Düsseldorf Service Termine

D_Lahai_Foto_17092018

Konzert mit neuen Songs von Julius Lahai, Foto: Veranstalter

Düsseldorf: Julius Lahai und Band im Weltkunstzimmer

Sprechgesang, Pop und Rock gemischt mit afrikanische Musikkultur und Funk mit Einflüssen aus Liberia bringt Sänger Julius Lahai am Freitag (21.9.) mit seiner Band auf die Bühne des Weltkunstzimmers.

D_weltkunstzimmer_20180327

Im Weltkunstzimmer tritt am Freitag Julius Lahai auf

Julius Lahai lebt jetzt in Köln, verbrachte aber seine Kindheit in Liberia, wo er schon früh Kontakt zum Showbusiness bekam, als er mit sieben Jahren an einer Talentshow teilnahm. Er tourte mit seiner Boygroup „The Robotics“ durch Afrika und coverte Künstler wie Rick James. Bunny Mack („Let Me Love You“, 1981) nahm ihn unter seine Fittiche und prägte seinen Stil. Als Lahai 1992 seinen ersten Plattenvertrag bekam, startete damit seine Karriere in Europa. Sein bewegtes Leben hat seine Musik und Performances beeinflusst, bei der er nicht nur singt. Tanzen und Entertainment gehört zu seiner Show, mit der er die Zuschauer in seinen Bann zieht. Julius Lahai arbeitet derzeit an einem seinem zweiten Album und wird am Freitag im Weltkunstzimmer schon einige neue Songs präsentieren.

D_Lahai_Plakat_17092018

Julius Lahai presents the WISE – DISCRETE – EXPERIENCE

Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr. Tickets im VVK über Ticketmaster oder an der Abendkasse zu 15 Euro.

Veranstalter: JVALP Group

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Mundart_3_24062019

„Mer spreche Platt“ ist bei den Düsseldorfer Mundartfreunden Programm. Seit 50 Jahren engagieren sie sich für den Erhalt der Düsseldorfer-Ur-Sprache. Gemeinsam mit dem Stadtmuseum wird am Mittwoch, 26. Juni, ab 18 Uhr gefeiert: 50. Geburtstag, Eröffnung der Ausstellung „mer spreche Platt“ und Sommerfest des Stadtmuseums. Herzliche Einladung an alle – egal ob man bereits Düsseldorfer Platt sprechen kann oder sich „schlaumache“ möchte.

D_Maghreb1_13062019

Unter dem Motto "Einander begegnen statt entfremden" laden die Organisatoren am Samstag, 15. Juni, zum dritten Maghreb Maifest ein. Wieder ein Maifest, obwohl schon Juni ist. Aber das ist dem Ramadan geschuldet, denn das Fest sollte gmeinsam nach dem Zuckerfest gefeiert werden. Rund um die Linienstraße, das Dreieckplätzchen und die Apollinarisstraße werden am Samstag ab 12 Uhr ein buntes Programm auf der Bühne sowie Aktionen, Informationen und Spiele an vielen Ständen geboten.

D_Singpause_11062019

Am Sonntag (15.6.) wird die Tonhalle für alle Besucher zur Mitsing-Arena. Das große Düsseldorfer „Mehr-Generationen-Singen“ hat Premiere, bei dem es eine vergnüglich Stunde mit viel Musik zum Mitsingen gibt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D