Düsseldorf Service Events

D_Apollo_draussen2_17092015

Schon vor dem Apollo wurden die Besucher von den Artisten begrüßt

Das Düsseldorfer Apollo Varieté ist Freudenspender für 450 Flüchtlinge

Die Spendenbereitschaft in Düsseldorf ist groß, das ehrenamtliche Engagement auch. Wenn da die beiden richtigen Partner zusammenkommen, kann daraus ein wundervoller Nachmittag für Flüchtlinge in Düsseldorf werden. Die Zusammenarbeit von Apollo Theaterleiterin Katharina Jegg und der Initiative "Flüchtlinge-willkommen-in-Düsseldorf" hat 450 Menschen ein Erlebnis bereitet.

Am Donnerstag (17.9) treffen sich bereits am Nachmittag Menschen vieler Nationalitäten vor dem Apollo Theater am Rhein. Flüchtlinge aller Altersklassen und aus allen Unterkünften aus dem Raum Düsseldorf sind der Einladung des Apollo Theaters gefolgt. Die Vorstellung Shanghai Nights wird exklusiv für sie aufgeführt. Begrüßt wurde das Publikum von Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke.

D_Apollo_Start_17092015

Begeisterungsrufe begleiteten das Programm der Akrobaten

Artisten des Chinesischen Nationalzirkus erzählen die Geschichte eines Jungen der China verlässt und in die Fremde geht. Er lernt fremde Kulturen kennen und wundert sich über Mancherlei.

Das Publikum folgt gebannt den Darbietungen auf der Bühne. Jonglagen, Artistik und besonders der Clown bringen nicht nur die Kinder zum Staunen. Katharina Jegg freut sich über die Begeisterung der Zuschauer.

D_Apollo_Ende_17092015

Zum Abschluss der Show holen die Artisten einen kleinen Jungen aus dem Publikum auf die Bühne, er wird zur Spitze der menschlichen Pyramide.

Die Aktion des Apollo ist eine Anregung für andere, es diesem Beispiel gleich zu tun.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Eisbahn_Schuhe_21112017

Die DEG-Winterwelt wird am Donnerstag (23.11.), 16 Uhr, mit einer Eisrevue auf dem Corneliusplatz öffnen. Die Eisbahn ist bereitet und die Kufen der Schlittschuhe sind geschliffen. Das Eisvergnügen für die ganze Familie startet zum ersten Mal an diesem Ort auf einer Fläche von 1.700 Quadratmetern.

D_RiesenradBurgplatz_20171113

Früher forderten schlecht gelaunte Ausbilder vor allem eins von Lehrstellenbewerbern: Leistung, Leistung, Leistung. Denn sie konnten sich mit spitzen Fingern die besten Bewerber herauspicken. Heute sieht das völlig anders aus: Da picken sich die Azubis von Morgen ihre Stelle mit spitzen Fingern heraus. Deshalb laden die Agentur für Arbeit und Jobcenter zum Speed-Dating mit Firmen ins Riesenrad auf dem Burgplatz.

D_Ellerkunst_Hansen_08102017

Zur neunten Auflage des Künstlermarktes in Eller war es einzig und allein das Wetter, das etwas schwächelte. Die vielen Künstler begeisterten auch in diesem Jahr mit ihren Kreationen. Wieder waren ganz neue Anbieter ebenso vertreten, wie langjährige Begleiter des Marktes, auf dem die Werbegemeinschaft es gut versteht, auch sozialen Projekten und Initiativen Raum zu gewähren.

report-D: Social Media / RSS