle Opening nachgeholt werden.

D_Aussengastronomie_23052020

Die Gastronomie gehört zu den großen Leidtragenden der Corona-Pademie. Die wochenlange Schließung durch die Cornaauflagen haben viel Gastwirte schwer getroffen. Die Stadt Düsseldorf hat bereits versucht die Wirte zu unterstützen, indem sie auf die Terrassengebühren in diesem Jahr verzichtet. Nun geht die Stadt noch einen Schritt weiter und bietet die unbürokratische Möglichkeit an, die Terrassenflächen befristet zu vergrößern.

D_phoenix_01052020

Das Phoenix gehört mit seiner Eventfläche zu den „höchsten“ Restaurants der Stadt, denn neben dem Gastraum im Erdgeschoss können Gäste hoch oben im Dreischeibenhaus empfangen werden. Einen Tanz in den Mai kann es dort wegen Corona nicht geben. Doch das Ehepaar Wolter hat sich einen besonderen Gruß für die Düsseldorfer*innen einfallen lassen. Am Mittwochabend starteten 250 Luftballons in den Mai. Sie überbrachten neben Grüßen für 100 Finder auch einen Gewinngutschein.

D_Stühle_4_24042020

Die Stühle und Barhocker der Düsseldorfer Gastronomen bleiben derzeit leer. Die Corona-Schutzverordnung mit dem Öffnungsverbot für Gaststätten, Restaurants, Bars und Diskotheken bedroht die Existenz vieler Betreiber und auch die der Mitarbeiter. Nach dem Vorbild aus Dresden standen am Freitag (24.4.) 500 leere Stühle vor dem Düsseldorfer Rathaus. Als Hilfeschrei. Denn der Rettungsschirm der Regierung greift nicht und vielen Gastronomen geht bald das Geld aus.

D_togo_Ei_23032020

Wer zu Hause ist und nicht selber kochen möchte, kann sich von zahlreichen Restaurants und Gaststätten leckere Mahlzeiten liefern lassen oder dort selber abholen. Der Carlsplatz hat seit Montag einen Lieferservice von Lebensmitteln gestartet. Beim Landhaus Freemann gibt es frische Lebensmittel, aber auch Mahlzeiten „to go“. Report-D hat eine kleine Auswahl zusammengestellt. Da die Vorgaben der Stadt und des Landes sich ggf. kurzfristig ändern, sind diese Tipps mit Stand Montag (23.3.), werden aber aktualisiert, wenn wir Neues erfahren.

D_Michelin_Setzkasten_Team_03032020

Jubel in der Küche des „Setzkastens“ am Dienstagvormittag (3.3.). Denn die Inspektoren des Restaurantführers „Guide Michelin“ haben das Restaurant im Erlebnis-Supermarkt Zurheide Feine Kost an der Berliner Allee besucht und für „sternewürdig“ befunden. Für das besondere Gastro-Konzept vergaben die Juroren bei der Livestream-Sterneverleihung einen Michelin-Stern an Küchenchef Anton Pahl und sein Team.

D_Schlüssel_26092019

Im Oktober macht es bei der Hausbrauerei Zum Schlüssel gleich zwei Mal „Plopp“. In einer köbesblauen Steinzeugflasche mit Plopp-Verschluss kommt die Craftbeer-Spezialität „Hopfen Symphonie“ Limited Edition 2019 auf den Markt. Für die Freunde der Plopp-Flaschen gibt es neben der 0,5 Liter Flasche Schlüssel-Alt nun auch den kleinen Bruder in 0,33 Liter mit Bügelverschluss.

D_Arena_Rondel_11092019

Für viele Fans ist das Heimspiel der Fortunen am Freitag (13.9., Anstoß 20:30 Uhr) gegen Wolfsburg ein ganz besonderes Ereignis. Denn D.Live hat das Bierangebot in der Arena neu gestaltet. Schumacher Alt und Carlsberg Lager wird am Freitag zum ersten Mal in der Arena ausgeschenkt. Am Mittwoch (11.9.) wurden die Mitarbeiter bei der Zapferschulung vorbereitet.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG