Düsseldorf Service Events

D_Locomotion_gruppe_05122017

Wer will denn da noch nach Bochum fahren, wenn der Starlight-Express am Wochenende in Düsseldorf fährt, bzw. rollt

Der Starlight-Express hält am Wochenende in Düsseldorf

Mucisalfreunde haben am Samstag (9.12.) und Sonntag (10.12.) die Gelegenheit eine ganz besondere Aufführung des Musicals von Andrew Lloyd Webber zu erleben. Die Locomotion-Dancers gastieren im Humboldt Gymnasium und präsentieren ihre Version des Rollschuhmusicals. Es gibt noch wenige Karten für die Vorstellungen am Samstag (16 Uhr) und Sonntag (15 Uhr). Eindrücke zur Vorstellungen bekommen sie hier auf Youtube.

Schüler mit Spaß für einen guten Zweck

Die Locomotion Dancers sind eine Schülergruppe, die am Wochende zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland Düsseldorf die Rollschuhe anschnallt. Doch wer denkt, da kommt nun eine bemühte Schülervorstellung zustande, der sollte sich selbst ein Bild machen. Denn die Gruppe ist bereits seit 15 Jahren mit dem Stück aktiv und der Erfolg gibt ihnen Recht. Denn die über 30 Kinder zwischen 6 und 21 Jahren bringen das Musical mit so viel Spaß und Freude auf die Bühne, dass sie regelmäßig das Publikum zu Beifallsstürmen hinreissen.

D_Locomotion_gruppe_klein_05122017

Mit detailgetreuen Kostümen und viel Spaß sind die Schüler dabei

Über zwei Stunden werden die Zuschauer mit viel Engagement und Professionalität unterhalten. Geboten wird von den Kindern einiges: Sie fahren, wie auch im Originalmusical, in original getreuen Kostümen mithilfe von Rampen durch die ganze Halle, verzaubern die Besucher durch Rollschuhakrobatik und ziehen die Zuschauer durch ihre eigene Freude am Musical in ihren Bann. Dafür trainieren die Kinder das ganze Jahr über mit ihren ehrenamtlichen Trainern.

Dabei steht für die Akteure der Aspekt des Helfens und zugleich Spaßhabens im Mittelpunkt. Denn in den fünfzehn Jahren, seit der Premiere des Stücks bei den Locomotions Dancers, haben die Darsteller eine beeindruckende Spendensummen erspielt. Der Reinerlös aus den Eintrittsgeldern wird ausschließlich für soziale Zwecke gespendet und kommt hilfsbedürftigen Kinderprojekten oder Kinder-Hilfsorganisationen zu Gute.

Nachwuchs gesucht

Wer nach der Vorstellung Lust bekommt sich selber zu engagieren, findet auf der Website des Locomotions Dancers Informationen. Denn es werden immer Nachwuchstalente, also Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, die Spaß am Rollschuhfahren haben oder es lernen möchten, Musik lieben und Teil einer tollen engagierten Kids Gruppe sein möchten, gesucht.

Tickets fürs Wochenende

Eintrittskarten können vorab auf der Internetseite www.locomotion-dancers.de online gekauft oder unter Mail an marketing@locomotion-dancers.de vorbestellt werden.

Die Züge setzen sich am Samstag, den 9.12.2017 um 16.00 Uhr und am Sonntag, den 10.12.2017 um 15.00 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums, Pempelforter Str. 40, 40211 Düsseldorf, in Bewegung. Erwachsen zahlen 12 Euro, Kinder bis 14 Jahren 6 Euro.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Paenz_alle_23112017

Wer glaubt der Düsseldorfer Nachwuchs von Pänz en de Bütt kann nur Karneval, wurde jetzt beim Warm Up im Theater an der Luegallee eines Besseren belehrt. Bühne statt Bütt: Mit Sketchen, Improvisation und einer Prise Karneval stimmten sich die jungen Aktiven auf die Session ein und präsentierten die Ergebnisse ihrer Arbeit mit Coach Lars Hohlfeld.

D_Eisbahn_Schuhe_21112017

Die DEG-Winterwelt wird am Donnerstag (23.11.), 16 Uhr, mit einer Eisrevue auf dem Corneliusplatz öffnen. Die Eisbahn ist bereitet und die Kufen der Schlittschuhe sind geschliffen. Das Eisvergnügen für die ganze Familie startet zum ersten Mal an diesem Ort auf einer Fläche von 1.700 Quadratmetern.

D_RiesenradBurgplatz_20171113

Früher forderten schlecht gelaunte Ausbilder vor allem eins von Lehrstellenbewerbern: Leistung, Leistung, Leistung. Denn sie konnten sich mit spitzen Fingern die besten Bewerber herauspicken. Heute sieht das völlig anders aus: Da picken sich die Azubis von Morgen ihre Stelle mit spitzen Fingern heraus. Deshalb laden die Agentur für Arbeit und Jobcenter zum Speed-Dating mit Firmen ins Riesenrad auf dem Burgplatz.

report-D: Social Media / RSS