Düsseldorf Service Termine

D_Buch_Wolfspril_Autor_21072020

Anton Wolfpril ist sein Pseudonym - als Grüner Dietmar Wolf kennen ihn viele, Foto: Angelika, Düssel-Ducks

Düsseldorf: Lesung über ein besonderes Auto – „Entengeschichten“, ein Jahr im Citroën 2CV

Dass der 27. Juli ein ganz besonderer Tag ist, wissen Liebhaber des Kultautos „Ente“ und auch der Buchautor Anton Wolfpril. Denn zu diesem 30. Jahrestag der Produktionseinstellung des Citroën 2CV lädt er zu einer Lesung aus seinen „Entengeschichten“ ins zakk ein. Start ist um 19 Uhr im Biergarten, bei schlechten Wetter im Club des zakk.

Wer einmal eine „Ente“ hatte, wird diese Zeit nie vergessen. Sie ist nicht nur ein Auto, sie ist Lebensgefühl. Das erfährt auch Anton Wolfpril, als er seiner Frau einen echten Citroën 2CV zu Weihnachten schenkt. Die Ente verändert das Leben der vierköpfigen Familie schlagartig. Fortan warten Abenteuer, skurrile Menschen, emotionale und physische Karambolagen und manchmal sogar Kriminelles auf die Wolfprils.

Wie diese neuentdeckte Freiheitsliebe den gelernten Eisenbahner Anton Wolfpril in Konflikte mit der eigenen Familie stürzt und wie er es als unverbesserlicher Optimist trotzdem schafft (fast) alle Lebenssituationen trotzdem zu meistern, schildert der Autor in humorigen und grotesken Geschichten.

Am Montag, 27. Juli lädt Anton Wolfpril Entenliebhaber und solche, die es werden wollen ein, bei der Lesung im zakk einige Episoden rund um den 2CV mitzuerleben.

Anton Wolfpril liest aus „Entengeschichten“ - Ein Jahr im Citroën 2CV

Montag, 27.07.2020 ab 19 Uhr im Biergarten des zakk, bei Schlechtwetter im zakk Club,Fichtenstr. 40, 40223 Düsseldorf
Tickets an der Abendkasse 5,55 Euro

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Plastikfrei_07012021

Fast Food, Essen to-go und viele Verpackungen zeigen besonders in der Coronazeit, wie die Müllberge wachsen. Die Menschen sind mehr zu Hause und viele Mülltonnen quellen über. Darüber, wie man nachhaltig und ohne Plastik sein Leben gestalten kann, informiert die Bürgerinitiative „Gerresheim Nachhaltig“ am Donnerstag, den 21. Januar. Von 18 bis 19:15 können sich Interessierte zu einer Zoom-Veranstaltung anmelden.

D_Heine_Dlebt_11122020

„Aufmunternd sprach ich: »Ihr lieben Leut', Ihr müßt nicht jammern und flennen ...“ heißt es in dem berühmten Zitat von Heinrich Heine aus „Deutschland, ein Wintermärchen“. Das haben die Geschichtswerkstatt, die Düsseldorfer Jonges und „Düsseldorf Lebt“ zum Anlass genommen, trotz Corona drei Möglichkeiten der gemeinsamen Ehrung des berühmtes Düsseldorfer zu organisieren. Mit Online-Lesung, Rally und Quizabend soll am Sonntag (13.12.) gefeiert werden und alle sind eingeladen.

D_WfaA_Plakat_09122020

Der traditionelle Weihnachtsmarkt im Südpark muss in diesem Jahr ausfallen. Aber in den Werkstätten der Werkstatt für angepasste Arbeit wurde trotz Corona viele schöne Artikel produziert, die nun im Adventsverkauf angeboten werden. Dazu wurde der Pavillon am Hofladen im Südpark hergerichtet. Von Donnerstag (10.12.) bis Samstag (12.12.) kann dort nach Geschenken gestöbert werden. Die Kinderaktionen gibt es diesmal nicht, aber wer nicht auf die selbstgebackenen Plätzchen verzichten möchte, kann ein Teigpaket mit Anleitung und Ausstecher kaufen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG