Düsseldorf Service Termine

D_Buecher_Menschen1_09062016

Das Idealbild vom Bücherbummel: Lese-Hungrige an langen Tischen auf der Königsallee. Die 32. Ausgabe im Jahr 2018 ist schneller als die Fußballweltmeisterschaft. Aber auch besser? 

Düsseldorf: Bücherbummel 2018 auf der Königsallee

Erst etwas Gutes lesen, dann kicken: Der Bücherbummel 2018 hat nach Angaben der Organisatoren die ersten Anmeldungen. Vom 7. bis zum 10. Juni schlagen Buch- und Kunsthandlungen, Antiquariate und Buchverlage ihre Zelte auf der Königsallee auf. Ein paar Tage eher als in den 31 Jahren zuvor. Aber welches Buch kommt heute noch am Ball vorbei? Am 14. Juni soll in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft beginnen.

Die weltrettende Schwarte auf dem Tapeziertisch? Sollte der Bücherbummel diesen Purismus jemals gehabt haben – er ist dahin. Denn zur Macht des Wortes kommt der Ruf des Magens – also gibt es Bratwurst und alles, was dazu gehört. Worunter Veranstalter Kurt Nellessen eingestandermaßen leidet – er wünscht sich mehr Sushi. Nun werden für den Sommer vegane Speisen und Food Trucks versprochen. Doch um das leibliche Wohl geht es beim Bücherbummel nicht, auch wenn er in schlimmstem Marketingsprech „neuartige Gastronomiekonzepte“ ankündigt.

Auf zakk

Wichtiger ist das Engagement des zakk mit Musikern, Poetryslammern, Nachwuchsautoren und Schauspielern – natürlich allesamt auch in weiblicher Ausprägung – im Lesezelt und auf der Freilichtbühne. Zur Erinnerung für Düsseldorfer mit Langzeitgedächtnis: 2011 haben sich diese Künstler in die „Düsseldorfer Literaturtage“ geflüchtet – was den Bücherbummel geradezu kastrierte. Die Literaturtage bieten Lesungen, Diskussionen, Signierstunden zwischen dem 4. und dem 17. Juni an. Mit echten Schriftstellerinnen und Schriftstellern. An den unterschiedlichsten Orten der Stadt.

Stadtbüchereien im Kinderlesezelt

Beim Bücherbummel auf der Kö wollen die Düsseldorfer Stadtbüchereien im Kinderlesezelt szenische Lesungen, Figurentheater und Aktionen anbieten. Wer sich als Stand-Betreiber des Bücherbummels anmelden will, findet Unterlagen unter info@buecherbummel-auf-der-koe.de
Wir Lesenden warten einfach ab und freuen uns auf die Kraft des Wortes – samt Bratwurst.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Onebillion_Banner_13022017_articleimage

Kann tanzen die Welt verändern? Die Mitmacher von „One Billion Rising“ hoffen das. Am Donnerstag, 14. Februar, 17:30 Uhr treffen sich möglichst viele Düsseldorfer Frauen und Männer vor dem Düsseldorfer Rathaus beim Aktionstag für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Wer auch immer zum Jan Wellem-Standbild kommt – es wird gemeinsam getanzt. Die Organisatoren sagen, dass dieses Zeichen in mehr als 200 Ländern dieser Welt gesetzt werde.

D_Truck_Bild2_24012019

Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem Ostkongo können Interessierte am Montag (28.1.) und Dienstag (29.1.) in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr Einblicke in die Ausnahmesituation Flucht nehmen. Neben dem Schicksal und den Erfahrungen von Flüchtlingen wird im „missio-Ausstellungstruck“ über Hilfen vor Ort, Fluchtursachen sowie über die Situation Geflüchteter in Deutschland informiert.

D_Frackzauber_4_08012019

Unter dem vielversprechenden Namen „Frackzauber“ laden die Lackschuhkarnevalisten der Weissfräcke, der Großen 1890 und des AVDK am 16. November 2019 zu einem besonderen Ball ein. Der Saal des Martitim Hotels wird das Ambiente für Tanz und Feier bieten. Zwei Big-Bands sorgen für die musikalische Unterhaltung und auch das Prinzenpaar der nächsten Karnevalssession wird mit den Gästen feiern.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D