Düsseldorf Service Termine

D_Hamm_Titel_07062019

Zum großen Straßenfest sind alle am Sonntag nach Hamm eingeladen

Düsseldorf: Jubiläumsfest 625 Jahre Kappeshamm am Pfingstsonntag

Mit einem großen Straßenfest zu Pfingsten feiern die "Hammer" ihr 625-jähriges Jubiläum und haben dafür ein umfangreiches Programm organisiert. Quer durch den Stadtteil gibt es am Sonntag (9.6.) ab 11 Uhr Aktionen, Unterhaltung, Bühnenprogramm und natürlich auch Verpflegung. Der ganze Ort ist engagiert und alle sind zum Mitfeiern herzlich eingeladen.

D_Hamm_07062019

Das Orga-Team hat nicht nur das Pfingstfest geplant, es gab schon einen Weihnachtsmarkt, eine Ausstellung und im Herbst noch ein Oktoberfest

Für das Orga-Team und über 300 Bewohner von Hamm endet nun die arbeitsreiche Vorbereitungsphase und an Pfingsten wird nun endlich gefeiert. Es gibt wohl kein einen Bewohner in Hamm, der am Sonntag nicht aktiv ist oder selber mitfeiert. Vom Dorfplatz „De Blääk“ entlang der gesamten Hammer Dorfstraße bis zum Rhein führt die Jubiläumsmeile.

Zwei Bühnen und ganz viele Aktionen

Eine der beiden Jubiläumsbühnen ist auf dem Platz „De Blääk“ aufgebaut. Nach der Begrüßung und offiziellen Eröffnung am Sonntag um 11 Uhr gehört die Bühne der Musik. Um 11:30 Uhr startet der zünftige Jazz Frühschoppen der australischen Band „The Syncopators“. Die Bands „Hill“, „The Promise“ und „Qbansoul“ sorgen danach bis 18.00 Uhr für anhaltende Stimmung.

Da in Hamm der Gartenbau ein fester Bestandteil des Dorfbilds ist, gehören natürlich auch die Gartenbaubetriebe und Hofläden zum Fest. Auf dem Dorfplatz „De Blääk“ zeigen sie nicht nur ihre Produkte, sie geben auch Informationen über Aufzucht und Vermarktung und haben eine Landmaschinenausstellung organisiert. Rund um den Platz werden die Pfarrgemeinde, die NRW-Stiftung Kultur, Einzelhändler und die Dorfapotheke ihre Stände aufschlagen.

D_Hamm_Deckel_07062019

Entlang Hammer Dorfstraße kommt der Nachwuchs mit Surfsimulator, Bobby-Car Rennstrecke, Bungee-Trampolin und Kletteranhänger in Bewegung.

Die Schützen haben in Hamm eine lange Tradition und so war es für sie selbstverständlich, sich aktiv auf Jubiläumsprogramm zu beteiligen. Was normalerweise erst beim Schützenfest am ersten Septemberwochenende gezeigt wird, öffnet schon am Sonntag seine Türen: Die Fackelbauwerkstatt lädt zum Mitmachen ein. Wer mag darf beim Bürgerschießen eine ruhige Hand und ein gutes Auge beweisen und sich damit Eintrittskarten für das zünftige Oktoberfest im Herbst sichern.

Auf dem Schützenplatz ist die zweite Bühne aufgebaut, auf der ein buntes Programm geboten wird: Das Orchester Ardo, die Band Happy Gangstars, Comedian Ingo Oschmann, die Geschwister Oxenfort, der Sänger Papst & der Clan mit den Kinder der Grundschule, Kai & Kai und die Coverband Reinlaut, die zur Abschlussparty spielt.

Die Falknerei Wahl zeigt ab 12 Uhr Flugshows von Falken, Eulen und Bussarden. Die Bergischen Lehnsritter, die ihr Domizil in der alten Hammer Eisenbahnbrücke haben, präsentieren sich ab 14 Uhr bei einem Ritterturnier. Gleich am Rhein in Hamm beheimat sind die beiden Ruderclubs, der Düsseldorfer Ruderverein und der Ruderclub Germania, die sich ebenfalls beim Fest engagieren.

D_Hamm_Bahn_07062019

(v.l.) vor der Jubiläumsbahn:  Daniel Leuchten, Vorsitzender Förderverein Düsseldorf-Hamm, Rüdiger Schaar, Vorstand Destination Düsseldorf, Klaus Klar, Vorstandsvorsitzender Rheinbahn, Jan Sönke Eckel, Geschäftsführer RheinCargo, Christian Konen, Förderverein Düsseldorf-Hamm

Anreise

Parkplätze sind in Hamm Mangelware und so wird empfohlen mit ÖPNV oder Fahrrad anzureisen. Die Hammer Dorfstraße (und Seitenstraßen sind am Sonntag für den Verkehr gesperrt.

Die Rheinbahn wird das Jubiläumsfest in Hamm mit fünf Oldies anfahren und einen Pendelverkehr zwischen Hauptbahnhof über den Graf-Adolf-Platz, die Bilker Kirche nach Hamm einrichten. Die Fahrt mit den historischen Bahnen ist an diesem Tag kostenlos. Von etwa 11 bis 13 Uhr fahren die Züge alle 20 Minuten, anschließend bis etwa 18 Uhr im 15-Minutentakt.

Mit der Straßenbahn Linie 706 ist das Fest über die Haltestelle Hammer Dorfstraße zu erreichen, die Linie 709 fährt wegen Bauarbeiten bis zum Georg-Schulhoff-Platz, ab dort mit Ersatzverkehr bis zur Josef Kardinal Frings Brücke. Wer mit dem Bus der Linie 723 anreist, steigt an der Haltestelle Florenstraße aus. Mit der S-Bahn ist es die Haltestelle Düsseldorf Hamm.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_RaB_2_17092019

Die Schafe, die gerade noch am Brückerbach in Wersten grasen, werden bis zum Wochenende umziehen. Denn dann wird es dort hoch her gehen: Die Werbegemeinschaft „Wir ins Wersten“ organisiert zum ersten Mal ein ganz besonderes Event – den „Rock am Bach“. Zu Musik, Trödel und Geselligkeit sind alle DüsseldorferInnen eingeladen. Am Samstag (21.9.) startet die Veranstaltung um 13 Uhr und geht bis 22 Uhr, Sonntag geht das Fest von 11 bis 15 Uhr weiter.

D_Weltkindertag_12092019

Bereits zum 15. Mal verwandelt sich am Sonntag (15.9.) das Rheinufer in eine große Feiermeile für Kinder. Beim Weltkindertag feiern Unicef, die Stadt und viele Initiativen, Gruppierungen und Organisationen das 30-jährige Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention. Von 12 bis 18 Uhr gibt es viele Aktionen, Musik, Informationen und Unterhaltung.

D_denkmal_07092019

"Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" heißt das Motto des diesjährigen bundesweiten Tags des offenen Denkmals. Am Sonntag (8.9.) öffnen viele Denkmäler in Düsseldorf ihre Pforten, bieten Führungen und Programm an.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D