Düsseldorf Service Events

D_Autokino_1_03042020

Ein Kinobesuch ist ab nächster Woche im eigenen PKW wieder möglich

Start am 8. April: Düsseldorf bekommt ein Autokino

Aktualisierung: Die Resonanz auf den Ticketvorverkauf ist riesig. Viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft. Für den 15.4.2020 wurde eine zweite Vorstellung von "Knives out - Mord ist Familiensache" terminiert. Weitere Filme folgen.

---

Am Mittwoch, 8. April, gibt es in Düsseldorf eine ganz besondere Premiere: Der symbolische Vorhang fällt und das D.LIVE Autokino, präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen, geht an den Start. Durch die Corona-Pandemie sind alle kulturellen, sportlichen und spaßigen Veranstaltungen nicht mehr möglich. Doch das Autokino hält sich an alle Corona-Schutzvorgaben. Da jeder Besucher im eigenen Fahrzeug sitzt, gibt es keinen Kontakt zu anderen Menschen. Die große Leinwand vom Open-Air-Kino an den Rheinterrassen wird bereits aufgebaut und den Ton zum Film bekommt man über das Autoradio.

D_openair_aufbau_03042020

Der Messeparkplatz wird zum Open-Air-Autokino

Das Team von D.LIVE ist durch das Veranstaltungsverbot des Corona-Erlasses schwer getroffen, hat aber sofort begonnen Alternativen zu suchen, um den Menschen trotz sozialer Distanz schöne Erlebnisse zu bereiten. Gemeinsam mit Gottfried Schulz und Volkswagen präsentiert D.LIVE das Autokino Düsseldorf. Premiere ist am 8. April mit dem Film „LINDENBERG! Mach Dein Ding“. Dann folgen täglich aktuelle Filme und Blockbuster auf der großen Leinwand, die auf dem Messeparkplatz P1 aufgebaut ist. Die Besucher verfolgen die Filme aus ihrem eigenen Auto heraus, der Ton kommt über das Radio mit der UKW-Frequenz 92,6 MHz. Im Autokino werden alle geltenden Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln im öffentlichen Raum eigehalten. Je Vorstellung ist Platz für 500 Fahrzeuge.

„Bei so vielen Einschränkungen, Sorgen und Frustration haben wir doch alle mehr denn je das Bedürfnis nach Abwechslung, Ablenkung und ein bisschen Unterhaltung. Das Autokino ist die perfekte Lösung, um einerseits die notwendigen Verhaltensregeln einzuhalten und anderseits ‚endlich mal wieder rauszukommen‘. Unser Team wird innerhalb von 10 Tagen von der Idee bis zur Premiere eine einzigartige Location auf die Beine stellen – mit einer überwältigen Unterstützung vieler anderer Partner innerhalb unserer Stadt,“ freut sich Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE.

Autokino auf dem Messeparkplatz

Für das Autokino wird die Infrastruktur der befestigten, gepflasterten Fläche auf dem Messeparkplatzes P1 im Bereich Nord genutzt. Dort wird bereits die Technik des alltours Kino aufgebaut. Die Filme werden in bewährter Qualität auf der 400 Quadratmeter großen Leinwand in digitaler Projektion in 4K gezeigt. Den Filmton empfangen die Besucher über das eigene Autoradio.

Besucher bleiben im PKW

Um die Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln für den öffentlichen Raum einzuhalten, darf der Besuch des Autokino ausschließlich im PKW erfolgen. Pro PKW sind maximal zwei Personen zugelassen, plus eigene Kinder bis 14 Jahre. Die Autos werden vor Ort zudem in einem Abstand von zwei Metern platziert. Für die Filmvorstellungen gibt es ausschließlich Online-Tickets, die im Vorverkauf erhältlich sind. Vor Ort wird auf den Ticketverkauf verzichtet. Die im Vorfeld erworbenen Eintrittskarten werden im Autokino durch die geschlossene Autofensterscheibe gescannt. Auf dem Autokino-Gelände erfolgt die Bezahlung ausschließlich bargeldlos. Die sanitären Anlagen werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Vor den Anlagen sorgt das Ordnungspersonal für die Einhaltung der Abstandsregeln.

Kino-Snacks

Aus hygienischen Gründen gibt es keine frischen Speisen, sondern nur eine Auswahl an verpackten und vorbereiteten Speisen sowie Getränke vor Ort. Mit dem Ticketkauf kann direkt ein Snack-Paket zu 8,50 Euro gekauft werden (besteht aus einem Sandwich, 40 gTortilla Nachos-Cheese, 35 gr. Popcorn, eine Tüte Katjes und einem Getränk).

Tickets

Der Vorverkauf der Tickets startet am Freitag (3.4.). Die Tickets werden pro PKW verkauft, kosten 22 Euro (inklusive aller Gebühren) und gelten für zwei erwachsene Personen. Darin enthalten ist ein Spendenbeitrag von einem Euro, der im wöchentlichen Wechsel an verschiedene Organisationen und Einrichtungen gespendet. In der ersten Kinowoche wird der gesammelte Betrag an die Filmkunstkinos Düsseldorf gespendet. Kinder bis 14 Jahre zahlen fünf Euro (inklusive aller Gebühren). Die Tickets gibt es unter www.autokino-duesseldorf.ticket.io .

Programm der ersten Woche

Mittwoch, 8. April, 20:30 Uhr: Lindenberg! Mach Dein Ding (ausverkauft)
Donnerstag, 9. April, 20:30 Uhr: Abstiegskandidat Nummer 1 (ausverkauft)
Freitag, 10. April, 20:30 Uhr: Narziss und Goldmund
Samstag 11. April, 20:20 Uhr: Shaun, das Schaf: UFO-Alarm (ausverkauft)
Samstag 11. April, 22:45 Uhr: Bad Boys For Life
Sonntag, 12. April, 20:30 Uhr: Knives out - Mord ist Familiensache (ausverkauft)
Montag, 13. April, : 20:30 Uhr Nightlife (ausverkauft)
Dienstag, 14. April, 20:30 Uhr: Parasite

Das aktuelle Programm und alle weiteren Informationen rund um das Autokino Düsseldorf stehen in Kürze auf folgender Webseite zur Verfügung: www.autokino-duesseldorf.de. Das Filmprogramm wird stetig ausgebaut, die Webseite wird regelmäßig aktualisiert.

Zurück zur Rubrik Events

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Events

D_Düsselland_29052020

Großveranstaltung sind nach Coronaschutzverordnung noch bis zum 31. August verboten, doch Freizeitparks dürfen jetzt öffnen. Diese Kombination und die Absage der Rheinkirmes ließen Schausteller Oscar Bruch kreativ werden. Mit Unterstützung von Stadt, Messe und Schaustellerverband entstand das Konzept zum „Düsselland“. Der Freizeitpark öffnet am 26. Juni seine Pforten auf dem Gelände der Messer. Da Familien die Zielgruppe sind und auf Festzelte verzichtet wurde, wird es im Düsselland zwar viele Fahrgeschäfte, Aktionen, Pommes, Wurst und Popcorn geben, aber keinen Alkohol.

D_carshow_27052020

Von Düsseldorf aus einmal kurz über den Rhein und schon kann an Fronleichnam der Varieté-Spaß aus dem Auto heraus starten: Das Autokino Neuss bietet am Donnerstag, 11. Juni, zwei Varieté-Shows. Eine am Nachmittag (15 Uhr) als Familienevent und die zweite nach Einbruch der Dunkelheit (21:55 Uhr). Auf Leinwand und Bühne erleben die Besucher*innen Bauchredner und Entertainer Michael Walta, Mr. WOW mit Breakdance und Diabolo und die drei JUNALIS. Der Vorverkauf läuft.

D_Literando_20052020

Da der Bücherbummel an Pfingsten in diesem Jahr durch Corona ausfallen muss, haben sich das Literaturbüro NRW und das zakk eine Alternative für das Lesezelt ausgedacht. Düsseldorfer*innen können sich bewerben ihren private Balkon zur Bühne für eine künstlerische Aktion zu machen. Die Zuschauer aus der Nachbarschaft folgen der Aktion von ihren Balkonen oder Gärten aus. Unter der Überschrift „LITERANDO - der literarische Lieferdienst“ gibt es das Angebot vom 4. bis zum 7. Juni 2020.