Shopping

D_Eller_12102018

Der Künstlermarkt in Eller hat in den vergangenen Jahren immer mehr Anhänger gefunden und viele Besucher haben den Termin im Kalender notiert. Am Sonntag, 14. Oktober, ist es wieder soweit und die weißen Zelte werden auf dem Gertrudisplatz aufgebaut. Von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher viel Kreatives und Schönes.

D_Friedrich1_08102018

Dass die Friedrichstraße mit ihren rund hundert Geschäften ein riesiges Angebot an unterschiedlichen Geschäften bietet, ist bei den Düsseldorfern über die Diskussion um Fahrspuren und Radwege in den Hintergrund getreten. Mit dem auffälligen pink-weißen Logo „Die Friedrichs“ geben sich die Händler der Friedrichstraße nun ein neues Gesicht. Gemeinsam präsentieren sie am Donnerstag (11.10.), was „Die Friedrichs“ für die Kunden zu bieten haben. Von 18 bis 22 Uhr sind Aktionen, Überraschungen und Unterhaltung organisiert.

D_Burger_Trodel1_20092018

Bereits zum 7. Mal hat die Bürgerstiftung Düsseldorf zum Durchsortieren der Kleiderschränke aufgefordert und die Resonanz war wieder extrem groß. So können jetzt alle Interessierten gespannt sein, was bei der Kleiderbörse im Untergeschoss des Stilwerks für Schnäppchen auf sie warten. Am Samstag von 10 bis 18 Uhr gibt es tolle Mode für den guten Zweck. Denn der Erlös der Aktion geht an die Krebsberatungsstelle und andere soziale Projekte der Bürgerstiftung.

D_Nordstraße_19092018

Waren es in früheren Jahren rund 20.000 Besucher, die sich begeistert auf dem Nordstraßenfest tummelten, wird es in diesem Jahr wieder nichts mit dem Straßenfest und dem verkaufsoffenen Sonntag. Da das Nordstraßenfest von den Organisatoren abgesagt wurde, entfällt damit nun auch die Grundlage für die Geschäfte am Sonntag (23.9.) zu öffnen.

D_Troedel_Freibad_Becken_22092017_articleimage

Die Bädergesellschaft lädt am Sonntag (9.9.) zum 9. Kinder- und Familientrödelmarkt ins Benrather Freibad ein. Von 10 bis 16 Uhr können Käufer an den zahlreichen Ständen auf der Wiese des Freibades Schnäppchen machen. Aber auch spontane Verkäufer kommen noch zum Zug, da keine Anmeldung erforderlich ist.

D_VErkaufsoffen_21032017_articleimage_articleimage

Wenn es nach dem Rat der Stadt Düsseldorf gegangen wäre, hätten die Menschen am Sonntag (1.7.) in den Stadtteilen Bilk, Unterbilk und Friedrichstadt einkaufen können. Doch nach Klage der Gewerkschaft ver.di hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf die Sonderöffnung verboten.

D_Gerricus_05062018

Nach dem großen Erfolg der ersten Ausgabe des geschichtlichen Stadtteilmagazins Gerrikuss können die Leser sich nun über die zweite Ausgabe freuen. Ab Montag (11.6.) bieten einige Gerresheimer Händler das Heft zum Preis von fünf Euro an.

D_Blütenfest_18042018

Auf der Benderstraße wird am Samstag (21.4.) das Blütenfest gefeiert. Die Mitglieder Werbegemeinschaft „Die Benderstraße“ haben sich wieder viel einfallen lassen, den Frühling auf die Einkaufsstraße zu holen.

D_JL_3_17032018

Ein Schild des neuen Labels „UNIKUM_werkstattlike“ außen am Jecken Lädchen fehlt noch, aber Martin Wilms und seine Mitarbeiter starteten am Samstag (17.3.) ihr gemeinsames Projekt. Denn die Produktpalette und das Personal des Geschäfts am Rathausplatz haben sich erweitert. Nun können neben den „jecken“ Artikeln auch viele Dinge gekauft werden, die „made in Düsseldorf“ von der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) kommen.

D_Jeckes_Lädchen_14032018

Gleich zwei gute Nachrichten gab es für die Düsseldorfer am Mittwoch (14.3.). Nachdem dem Jecken Lädchen am Rathaus die Schließung drohte, steht nun fest: Es geht weiter - mit einem starken Partner. Denn die Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) wird mit einsteigen. Unter dem neuen Label „UNIKUM_werkstattlike“ wird es ab Samstag auch die selbstproduzierten Artikel der WfaA im Jecken Lädchen geben und damit gelebte Inklusion.

D_Bahnhof_Shop_21122017

Wer es nicht geschafft hat vor Weihnachten den Kühlschrank zu füllen oder alle Geschenke zu kaufen, der kann in Düsseldorf durchatmen. Denn sowohl am Flughafen als auch am Hauptbahnhof haben die Geschäfte, Apotheken und Restaurants geöffnet. Zwar nicht alle und teilweise auch kürzer als an normalen Sonntagen, aber ein Lichtblick für alle Einkäufer auf die letzte Sekunde.

D_PelzBreuninger_20171212

Das auch in Düsseldorf vertretene Kaufhaus Breuninger hat von Tierschützern den Negativpreis „Herzlosestes Unternehmen 2017“ verliehen bekommen. Das Deutsche Tierschutzbüro zeichnete das Kaufhaus dementsprechend aus, „weil es mit Pelz von gequälten Tieren handelt und keine Einsicht zeigt.“ Ein Sprecher von Breuninger wies gegenüber den Stuttgarter Nachrichten die Vorwürfe zurück. Zwar verwende man für Kleidungsteile echten Pelz, achte aber strikt auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

D_VErkaufsoffen_21032017_articleimage_articleimage

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat am Dienstag (5.12.) beschlossen, den verkaufsoffenen Sonntag am 10. Dezember in der Düsseldorfer Innenstadt zu untersagen. Die Gewerkschaft ver.di hatte gegen die Sonntagsöffnung geklagt.

*** aktualisiert ***

Die Stadt Düsseldorf wird gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichtes Beschwerde vor dem Oberverwaltungsgericht Münster einlegen. Oberbürgermeister Thomas Geisel ist Befürworter des Kompromisses, den die Stadt mit drei Sonntagsöffnungen in der Innenstadt und fünf in den Stadtteilen vorgesehen hatte. Die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes hält der OB für fragwürdig, da sie an der Lebenswirklichkeit vorbei gehe.

D_Open_29112017

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat über die verkaufsoffenen Sonntage in der Adventszeit entschieden. Ver.di hatte von sich aus die Anträge gegen die Öffnung in Benrath und Kaiserswerth am 3. Dezember zurückgezogen. Aber auch die Geschäfte in Bilk, Unterbilk, Derendorf, Pempelfort und Oberkassel dürfen wie geplant an diesem Sonntag öffnen. Die Klage der Gewerkschaft hatte das Gericht als unzulässig abgewiesen.

D_WEihnachtsmarkt_16112017

Die Weihnachtsbeleuchtung hängt, die Buden sind aufgebaut, die Eisbahn auf dem Corneliusplatz ist auch fast fertig: Am 23. November starten die sieben Weihnachtswelten in der Düsseldorfer Innenstadt. Diesmal haben die Besucher sogar bis zum 30. Dezember Gelegenheit über die Märkte zu bummeln.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum