Düsseldorf Service Events

D_RiesenradBurgplatz_20171113

Bundesagentur, Jobcenter und angehende Azubis drehen am Freitag in Düsseldorf das ganz große Rad: Speed-Dating für Ausbildungsplätze im Jahr 2018.

Düsseldorf dreht sich: Azubi-Speed-Dating am 16. 11. im Riesenrad auf dem Burgplatz

Früher forderten schlecht gelaunte Ausbilder vor allem eins von Lehrstellenbewerbern: Leistung, Leistung, Leistung. Denn sie konnten sich mit spitzen Fingern die besten Bewerber herauspicken. Heute sieht das völlig anders aus: Da picken sich die Azubis von Morgen ihre Stelle mit spitzen Fingern heraus. Deshalb laden die Agentur für Arbeit und Jobcenter zum Speed-Dating mit Firmen ins Riesenrad auf dem Burgplatz.

Die Wirtschaft flötet das Motto „Lasst uns über Kompetenzen sprechen und alle Talente entdecken“. Angesprochen sind alle, die für nächstes Jahr einen Ausbildungsplatz suchen. Während der zehnminütigen Gondelfahrten können sich Ausbildungsbetriebe und Jugendliche kennenlernen. Am 16. November 2017 dreht Düsseldorf von 15 bis 19 Uhr gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und der Steuerberaterkammer das ganz große Rad.

Bandbreite der Chancen

„Das Autohaus Timmermanns, die Landeshauptstadt Düsseldorf, Edeka, mehrere Ärzte und weitere interessante Unternehmen nutzen diese Chance, Azubis zu rekrutieren. Das Besondere: Im Riesenrad bringen wir Betriebe und Jugendliche in einer unkomplizierten Art zusammen. Die Atmosphäre ist locker. Und dennoch: In 10 Minuten müssen Unternehmen und Jugendliche von sich überzeugen. Da kommen die Protagonisten ganz schön in Fahrt“, beschreibt Diana Liebig, Teamleiterin im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit und des Jobcenters die Jobwahl mit Eventcharakter.

Beratung am Boden

Am Fuße des Riesenrades werden Expertinnen und Experten aus der der Berufsberatung und dem Arbeitgeber-Service die Besucher auf die Fahrten vorbereiten. Auch die Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer und Steuerberaterkammer bieten vor Ort Beratung zu Ausbildungschancen in Düsseldorf an.
Die Teilnahme am Azubi-Speed-Dating ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen zur Aktion werden unter Duesseldorf.LB-Berufsberatung@arbeitsagentur.de beantwortet.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Ellerkunst_Hansen_08102017

Zur neunten Auflage des Künstlermarktes in Eller war es einzig und allein das Wetter, das etwas schwächelte. Die vielen Künstler begeisterten auch in diesem Jahr mit ihren Kreationen. Wieder waren ganz neue Anbieter ebenso vertreten, wie langjährige Begleiter des Marktes, auf dem die Werbegemeinschaft es gut versteht, auch sozialen Projekten und Initiativen Raum zu gewähren.

D_Sterntaler_20171002

Bisher war viel Bude und nur wenig Zauber: Den Düsseldorfer Weihnachtsmarkt auf dem Schadowplatz fanden viele Besucher zu steril, zu kühl und so gar nicht festlich. Nun sollen es Schneewittchen und Frau Holle richten: Beleuchtet aus 15.000 LEDs soll der diesjährige Weihnachtsmarkt mit Motiven aus 17 Grimms Geschichten schlicht märchenhaft werden. Und lang obendrein: Die Mischung aus Bratwurst-Dunst und Glühwein-Duft lockt in diesem Jahr vom 23. November bis zum 30. Dezember.

D_Firefighter_Wasser_24092017

Fast 300 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen lieferten sich am Freitag und Samstag auf der Unteren Rheinwerft einen spannenden Wettkampf bei der 1. Düsseldorfer Firefighter Challenge. Am Samstagabend (23.9.) übergab Feuerwehrchef Christian Schlich die Pokale – die meisten gingen an einen Feuerwehrmann der besonderen Art: Pascal Dülge aus Neubrandenburg. Er war in allen Disziplinen ganz oben auf dem Treppchen und auch im Mixed errang er gemeinsam mit Meghann Krüger den Sieg.

Eindrücke vom Wettkampf sehen sie hier in der report-d-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS