Düsseldorf Service Termine

D_PoetrySlam_zakk_T_30042021

Per Zoom sind alle eingeladen den Poetry-Slam zu genießen und über die Sieger*in des Abends abzustimmen, Foto: Screenshot Düsseldorf Tourismus

Düsseldorf: Am Sonntag „Poetry. Slam. Europa!“ im zakk

Zum Auftakt der Düsseldorfer Europawoche veranstaltet das zakk am Sonntag (2.5.) einen digitalen Poetry-Slam. Junge Slammer*innen haben sich das Thema Euro vorgenommen und erzählen ihre ganz eigenen Geschichten. Start ist um 19 Uhr und die kostenlose Teilnahme über Zoom möglich.

Poetry Slam ist bestens geeignet, um Gedanken und Gefühle auf der Bühne vor Publikum auszudrücken. In der vorgebenen Zeit von fünf bis sechs Minuten ist alles erlaubt – von Lyrik bis Prosa. Am Sonntag werden sich die jungen Slammer*innen das Thema Europa vornehmen. Dabei erzählen sie ihre ganz eigenen Geschichten. Welche Themen sie bewegen, welche Herausforderungen sie erleben oder wie sie zu „ihrem“ Kontinent stehen? Dazu präsentieren Aylin Celik, Meral Ziegler, AK Chain und Lukas Knoben ihre Texte.

D_poetrySlam_zakk_30042021

AK Chain, Foto: Christof Wolff

Am Ende des digitalen Slams wird das Publikum online abstimmen und so die Sieger*in des Abends küren.

„Das zakk steht schon immer auch für interkulturellen Austausch. Wir möchten mit dem Poetry. Slam. Europa einen Beitrag leisten und jungen Menschen eine Plattform geben“, sagt Christine Brinkmann, Programmplanerin Wort und Bühne im zakk.

Durch den Abend führen mit Sandra Da Vina und Jean-Philippe Kindler zwei bedeutsame Stimmen der deutschsprachigen Poetry Slam Szene.

„Poetry.Slam.Europa!“ ist Auftakt der Düsseldorfer Europawoche „Europe in the city“ und der Europawoche Nordrhein-Westfalen.
Der Poetry-Slam wird gemeinsam von der Stadt Düsseldorf, EUROPE DIRECT Düsseldorf, dem Kulturzentrums zakk , der NRW Staatskanzlei und dem Literaturbüros NRW veranstaltet.

Sonntag, 2. Mai, 19 Uhr, online, kostenlos
Hier geht es zum Zoomlink auf www.zakk.de

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Gerresheim_Kunstmeile_06052021

Die Kunstmeile in Gerresheim hat schon eine lange Tradition. Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr, haben die Organisatoren alles daran gesetzt, ein Konzept zu erarbeiten. Nun heißt es am Sonntag (9.5.): „Kunst in Gerresheim trotz(t) der Pandemie“.

D_JapanTag2019_Feuerwerk_20190525

Für die Stadt Düsseldorf, das Land Nordrhein-Westfalen und die Japanische Gemeinde stand nach der Absage des Japan-Tag im vergangenen Jahr schnell fest, dass es das Event in diesem Jahr auf jeden Fall geben soll. Denn es ist das 160. Jahr der deutsch-japanischer Freundschaft und so entwarf man kreative Konzepte, um das Jubiläum in Zeiten von Corona trotzdem feiern zu können. Im Mai wird es erste virtuelle Angebote geben und verhalten optimistisch schauen die Organisatoren auf die sich bessernde Infektionslage und damit die Möglichkeit zu Präsenzveranstaltungen im Sommer und Herbst. Vielleicht kann es dann sogar ein Feuerwerk geben.

D_Europa_01052021

In Düsseldorf wehen an vielen Stellen im Stadtgebiet die Europa-Flaggen, denn am 1. Mai startete die Europawoche „Europe in the city“. Mehr als 60 digitale Events und Beiträge zum Thema Europa stehen auf dem Programm. Noch bis zum 9. Mai zeigen verschiedene Akteure wie künstlerisch, politisch, vielfältig und bunt Europa ist.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG