Gesundheit

D_Notfallpraxis_20171230_articleimage

Als die Pläne der Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) und der „Notdienst Düsseldorfer Ärzte e.V.“ Mitte März durchsickerten, die Notfallpraxis ab 1. Juli nachts geschlossen zu halten, gab es Protest von vielen Seiten der Politik. Geändert hat dies nichts. Mit einer Pressemitteilung informiert die Notfallpraxis, dass die neuen Öffnungszeiten ab nächster Woche Mittwoch (1.7.) greifen. Die ärztliche Versorgung nachts sei durch zwei Ärzte, die bei Bedarf Hausbesuche machen würden, weiter sichergestellt. Zugleich wurde sämtlichen 25 Mitarbeitern der Notfallpraxis zum Jahresende gekündigt. Ob und wie es an der Florastraße weitergeht, ist angeblich derzeit Gegenstand von Gesprächen, unter anderem mit der Kassenärztlichen Vereinigung. Der Schwebezustand und die mangelhafte Kommunikation der Notfallpraxis.Ärzte bringt nach Informationen von report-D auch das EVK in eine Zwickmühle. An deren Eingang um die Ecke werden absolute Notfälle natürlich nicht abgewiesen, doch aufstocken will man die Kapazitäten der Notaufnahme auch nicht.

D_Corona_App_19062020

Die kostenlose Corona-Warn-App kann von den Bürger*innen seit Dienstag (16.6.) heruntergeladen werden. Das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf hat ihre Abläufe darauf abgestimmt, denn wer sich über die App als „positiv“ melden möchte, braucht dafür weitere Informationen.

D_Rad_UKD_02062020

Seit Dezember 2019 versorgt das Team der Palliativmedizin am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) seine Patienten auch ambulant im häuslichen Umfeld. Die zehn Mitarbeiter*innen des Teams „Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung“ (SAPV) betreuen aktuell 40 Erkrankte. Um diese ohne Suche nach einem Parkplatz zu erreichen, steht nun ein eLastenfahrrad zur Verfügung, das vom Förderverein der UKD-Palliativmedizin gespendet wurde.

D_Corona_GrafREcke_31052020

In Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Gesundheitsamt hat die Graf Recke Stiftung in der vergangenen Woche Reihentestungen auf das Coronavirus bei rund 250 Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der Unterrather Senioreneinrichtungen veranlasst. Das Ergebnis zeigte 13 positive Tests. Allerdings sind alle Betroffenen Symptomfrei. Die Verantwortlichen der Stiftung werten dies als Hinweis auf die signifikante Dunkelziffer.

D_Besucher_UKD_25052020

Für Besucher*innen und Begleitpersonen von Patienten der Düsseldorfer Uniklinik gibt es ab Montag (25.5.) neue Regelungen. Es wurde eine feste Besuchszeit zwischen 13 und 14:30 Uhr eingerichtet. Jeder Patient darf täglich maximal einen Besucher*in empfangen. An den Eingängen der Klinik sind Kontrollpunkte eingerichtet. Wer die Klinik zu Untersuchungs- oder Ambulanzterminen aufsucht, sollte mehr Zeit einplanen.

D_Notfallausweis_09052018_articleimage

Während der Corona-Pandemie hat die Hospiz- und Palliativ-Versorgung in Düsseldorf nochmal an Bedeutung gewonnen. Denn während Menschen, die sich aufgrund einer Diagnose bereits mit dem Tod und der Betreuung durch ein Hospiz oder einer Palliativeinrichtung auseinander gesetzt haben, wurde in der Öffentlichkeit die Frage diskutiert, welche Versorgung bei Corona-Erkrankten älteren Menschen angebracht ist. Das Düsseldorfer Hospizforum und der Runde Tisch Palliative Versorgung hat sich zum Düsseldorfer Hospiz- und Palliativforum (DHPF) zusammengeschlossen, das sich für den Erhalt der Lebensqualität von Schwerkranken einsetzt. Dazu gehört auch die Verbreitung des Düsseldorfer Notfallausweises, in dem im Notfall für die Ärzte die gewünschte medizinische Versorgung dokumentiert ist.

D_Test_Covid19_04052020

Mit einer Reihenuntersuchung von 1.000 repräsentativ ausgesuchten Düsseldorfer*innen will die Stadt herausfinden, wie hoch die mögliche Dunkelziffer an Covid-19-Erkrankten und bereits Genesenen ist. In Kooperation mit dem Universitätsklinikum sollen die Teilnehmer auf Antikörper gegen das Coronavirus getestet werden.

D_Test_Covid19_04052020

Nachdem die Stadt Düsseldorf die Kapazitäten der Test auf Covid-19 auf 800 täglich hochgefahren hat, wurden die die Stimmen der Kritiker lauter, da tatsächlich nur bis zu 200 Abstriche genommen werden. Besonders in Alten- und Pflegeheimen solle mehr getestet werden, wurde gefordert. Doch niemand darf zwangsweise getestet werden und bisher beriefen sich viele Heimleitungen darauf, dass ihr Schutzstandards so hoch seien, dass Tests nicht erforderlich wären. Nun zeigen sich die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege (LIGA) offen für Reihentestungen, wie ihr Sprecher Henric Peeters am Montag (4.5.) mitteilte.

D_Gespräch_25042020

"Walk & Talk" heißt das neue Angebot des Sozialpsychiatrischen Zentrums des Gesundheitsamtes der Stadt Düsseldorf. In Zeiten von Kontaktsperren und geschlossenen Anlaufstellen wird wird die Beratung an der frischen Luft bei einem Spaziergang angeboten.

D_Wasserhahn_07042020

In Zeiten von Corona ruft NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser Besitzer und Betreiber von ungenutzten Gebäuden dazu auf, regelmäßig die Trinkwasserleitungen aufzudrehen und damit zu spülen.

D_Ausgabe_02042020

Zumindest kurzfristig können 1.500 Arztpraxen aus Düsseldorf, dem Rheinkreis Neuss und dem Kreis Mettmann aufatmen. Die Kassenärztliche Vereinigung hat FFP2-Masken, Schutzkitteln, Schutzhauben, Handschuhen und Mundschutze organisiert und verteilte diese am Donnerstag (2.4.). Am Rande der Verteilaktion trafen sich der KVNO-Vorstand mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und Gesundheitsamtsleiter Dr. Klaus Göbels. Alle betonten die gute Zusammenarbeit, ohne die die Bewältigung der Corona-Pandemie nicht möglich wäre.

D_116117_2_18092019

Egal ob ein PatientIn auf der Suche nach ärztlicher Versorgung, einem Termin oder Informationen über Ärzte in Bereitschaft ist, unter der Nummer 116117 wird ihm/ihr rund um die Uhr jeden Tag geholfen. Was bisher nur außerhalb der ärztlichen Öffnungszeiten galt, ist nun jederzeit erreichbar. Die Rufnummer des ambulanten Bereitschaftsdienstes soll für alle Fälle Anlaufstelle sein, die nicht als Notfall unter 112 eine sofortige Hilfe benötigen. Medizinisch geschulte Ansprechpartnern geben eine Empfehlung, welche Anlaufstelle für die genannten Beschwerden die richtige ist. Außerdem können Termine bei Haus- und Fachärzten sowie Psychotherapeuten vermittelt werden.

D_Ezigarette_27122019

Das Landeskriminalamt warnt vor illegalen "Liquids" von E-Zigaretten. Immer öfter sind diese mit synthetischen Cannabinoiden oder K.O.-Tropfen versetzt, die lebensbedrohliche Zustände auslösen können.

D_UKD_4_06112019

Erst Ende Oktober hatte der Wissenschaftsrat der Universitätsmedizin am Standort Düsseldorf (UMD) bescheinigt, sich in einer Umbruchphase zu befinden und teilweise desolate Arbeitsbedingungen zu haben. Um so größer war die Freude von NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer Poensgen, mit der Einweihung des neuen Forschungszentrum am Mittwoch (6.11.), einen Meilenstein für den Strukturwandel der Universität zu setzen.

D_UKD_innen_03102019

Wer in diesen Tagen abends über die Witzelstraße an der Universitätsklinik (UKD) vorbeifährt, wundert sich vielleicht über das pinke Licht, mit dem ein Gebäude angestrahlt wird. Damit und weiteren Aktionen möchte die Frauenklinik die Aufmerksamkeit auf das Thema Brustkrebs lenken.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum