Düsseldorf Service Termine

D_DRK_Blutspende_1_29072020

Das DRK bittet um Teilnahme an den öffentlichen Blutspendeterminen

Düsseldorf: Die Blutkonserven werden knapp - das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf

Da die Krankenhäuser bei den planbaren Operationen fast wieder auf Normalbetrieb laufen, ist der Bedarf an Blutkonserven hoch. Das Deutsche Rote Kreuz versorgt mit seinem Blutspendedienst die Kliniken, kann aber durch die Corona-Auflagen deutlich weniger Blutspendetermine an Unis, Berufskollegs oder in Firmen anbieten. Daher fehlen benötigte Blutkonserven zur Versorgung der Patienten. Am Dienstag, 11. August wird von 15 bis 19:30 Uhr, eine Blutspendetermin in der Jugendherberge in Düsseldorf Oberkassel angeboten.

Um Wartezeiten zu vermeiden wird darum gebeten einen Termin für die Blutspende zu vereinbaren. Zu Terminvergabe kommen sie hier.

Der DRK-Blutspendedienst versucht möglichst viele Spender zu den öffentlichen Blutspendetermine zu bitten, um die coronabedingten Verluste an Blutkonserven aufzufangen. Die Abläufe auf allen Blutspendeterminen wurden so angepasst, dass ein sehr hoher Schutz für die Blutspender gewährleistet ist. Auch für die Empfänger von gespendeten Blut besteht kein Anlass zur Sorge. Sars-CoV-2 wird nicht im Rahmen einer Bluttransfusion übertragen.

D_DRK_Blutspende_29072020

Hinweise zur Blutspende, Grafik: DRK

Blutspender sollten zum Termin bitte ihre eigene Mund-Nasen-Maske und einen eigenen Kugelschreiber mitbringen. Auf Begleitpersonen sollte verzichtet werden.
Der DRK-Blutspendedienst hat für Fragen rund um die Blutspende in Coronazeiten Informationen bereitgestellt.

Was passiert bei einer Blutspende?

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen.
Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe.
Da der Imbiss nach der Blutspende zur Zeit nicht stattfindet, gibt das Rote Kreuz zur Stärkung Lunchpakete aus.

Wofür werden Blutspenden benötigt?

Statistisch gesehen wird das meiste Blut zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten, Sport- und Verkehrsunfälle. Bei schweren Unfällen kann es vorkommen, dass wegen bestimmter innerer Verletzungen mindestens zehn Blutkonserven pro Unfallopfer bereitstehen müssen.

Termin in der Düsseldorfer Jugendherberge

Dienstag, 11. August 2020, von 15 bis 19:30 Uhr in der Jugendherberge Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Plastikfrei_07012021

Fast Food, Essen to-go und viele Verpackungen zeigen besonders in der Coronazeit, wie die Müllberge wachsen. Die Menschen sind mehr zu Hause und viele Mülltonnen quellen über. Darüber, wie man nachhaltig und ohne Plastik sein Leben gestalten kann, informiert die Bürgerinitiative „Gerresheim Nachhaltig“ am Donnerstag, den 21. Januar. Von 18 bis 19:15 können sich Interessierte zu einer Zoom-Veranstaltung anmelden.

D_Heine_Dlebt_11122020

„Aufmunternd sprach ich: »Ihr lieben Leut', Ihr müßt nicht jammern und flennen ...“ heißt es in dem berühmten Zitat von Heinrich Heine aus „Deutschland, ein Wintermärchen“. Das haben die Geschichtswerkstatt, die Düsseldorfer Jonges und „Düsseldorf Lebt“ zum Anlass genommen, trotz Corona drei Möglichkeiten der gemeinsamen Ehrung des berühmtes Düsseldorfer zu organisieren. Mit Online-Lesung, Rally und Quizabend soll am Sonntag (13.12.) gefeiert werden und alle sind eingeladen.

D_WfaA_Plakat_09122020

Der traditionelle Weihnachtsmarkt im Südpark muss in diesem Jahr ausfallen. Aber in den Werkstätten der Werkstatt für angepasste Arbeit wurde trotz Corona viele schöne Artikel produziert, die nun im Adventsverkauf angeboten werden. Dazu wurde der Pavillon am Hofladen im Südpark hergerichtet. Von Donnerstag (10.12.) bis Samstag (12.12.) kann dort nach Geschenken gestöbert werden. Die Kinderaktionen gibt es diesmal nicht, aber wer nicht auf die selbstgebackenen Plätzchen verzichten möchte, kann ein Teigpaket mit Anleitung und Ausstecher kaufen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG