Düsseldorf Service Events

D_Hautnah_Begrüßung_05052018

Thomas Schilder (li.) und die Rhingschiffer

Düsseldorfer Südpark: Open-Air-Premiere "Hautnah"

Über bestes Premierenwetter konnten sich am Samstag (5.5.) die Organisatoren und Gäste des ersten „Hautnah-Open-Air-Konzertes“ im Café Südpark freuen. Die Rhingschiffer und die Jolly Family machten den Auftakt zur einer Veranstaltungsreihe, die ihren Höhepunkt am 8. September haben wird, denn dann feiert die Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) im Südpark ihren 30. Geburtstag.

D_Hautnah_Tisch1_05052018

Beste Stimmung bei den zahlreichen Gästen

Neue Konzertreihe

Dass das Café im Südpark bei schönem Wetter immer einen Besuch Wert ist, hat sich schon bei vielen Düsseldorfern herumgesprochen. Doch am Samstag feierten die WfaA-Mitarbeitern mit zahlreichen Gästen eine Premiere. Denn ein Live-Konzert hatte es im Café noch nie gegeben. Pünktlich um 18 Uhr spielten die Rhingschiffer auf und begeisterten ihr Publikum ebenso wie die Jolly Family, die danach ihren Auftritt hatte.

D_Hautnah_Tisch2_05052018

Unter den Gästen auch die Benrather Maikönigin Nicole Mummert mit ihren Freunden

Thomas Schilder, Geschäftsführer der WfaA, begrüßte die Premierengäste und erzählte, dass die drei Hautnah-Konzerte der Einstieg in den runden Geburtstag sei. Denn vor 30 Jahren wurde das Gelände am Südpark für die Landesgartenschau hergerichtet und seitdem kümmert sich die WfaA für die Pflege der Anlage. Mit dem Hof, dem Gartenbau, dem Hofladen, Café und Minigolfplatz seien über die Jahre nicht nur Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung entstanden. Es sei ein Ort der Begegnung geworden und genau das wolle man mit den Hautnah-Konzerten noch verstärken. Eintrittsgeld werde an den Abenden nicht erhoben, erklärte Schilder, seien aber willkommen. Denn gleich neben dem Minigolfplatz soll der Spielplatz im Südpark erweitert werden und dafür werden noch Spenden gebraucht. Alle Bands unterstützen die Aktion indem sie auf ihre Gage verzichten.

D_Hautnah_Theke_05052018

Für das Konzert hatten die Mitarbeiter eigens eine Outdoor-Theke aufgebaut

Nach dem gelungenen Auftakt gestalten die Swinging Funfares am 26. Mai das nächste Konzert. Hally Gally ist am 9. Juni zu Gast. Die Konzerte beginnen um 18 Uhr und dauern etwa 90 Minuten. Das Café hat bei den Konzerten bis 21 Uhr geöffnet. Sollte das Wetter nicht gut sein, wird das Konzert in das Café und den Wintergarten verlegt.

D_Hautnah_Plakat_05052018

HAUTNAH im Südpark

Café Südpark, In den Großen Banden 58, 40225 Düsseldorf

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Kirmes_Flagge_20180722_articleimage

Am Freitag (12.7.) geht es um 18 Uhr offiziell los: Das 118. Schützenfest mit Kirmes startet und in den zehn Tagen bis zum 21. Juli werden – wenn das Wetter mitspielt - vier Millionen Besucher erwartet. Der Kirmesarchitekt der Sebastianer ist auch in diesem Jahr Thomas König. Mit seinem Team ist es ihm gelungen über 300 Schaustellergeschäfte nach Oberkassel zu holen.

Neben dem Bewährten und Traditionellem gibt es viele Attraktionen. Report-D hat einige Informationen zusammengestellt.

Das Programm der Festzelte finden sie hier,

wie und wann die Schützen feiern hier,

Anfahrt und Parken ist hier aufgeführt und

das Thema Sicherheit hier.  

D_Onshaezz_Band_15062019

Die Idee ein echtes Düsseldorf-Fest zu feiern ging am Samstag (15.6.) in die dritte Auflage. Gemeinsam mit vielen Düsseldorfer Vereinen, Initiativen und Künstlern feierten die Besucher bis in die späten Abendstunden ihre Stadt, ihr Lebensgefühl und das alles mit viel Häzz.

D_Dokomi_2M_09062019

Wer glaubt, die Dokomi sei „nur“ eine Messe für Anhänger der japanischen Jugendkultur mit Anime, Manga und Cosplay, der irrt gewaltig. Die 55.000 Besucher strömten in die Düsseldorfer Messehallen, aber auch zum Cosplayball, den zahlreichen Live-Acts auf den Bühnen und nicht zuletzt in den Nordpark, der am Wochenende den Cosplayern als Fotolocation diente.

Eindrücke der Dokomi 2019 hier in der report-D-Bildergalerie