Düsseldorf Service Essen & Trinken

D_phoenix_01052020

Phoenix-Küchenchef Philipp Wolter und sein Team ließen die Ballons tanzen

Düsseldorf: Restaurant Phoenix lässt Luftballons in den Mai tanzen

Das Phoenix gehört mit seiner Eventfläche zu den „höchsten“ Restaurants der Stadt, denn neben dem Gastraum im Erdgeschoss können Gäste hoch oben im Dreischeibenhaus empfangen werden. Einen Tanz in den Mai kann es dort wegen Corona nicht geben. Doch das Ehepaar Wolter hat sich einen besonderen Gruß für die Düsseldorfer*innen einfallen lassen. Am Mittwochabend starteten 250 Luftballons in den Mai. Sie überbrachten neben Grüßen für 100 Finder auch einen Gewinngutschein.

Der Regen hatte am Mittwochabend pünktlich zum Start der Ballons eine Pause gemacht. So konnte Phoenix-Chef Philipp Walter und sein Team die 250 Ballons von der Dachterrasse im Trockenen auf den Weg bringen. An allen Ballons wurden Karten gebunden, auf denen den Findern viel Gesundheit und Zuversicht gewünscht wurde. Als Besonderheit wurden 100 Karten mit Gutscheinen über Sektflaschen, Tages-Takeaway Gerichten und die Muttertags-Brunch-Box versehen.

Restaurant mit großem Angebot für außer Haus

Seit dem 23. März bleiben die 60 Plätze des Restaurants im Dreischeibenhaus durch die Vorgaben der Coronaschutzverordnung leer. Doch die Küche keineswegs kalt. Denn auf einer wöchentlich wechselnden Speisekarte werden verschiedene Gerichte zum Abholen und ein Homecooking-Menü zum Wochenende angeboten. Außerdem füllt Küchenchef Philipp Wolter gemeinsam mit den Köchen Hagen Wagner vom Zweierlei, Ruben Baumgart vom Rubens, Norman Metzing vom Byliny und Rob Op Den Kamp von Robs Kitchen die „Essberichte-Genussbox“. Darin sind fünf Hauptspeisen, die man zu Hause genießen kann. Nach Wunsch auch mit dem passenden Weinen. Alle Gerichte können telefonisch oder per Mail vorbestellt und anschließend abgeholt oder geliefert werden. Parkplätze sind direkt am Haus vorhanden.

Muttertags-Brunch

Das Phoenix bietet zum Muttertag einen besonderen Service: Die Muttertags-Brunch-Box. Sie wird am Sonntag (10.5.) zwischen 8 und 10 Uhr ins Haus geliefert und bietet alles, was für einen köstlichen Brunch benötigt wird. Vorbestellungen werden ab sofort entgegengenommen.

Informationen und Kontakt

Weitere Information finden sie auf der Webseite des Phoenix unter www.phoenix-restaurant.de. . Kontakt über Telefon: 0211/30206030 oder Mail info@phoenix-restaurant.de

Zurück zur Rubrik Essen & Trinken

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Essen & Trinken

D_Bierbrot_Puppe_König_21032021

Altbier „vernichten“ ist für die Düsseldorfer Handwerksbäcker Ehrensache, wenn sie im Karneval ihre Bäckersitzung feiern. Diese fiel aus und alle anderen Veranstaltungen auch. So hatte Peter König von der Brauerei Füchschen ein zuvor unbekanntes Problem: 6.000 Liter Altbier standen vor dem Verfallsdatum. Als die Bäcker davon erfuhren, wurden sofort Ideen für eine Rettungsaktion gesucht – und gefunden. Ab Montag (22.3.) bieten sie in ihren Bäckereien Bierbrot an, in dem das Altbier verarbeitet wurde. 15.384 Brote können aus den Altbierbeständen entstehen und in jeder Bäckerei gibt es eine Variante des Bierbrots in 500 Gramm Ringen zum Preis zwischen drei und vier Euro.

D_Zurheide_Obst_02032021

Etwas mehr als drei Wochen war der Zurheide Markt an der Nürnberger Straße in Düsseldorf Benrath geschlossen. Doch seit Dienstagmorgen (2.3.) strömen die Kunden wieder und schauen neugierig, was sich im Markt getan hat. Die neuen Kühltheken waren der ursprüngliche Anlass der Umbaumaßnahme. Aber dabei wollte es die Zurheide-Führung nicht belassen. Der ganze Markt wurden nach dem Bedarf der Kunden neu ausgerichtet und renoviert. Es gab viele zufriedene Gesichter bei den Kunden, die jetzt nur noch sehnsüchtig darauf warten, auch die Zurheide-Gastronomie wieder besuchen zu können.

D_Nordmanns_3_24022021

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hatte die Wartezeit für Flemming Zitzmann und Daniel Reis Menino am Mittwochmittag (24.2.) endlich ein Ende. Als die beiden Jungunternehmer um 12 Uhr die Tür des neuen Nordmanns an der Tannenstraße aufschlossen, warteten bereits die ersten Kunden. Das hausgemachte Nordmanns-Eis aus besten Rohstoffen hat in Düsseldorf bereits viele Fans. In Derendorf wurde jetzt die fünfte Filiale der Eisfabrik eröffnet.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG