Düsseldorf Service Termine

D_Streetart_21052019

Einladung zum Gespräch, Grafik: Agentur für urbane Unordnung

Düsseldorf: Einladung zur Diskussion „Street Art – Wer bemalt die Stadt?“

Die "Agentur für urbane Unordnung" lädt für Donnerstag, 23. Mai, 19 Uhr, zur Diskussionsveranstaltung „Street Art – Wer bemalt die Stadt?“ in der Hood Company ein.

Street Art ist eine eigene Kunstart – eignet sich urbane Räume an und setzt sich mit dem öffentlichen Raum auseinander. Das linke Stadtbündnis „Agentur für urbane Unordnung“ lädt zum Gespräch darüber in die Hood Company in Oberbilk ein. Kunsthistoriker Dr. Harald Hinz wird in einem einleitenden Vortrag über seinen Wissenschaftsschwerpunkt Graffiti und Gestaltung des öffentlichen Raums sprechen.

„Wir wollen die Straßen und Plätze in unserer Stadt zurückerobern und sie zu Orten für Zusammenkunft, Mitgestaltung und Kultur machen. Street Art kann dabei von zentraler Bedeutung sein. Graffiti fällt trotz zunehmender Kommerzialisierung immer wieder durch Subversion im öffentlichen Raum auf,“ erklärt Karl Hansen, Sprecher von „Agentur für urbane Unordnung“

Die Veranstaltung thematisiert die Unterschiede zwischen Street Art und der etablierten Urban Art, die auch eine verstärkende Rolle bei der Gentrifizierung habe.

„Schon längst wird Urban Art in Düsseldorf für die Aufwertung von Vierteln und als Goldgrube für die Marketing- und Tourismusbranche benutzt. Street Art hingegen ist ein wichtiges Mittel der Recht-auf-Stadt-Bewegung und wird noch immer kriminalisiert und marginalisiert,“ stellt Hansen fest.

Herzliche Einladung zur Diskussionsveranstaltung am Donnerstag (23.5.) um 19 Uhr in der Hood Company, Hüttenstraße 156.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_OAC_Poster_08082019

Über 50 Sportangebote können beim Olympic Adventure Camp 2019 vom 17. bis 24. August auf dem Apolloplatz getestet werden. Zum 16. Mal organisieren Sport- und Jugendabend die Ferienaktion und werden dabei von vielen Kooperationspartnern unterstützt. In diesem Jahr bietet zum ersten Mal die Feuerwehr Mitmachaktionen an.

D_Parks_06082019

Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Gartenamts können die Düsseldorfer und Düsseldorferinnen in diesem Sommer die Parks und die Landschaft der Stadt erkunden. Die Führungen dauern rund 2,5 Stunden, um Anmeldung wird gebeten. Kinder nehmen kostenlos teil, von Erwachsenen wird eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben. Bis Ende August geht es noch in der Elbroichpark, den Botanischen Garten, den Zoopark, per Rad an der Düssel entlang und zu den Fledermäusen im Benrather Schlosspark.

D_Mopped_Band_05082018_articleimage

Am Samstag (3.8.) rockt in Benrath der Schützenplatz, wenn die Mopped-Schützen zu ihren Treffen einladen und Spenden für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland sammeln. Neben Musik, einigen Überraschungen und zahlreichen Ständen auf dem Platz, startet um 13 Uhr der Korso.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D