Gesundheit

D_Lebenshunger_Karten_12092016

In Zeiten, in denen einen Blick auf das Fittnessarmband oder die App Auskunft darüber gibt, wie ein Mensch sich fühlt und ob es ihm gut geht, tritt das eigenen Körpergefühl immer mehr in der Hintergrund. Rund 400.000 Kinder und Jugendliche leiden in Nordrhein-Westfalen an Essstörungen und zählt man ihre Familien hinzu, sind über 1 Millionen Menschen direkt oder indirekt betroffen. Der Düsseldorfer Verein „Werkstatt Lebenshunger“ bietet Aufklärung, Prävention und Begleitung mit kreativen Konzepten an. Ganz neu ist jetzt ein Programm für Eltern.

D_Endometriose_09092016

Jede zehnte Frau leidet unter leidet unter Schmerzen bei der Monatsblutung oder unerfülltem Kinderwunsch. Ursache dafür kann Endometriose sein. Schon junge Frauen sind betroffen. Erfahrene Gynäkologen der der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Düsseldorf informieren am Mittwoch (14.9.) über Symptome, Ursachen und Therapien.

D_Demenz_19072016

Die Zahl der an Demenz erkrankten Personen steigt in Düsseldorf. Das Demenznetz Düsseldorf betreut Betroffene und ihre Familien. Für diese Aufgabe wird ehrenamtliche Unterstützung gesucht. Neben der professionellen Begleitung gibt es für die Helfer ab September die Möglichkeit einer Schulung.

D_Kölaufziel_19072016

Die Kö wird am Sonntag (4.9.) zum 29. Mal zur Lauf-Meile. Beim „Stadtwerke Düsseldorf Halbmarathon“ auf der Königsallee werden die Läufer über Distanzen zwischen 1,1 Kilometer und Halbmarathon starten. In diesem Jahr beteiligen sich auch Aktive des Vereins „Haut#erleben - Selbsthilfegemeinschaft Haut“.

D_Uni_11072016

Ein Studierendenteam der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) forscht im Wettbewerb iGEM (international genetically engineered machine) an einem innovativen Konzept zur Krebsbekämpfung mithilfe von Licht. Dadurch wollen die Nachwuchsforscher die Nebenwirkungen herkömmlicher Krebstherapien umgehen.

D_Anton_01072016

Der jüngste Mitarbeiter des Steueramtes heißt Anton, ist gerade sechs Monate alt, hat schwarzes Fell und hört auf den Namen Anton. Seit Anfang März begleitet der Flat Coated Retriever sein Frauchen Carolin Schwarz jeden Tag ins Büro. Die Sachbearbeiterin für Gewerbesteuer ist vor zehn Jahren an Diabetes Typ 1 erkrankt und ihre vierbeinige Begleitung befindet sich in der Ausbildung zum Diabetikerwarnhund. Seine feine Nase kann Unter- oder Überzuckerung in sekundenschnelle erschnuppern und die 22-Jährige so rechtzeitig warnen. Da sie die Anzeichen selbst nicht immer bemerkt, kann Anton für sie zum unverzichtbaren Lebensretter werden.

D_UKD_OP_15062016

„MedMop“ steht als Abkürzung nicht für ein Problem, sondern für eine gute Nachricht: Das 2,2 Millionen Euro schwere  „Neue Medizinisches Modernisierungsprogramm“ des Landes NRW spült 338 Millionen Euro in die Düsseldorfer Unikliniken (UKD) für Sanierungen, Modernisierung und Neubauten auf ihrem Gelände. Der Haken an der Sache:  Wenn die Maßnahmen nicht bis zum Jahr 2020 umgesetzt sind, gibt es Ärger.

D_Halt_Tafel_12062016

Die Fußballbegeisterung bei den Spielen der EM lässt nicht nur die Erwachsenen zu einem Gläschen beim „Rudelgucken“ oder unter Freunden greifen. Auch für viele Jugendliche gehört der Alkohol zum Feiern dazu. Dabei ist der angemessene Umgang mit Alkohol oft ein Problem. Das Projekt HALT, „Hart am Limit“, des Caritasverbandes versucht gemeinsam mit Jugendlichen über die Gefahren aufzuklären und Alternativen aufzuzeigen.

D_Palliativ_Ballons_12062016

Das Interdisziplinäre Zentrum für Palliativmedizin an der Uni-Klinik Düsseldorf besteht seit fünf Jahren. Die Patienten auf die Palliativ-Station wissen, es ist keine Heilung mehr möglich. Warum trotzdem Humor und Lachen elementare Begleiter bei Mitarbeitern und Patienten sind, konnten Besucher beim Sommerfest am Samstag (11.6.) selber erleben.

D_Divertikel_07062016

Bei Schmerzen im linken Unterbauch denken viele Betroffenen an einen Leistenbruch. Doch es könnten auch Ausstülpungen am Darm sein, die Divertikel. Da zunehmend auch jüngere Menschen betroffen sind, bietet die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Endokrine Chirurgie des Augusta-Krankenhauses am 9. Juni einen Themenabend an.

D_niere_03062016

Der Verbund Katholische Kliniken Düsseldorf (VKKD) klärt in ihrem Gesundheitsforum über interdisziplinäre Therapien bei Blasen- und Nierentumoren auf. Dabei berichten Ärzte des Marien Hospitals Düsseldorf über fachübergreifende Ansätze.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum