Düsseldorf Service Events

D_Erntedank_Rennen_04102015

Schürreskarren können in Urdenbach auch Frauen fahren

Düsseldorf Süd: Ganz Urdenbach feiert Erntedank

Traditionell am ersten Oktoberwochenende feiert ganz Urdenbach Erntedank. Festlich geschmückte Straßen, Dirndl und Lederhose gehören zur Standardkleidung und die Holzschuhe sind mit frischen Stroh bestückt: das „Dorf mit Herz“ ist auf den Beinen.

Die Report-D Bildergalerie von Sonntag finden sie hier.

Bei schönstem Wetter waren es vielleicht sogar 50.000 Besucher, die in Urdenbach am Sonntag (4.10.) den Erntedankumzug gesehen haben. Start war in diesem Jahr eine Stunde früher. Doch durch einige Verzögerung kam der Zug nur langsam voran und so machte das letztlich keinen Unterschied. Alle Straßen waren gesäumt von Menschen und in vielen Garagen, Gärten und Höfen hatte bereits am Vormittag die Einstimmung zum Festzug begonnen.

D_Erntedank_Kind_04102015

Die Teilnehmer des Festzuges freuen sich über die vielen Zuschauer an den Straßen

Seit Wochen arbeiteten die Gruppen, Vereine und Freundeskreise an den Vorbereitungen. Wagen wurden aufwendig geschmückt und kleine Geschenke für die Zuschauer zusammengestellt. Für die Anwohner Urdenbachs war es Ehrensache die Häuser und Straßen ebenfalls festlich zu schmücken.

Bereits am Samstag (3.10.) wurde der neue Josef-Kürten-Platz feierlich dürch Arnold Sevenich und Oberbürgermeister Thomas Geisel eingeweiht (Bericht von report-D hier).

Über vierzig Gruppen nahmen am Festzug teil, darunter 16 Musikkapellen. Die Marching-Band des Gymnasiums Koblenzer Straße begeisterte Zugteilnehmer und Zuschauer mit ihrer flotten Musik.

Nachdem der Zug sich aufgelöst hatte, trafen sich die Schürreskarren noch zum Rennen an der „Böke Pomp“. Die Sieger der Rennen wurden dann am Abend im Festzelt geehrt, bevor es auf die Tanzfläche ging. Am Montag beendet der Blotschenball mit der Proklamation eines neuen Blotschenkönigspaares das Erntedank Wochenende.

D_Erntedank_König_04102015

Am Sonntag konnten sie den Festzug genießen, am Montag werden ihre Nachfolger ernannt: Blotschenkönig Anja mit ihrem König Jörg

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Eisbahn_Schuhe_21112017

Bereits einen Tag vor der Eröffnung der Weihnachtsmärkte wird am Mittwoch (22.11.), 16 Uhr, mit einer kleinen Eisrevue die DEG-Winterwelt auf dem Corneliusplatz öffnen. Die Eisbahn ist bereitet und die Kufen der Schlittschuhe sind geschliffen. Das Eisvergnügen für die ganze Familie startet zum ersten Mal an diesem Ort auf einer Fläche von 1.700 Quadratmetern.

D_RiesenradBurgplatz_20171113

Früher forderten schlecht gelaunte Ausbilder vor allem eins von Lehrstellenbewerbern: Leistung, Leistung, Leistung. Denn sie konnten sich mit spitzen Fingern die besten Bewerber herauspicken. Heute sieht das völlig anders aus: Da picken sich die Azubis von Morgen ihre Stelle mit spitzen Fingern heraus. Deshalb laden die Agentur für Arbeit und Jobcenter zum Speed-Dating mit Firmen ins Riesenrad auf dem Burgplatz.

D_Ellerkunst_Hansen_08102017

Zur neunten Auflage des Künstlermarktes in Eller war es einzig und allein das Wetter, das etwas schwächelte. Die vielen Künstler begeisterten auch in diesem Jahr mit ihren Kreationen. Wieder waren ganz neue Anbieter ebenso vertreten, wie langjährige Begleiter des Marktes, auf dem die Werbegemeinschaft es gut versteht, auch sozialen Projekten und Initiativen Raum zu gewähren.

report-D: Social Media / RSS