Düsseldorf Service Essen & Trinken

D_Nordmanns_3_24022021

Ob im Hörchne oder Becher, mit Topping, Sahne oder pur - es gibt viele leckere Nordmanns-Sorten

Düsseldorf Derendorf: Nordmanns-Eis jetzt auch auf der Tannenstraße

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hatte die Wartezeit für Flemming Zitzmann und Daniel Reis Menino am Mittwochmittag (24.2.) endlich ein Ende. Als die beiden Jungunternehmer um 12 Uhr die Tür des neuen Nordmanns an der Tannenstraße aufschlossen, warteten bereits die ersten Kunden. Das hausgemachte Nordmanns-Eis aus besten Rohstoffen hat in Düsseldorf bereits viele Fans. In Derendorf wurde jetzt die fünfte Filiale der Eisfabrik eröffnet.

D_Nordmanns_aussen_24022021

Den ganzen Tag über standen immer wieder Kunden geduldig vor dem Laden in der Schlange

Endlich Eröffnung

Es wurde ein turbulenter Eröffnungstag, denn die Nachfrage an Eisbechern und Hörnchen war riesig. „Ein Traumstart“ berichtete Flemming Zitzmann am Abend gegenüber report-D. Die Kunden kamen aus der Nachbarschaft, den Büros, aber auch ganz gezielt auf der Suche nach der neuen Nordmanns-Eisdiele.

D_Nordmanns_2_24022021

(v.l.) Flemming Zitzmann und Daniel Reis Menino

Gemeinsame Ziele

Mit der Eisdiele erfüllen sich die beiden 25-jährigen Düsseldorfer einen langen Traum. Sie kennen sich schon seit dem Sandkasten, gingen dann auf die gleichen Schulen und absolvierten schließlich gemeinsam ihre Kochausbildung im Breidenbacher Hof an der Königsallee. Ihre Wege trennten sich kurz für Auslandsaufenthalte, um dann in Düsseldorf wieder an einem gemeinsamen Projekt zu feilen: Eine Nordmanns Eisdiele. Corona verzögerte alles ein wenig, aber schließlich war der ideale Standort gefunden. Wohin würde eine Nordmanns Eisdiele besser passen als in die Tannenstraße?

D_Nordmanns_Theke_24022021

Durch die Corona-Vorschriften dürfen immer nur zwei Kunden gleichzeitig im Laden sein

Glückliche Kunden

Den Weg aus der Küche hin zum direkten Kundenkontakt haben beide Köche bewusst gewählt. So bekommen sie sofort eine Rückmeldung und sehen bei der guten Eisqualität die glücklichen Gesichter der Menschen. „Mit unserer eigenen Eisdiele können wir unseren Kunden nun geschmacklich eine Freude machen. Es ist kaum in Worte zu fassen, wie es sich anfühlt, wenn man seinen beruflichen Traum leben darf,“ betont Flemming Zitzmann.

D_Nordmanns_eis_24022021

Neben den klassischen Eissorten wie Erdbeer, Vanille und Schokolade gibt es auch zahlreiche leckere Variationen

Das Nordmans Eis

Schon in ihrer Berufsausbildung haben Zitzmann und sein Partner die Bedeutung guter Rohstoffe gelernt. Deshalb sind sie auch vom Nordmanns Eis restlos überzeugt. Über 50 verschiedene Eissorten gibt es bei Nordmanns und Firmengründer Jörg Tatje verzichtet dabei strikt auf künstliche Zusätze wie Farbstoffe und Emulgatoren. So kommen beispielsweise die Pistazien aus Sizilien von einem Kleinbauern, der beste Qualität garantiert. Mit eigenen Topics und Becherkreationen werden die Jungunternehmer in den nächsten Monaten noch ihren eigenen Spirit einbringen.

Nordmanns an der Tannenstraße 21

Wie alle Nordmann-Eisdielen ist die Saison bis in den Herbst geplant. Geöffnet ist jeden Tag ab mittags und bis in die Abendstunden, abhängig von der Wetterlage. Wer sich vorab über die Angebote informieren möchte, findet hier weitere Informationen.
Durch die Corona-Auflagen ist derzeit nur der Verkauf außer Haus möglich.

Zurück zur Rubrik Essen & Trinken

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Essen & Trinken

D_Bierbrot_Puppe_König_21032021

Altbier „vernichten“ ist für die Düsseldorfer Handwerksbäcker Ehrensache, wenn sie im Karneval ihre Bäckersitzung feiern. Diese fiel aus und alle anderen Veranstaltungen auch. So hatte Peter König von der Brauerei Füchschen ein zuvor unbekanntes Problem: 6.000 Liter Altbier standen vor dem Verfallsdatum. Als die Bäcker davon erfuhren, wurden sofort Ideen für eine Rettungsaktion gesucht – und gefunden. Ab Montag (22.3.) bieten sie in ihren Bäckereien Bierbrot an, in dem das Altbier verarbeitet wurde. 15.384 Brote können aus den Altbierbeständen entstehen und in jeder Bäckerei gibt es eine Variante des Bierbrots in 500 Gramm Ringen zum Preis zwischen drei und vier Euro.

D_Zurheide_Obst_02032021

Etwas mehr als drei Wochen war der Zurheide Markt an der Nürnberger Straße in Düsseldorf Benrath geschlossen. Doch seit Dienstagmorgen (2.3.) strömen die Kunden wieder und schauen neugierig, was sich im Markt getan hat. Die neuen Kühltheken waren der ursprüngliche Anlass der Umbaumaßnahme. Aber dabei wollte es die Zurheide-Führung nicht belassen. Der ganze Markt wurden nach dem Bedarf der Kunden neu ausgerichtet und renoviert. Es gab viele zufriedene Gesichter bei den Kunden, die jetzt nur noch sehnsüchtig darauf warten, auch die Zurheide-Gastronomie wieder besuchen zu können.

D_Gastro_21102020

Die Stadt Düsseldorf plant Erleichterungen für die Gastronomie im Winter. Wirte können mit einer Sondernutzungserlaubnis beantragen, ihre Außenterrassen zu schützen und damit den Gästen einen angenehmen Aufenthalt im Freien zu ermöglichen. Allerdings ist die Genehmigung an diverse Auflagen gebunden, so dürfen beispielsweise keine mit Flüssiggas betriebenen Heizpilze aufgestellt werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG