Düsseldorf Service Events

D_RaB_Plakat_09092020

Trotz Corona auch in diesem Jahr: Rock am Bach 2020

Düsseldorf Wersten: „Rock am Bach“ geht in die zweite Runde – mit Livestream

Nach der gelungenen Premiere von „Rock am Bach 2019“, am Brückerbach in Düsseldorf Wersten, wurden die Organisatoren von den Besucher*innen bedrängt, die Veranstaltung in diesem Jahr zu wiederholen. Mit Erfolg, eine Genehmigung gab es bereits, doch dann machte Corona einen dicken Strich durch die Planungen. Doch so schnell gibt man in Wersten nicht auf und gemeinsam suchte die Werbegemeinschaft nach kreativen Lösungen. Daher wird es am Wochenende vom 11. bis zum 13. September erneut „Rock am Bach“ geben. Das Festival kann an verschiedenen Stellen als Livestream geschaut werden und einige wenige dürfen sogar live dabei sein. Tickets gibt es über die Seite „Wir in Wersten“.

D_RockamBach_Plakat_20190921_articleimage

Die Premiere 2019 am Brückerbach war ein riesiger Erfolg

Von „Wir in Wersten“ für Wersten

Das Ziel von „Rock am Bach“ ist die Förderung der Kultur- und Musikszene in und um Wersten. Viele Musiker haben sich nach dem Konzertwochenende 2019 am Brückerbach gemeldet und wollten mitmachen. Für sie alle wird es nun ein ganz anderes Konzert als ursprünglich geplant, doch sie freuen sich darüber, endlich wieder auftreten zu können. Sie werden ohne Gage auftreten, allerdings lassen die Organisatoren hier online den Hut rumgehen und Spenden zur Unterstützung der Musiker werden gerne angenommen.

D_RaB_Lineup_09092020

Viele Musiker*innen spielen kostenlos und sorgen für ein abwechslungsreiches Programm

Programm

Punkrock am Freitag (11.9.) ab 17:45 Uhr
Auf dem Programm stehen Chris von der Düssel,ProReo und Tante Tacheles.

Rock & Pop am Samstag (12.9.) ab 14:15 Uhr

Mainstream am Sonntag (13.9.) ab 10:45 Uhr
Mit Karaokequeen Silke, Der Ötte und Der Butterwegge.

Zwischen den musikalischen Programmpunkten und Umbaupausen sind Interviews mit verschiedenen Gesprächspartnern geplant. Dafür haben sich bereits Vertreter von Blockblocks Rhein/Brückerbach Cleanup, dem Mitmachverein, Wir in Wersten, der Stiftung Herz und Hand, der DRK Stadtteil Gruppe Wersten /Holthausen, dem Heimatverein Werstener Jonges, von Dynamo Wersten, enjoy the food und einer privaten Papa Gruppe angekündigt.

Da der Veranstaltungsort „Mitmachzirkus Düsseldorf Wersten“ mitten in einem Wohngebiet liegt, endet das Programm Freitag und Samstag spätestens um 22 Uhr.

D_RaB_Tatoo_09092020

Die Tattoos für das Festival halten drei Tage

Live dabei oder live am Stream

Das Programm wird auf Facebook und YouTube - Wersten TV – gestreamt. Einige Gaststätten und verschiedene private Gartenpartys werden den Stream übertragen. Da die Stadt die Genehmigung für einige Gäste vor Ort erteilt hat, kann man hier Tickets für die drei Tage bekommen.
Einem gemeinsamen „Rock am Bach“ steht also nichts im Wege. Für das richtige Festivalgefühl hat die Werbegemeinschaft verschiedene Werbeartikel aufgelegt. In der Sonderkollektion "simma live?" werden T- Shirts, Hoodies, Picknickdeckes, Mund und Nasenschutze Masken, Pins, Becher und Tatoos verkauft.

Unterstützer von „Rock am Bach 2020“

Die 2. Auflage von „Rock am Bach“ konnte durch die Unterstützung der Bezirksvertretung BV 09, des Mitmachzirkus Düsseldorf Wersten, der DRK Gruppe Wersten / Holthausen und des AWO Aktiv- und Stadtteiltreff Wersten realisiert werden. Kooperationspartner sind die Provinzial, der Heimatverein, der AWO Aktivtreff und die Stiftung Herz und Hand.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Kommödchen_20122020

Das alte Jahr mit dem Ensemble des Kom(m)ödchen ausklingen lassen ist diesmal ganz coronakonform möglich. Der ganze Irrsinn von 2020, die besten Nummern des Ensembles, seltene Blicke hinter die Kulissen und volle 60 Minuten Satire, wird live von der Bühne zum Publikum gestreamt. Wer am Silvesterabend um 18 Uhr nach "Dinner for one" das „Kom(m)ödchen for you!“ erleben möchte, kann ab sofort ein Ticket dafür kaufen. Neben dem Erlebnis des vergnüglichen Jahresausklangs, kann damit auch die Zukunft des Düsseldorfer Traditionstheaters unterstützt werden.

D_Apollo_Snow_FinaleKatjaFriedenberg_20201023

Zu einem Weihnachtsabend lädt das Apollo Varieté bei seiner neuen Show „Let It Snow“ ein. Es ist die zweite Show, die das Varieté nach der Corona-Pause präsentiert. Mit einem strengen Hygienekonzept sorgt das Apollo dafür, dass der Besuch unbeschwert genossen werden kann. Es wird musikalisch, lustig, beeindruckend und ist eine schöne Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

D_Riesenrad_2_18102020

Es ist wieder da: Das „Wheel of Vision“ dreht sich seit Samstag wieder auf dem Burgplatz. Täglich ab 11 Uhr können Besucher*innen die Fahrt in den beheizten Kabinen genießen und ihren Blick dabei über den Rhein und die Stadt schweifen lassen. Die 15-minütige Fahrt kostet für Erwachse acht Euro und für Kinder fünf Euro. Wer sich ein besonderes Vergnügen gönnen möchte, kann für die Fahrt auch Kaffee&Kuchen oder einen herzhaften Snack bestellen.

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG