Düsseldorf Service Termine

D_NRW_Muffin_25082016

Kleines Törtchen und große Geburtstagstorte - auch das gehört zum NRW-Fest am Wochenende in Düsseldorf

Die Qual der Wahl beim NRW-Fest in Düsseldorf

Am Freitag (26.8.) geht es mit der offiziellen Eröffnung los und dann wird bis Sonntagabend gefeiert. Das einzig Negative an dem Fest ist die Aussicht, selbst bei guter Kondition nur einen Bruchteil der vielen Attraktionen und Angebote zu schaffen. Aufgeteilt in fünf Quartiere zu verschiedenen Themen erwartet die Besucher ein großes Programm und das auch abseits der sechzehn Bühnen.

Das ausführliche Programm finden sie hier.

D_NRW_Boot_Gruppe_25082016

Einige der Teilnehmer am NRW-Tag bei der Einstimmung im Düsseldorfer Hafen

Die ganze Vielfalt von Nordrhein-Westfalen wird sich vom 26. bis 28. August in der Landeshauptstadt präsentieren. Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm, zu dem am Samstagnachmittag der großen Festumzug gehört. Um 15.30 Uhr zieht er mit über 2000 Teilnehmern von der Oberkasseler Brücke durch die Altstadt bis zum Johannes-Rau-Platz. Der Rhein bietet am Sonntag um 14 Uhr die Kulisse für den Schiffskorso, an dem sich zwanzig Boote und Schiffe beteiligen.

D_NRW_Wassenhoven_25082016

Helma Wassenhoven (Leiterin des NRW-Tag-Projektbüros) und Oliver Gottmann (NRW-Tag-Koordinator aus der Staatskanzlei) organisieren das NRW-Fest. Hier zeigen sie eins der Bilder, das im Rathausufer 8 die Fenster schmücken wird

Wer genau hinsieht, wird in den Fenstern des Rathausufers 8 Kunstwerke entdecken, die Kinder und Jugendliche aus NRW gemalt haben. Menschen, Bilder und Szenen schmücken die Bürofenster der Stadtverwaltung. Sieben Modeschulen aus der Region zeigen am Wochenende Modenschauen auf den Bühnen, aber auch auf den Straßen.

Kreativ.Quartier

D_Quartier_Kreativ_25082016

Auf vier Bühnen zeigt sich NRW von seiner kreativen Seite. Darunter die Hauptbühne am Burgplatz, auf der auch die große Eröffnungsfeier am Freitagabend mit der NRW-Musikshow von Dieter Falk. Aber auch die Kunst- und Kulturhäuser bieten viele Aktionen für die Besucher. Ein Highlight: Culcha Candela am Samstag um 20.30 Uhr, Hauptbühne am Burgplatz.

Entdecker.Quartier

D_Quartier_Entdecker_25082016

An der Rheinwerft und am Rathausufer präsentieren sich Firmen und Industriebetriebe aus NRW. Dazu gehören auch die verschiedenen Urlaubsregionen des Landes. Tanzlehrer Michael Hull fordert NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und OB Thomas Geisel zu einer Wette heraus: 728 Tanzbegeisterte werden gesucht. Kraft und Geisel sollen sie zum Tanzen motivieren. Falls das gelingt, wird ein soziales Projekt in der Stadt unterstützt von der Inititaive "Deutschland-bewegt-sich".

Landes.Quartier

D_Quartier_Landes_25082016

Das Ehrenamt, die Verwaltung und Ministerien finden ihren Platz zwischen dem Rheinpark Bilk und dem Johannes-Rau-Platz. Dabei wird Hannelore Kraft ihr Büro für Besucher öffnen, das Stadttor und der Landtag können besucht werden. Auch der WDR öffnet seine Türen und bietet ein Bühnenprogramm und Maus und Musik. Rund um den Rheinturm ist ein historischer Jahrmarkt aufgebaut. Ein Höhepunkt auf der Landesbühne (Nr. 2) ist der Auftritt von Kasalla am Sonntag um 18.30 Uhr.

Aktiv.Quartier

D_Quartier_Aktiv_25082016

Blaulicht, Bundeswehr und sportliche Aktivitäten prägen das Bild auf den Rheinwiesen. Auf vier Bühnen und dem Olympic Adventure Camp wird Programm geboten. Mit einem Doppeldeckerflugzeugt schweben am Samstag die Fallschirmspringer aus Remscheid ein und springen über den Rheinwiesen ab. Auch am Sonntag kommen Attraktionen aus der Luft. Die Anti-Terror-Einheit GSG9 zeigt, wie sie mit Fallschirmen auf den Punkt landen kann.

Erlebnis.Quartier

D_Quartier_Erlebnis_25082016

Vom Hauptbahnhof über die Kö bis zum Schadowplatz geht das Erlebnis.Quartier. Besucher die über den Hauptbahnhof anreisen gibt es gleich auf dem Bahnhofsvorplatz die erste Bühne, auf der am Freitagabend Nightwash zu Gast ist. An der Kö ist das Gourmet.Festival aufgebaut. Dafür mussten auch die Pokémon-Go-Jäger auf der Girardetbrücke weichen.

D_NRW_Klappe_25082016

Anreise

Für die Anreise zum NRW-Fest empfehlen die Veranstalter öffentliche Verkehrsmittel. Am Sonntag wird der Innenstadtbereich ganz für den Autoverkehr gesperrt. Anreisende Reisebusse werden an der Lauswart ihren Parkplatz finden.

D_NRW_Verkehr_25082016

Die Zufahrten zur Innenstadt sind am Sonntag, 28. August, beim NRW-Tag gesperrt. Anlieger mit Durchfahrtsberechtigungen können 11 Zufahrten, die für jede Zone (farblich gekennzeichnet) festgelegt sind, nutzen.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Pinksunday_19092020

Mit dem pinken Montag startete am 20. Juli die Kulturbühne im Rheinpark und am Sonntag (20.9.) wird die Saison dort beendet. Doch vorher wird im Beachclub und auf der Bühne noch einmal ordentlich gefeiert. Der CSD Düsseldorf hat neben viel Musik von Dimi, dem Trio Zeit-Flug sowie DJ Blues auch einen aktuellen Programmpunkt für den Beachclub organisiert. Um 18 Uhr werden die Oberbürgermeisterkandidaten Thomas Geisel und Dr. Stephan Keller erwartet und sich den Fragen der Gäste stellen. Auf der großen Kulturbühne im Rheinpark gestalten Mousse T. Phil Fuldner, ADDCTD und Felix Jackson das Programm. Tickets für beide Veranstaltungen gib es online im Vorverkauf.

D_Moria_19092020

Nachdem es jetzt schon über eine Woche her ist, seitdem das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos abbrannte, und immer noch keine Lösung für die Menschen dort existiert, haben sich Düsseldorfer Vereine, Organisation und Parteien dem breiten Bündnis der Bewegung europemustact.org angeschlossen. Mit einer Mahnwache auf dem Burgplatz, am Sonntag (20.9., um 11 Uhr) fordern sie das sofortige Handeln Europas und die Evakuierung aller Flüchtlingslager.

T_Titel_heimspiel_hellmutschlingensiepen_20200831

Frank Peter Zimmermann, 2020/21 Artist in Residence der Tonhalle, spielt Violinsonaten Beethovens. Beim Sternzeichen im Oktober gibt es ein Wiedersehen mit Alpesh Chauhan, der zuletzt das Neujahrskonzert der Düsseldorfer Symphoniker dirigierte. Auf dem Programm steht Mendelssohns 5. Symphonie. Und Kabarettist Christian Ehring beendet sein einjähriges Sabbatical. Er moderiert das erste Comedykonzert der Saison, bei dem das schwedische O/Modernt Kammarorkester Klänge aus den vergangenen 500 Jahren charmant miteinander kreuzt: Auszüge aus dem Programm der Düsseldorfer Tonhalle im Oktober 2020.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG