Düsseldorf Service Termine

D_Dlive_Konzert_06082020

13.000 Besucher*innen können das Live-Konzert erleben; Foto: Live Nation Entertainment

Düsseldorf: Live-Konzert in der Arena - „Give Live A Chance“

Nach der Corona-Pause startet Live Nation Entertainment am 4. September mit dem Stadionkonzert „Give Live A Chance“ das Comeback der Großveranstaltungen. 13.000 Besucher*innen können Bryan Adams, Sarah Connor, Rea Garvey, The BossHoss, Joris und Michael Mittermeier live erleben. Der Vorverkauf startet am Dienstag (11.8.).

Erste Großveranstaltung in Düsseldorf

Ein umfangreiches Konzept für die Auflagen der Coronaschutzverordnung war erforderlich, aber jetzt steht es fest. Am 4. September gibt es nach der Corona-Pause von fünf Monaten ein Stadionkonzert in der Merkur Spiel Arena. Live Nation Entertainment hat Bryan Adams, Sarah Connor, Rea Garvey, The BossHoss, Joris und Michael Mittermeier für ein rund 150-minütiges Live-Programm engagiert. Zum Teil im „Unplugged-Format“ werden bei „Give Live A Chance“ die Künstler nonstop und ohne Pause ihre komprimierten Shows präsentieren.

„Das ist das Zeichen, auf das Fans, Künstler und Crews sowie die gesamte Musikindustrie sehnsüchtigst gewartet haben“, erklärte Live Nation Germany-CEO und „Give Live A Chance“-Veranstalter Marek Lieberberg. „Wir machen die Tür auf für die Renaissance der Live-Musik, der wir mit diesem Konzert endlich die verdiente Chance zum Neustart geben. Wir sind sicher, dass unser Publikum enthusiastisch, tolerant und verantwortungsbewusst damit umgehen wird.“

Sicherheitskozept und Auflagen

Damit die rund 13.000 Fans das Konzert genießen können, sind umfangreiche Anforderungen zu erfüllen. Das mit den Behörden abgestimmte Gesundheits-, Hygiene- und Sicherheitskonzept sieht vor, dass sich alle Besucher*innen bereits beim Ticketkauf für das komplett bestuhlte Konzert registrieren müssen. Damit soll ihre Erreichbarkeit garantiert werden und sie stimmen den speziellen Bedingungen zu. Die Fans verpflichten sich ausnahmslos zum Tragen von Schutzmasken. Der Ticketverkauf erfolgt mit einer genauen Sitzplatzanordnung, so dass die erforderliche soziale Distanz von 1,50m gewährleistet ist. Die personalisierten Tickets, erweiterte Zugangs- und Wartebereiche, zeitlich abgestufte Ein- und Auslass-Slots, Alkoholverbot, Desinfektion und zusätzlichen sanitäre Maßnahmen ermöglichen die Durchführung der Veranstaltung.

„Die Synchronisation mit den Düsseldorfer Behörden und der MERKUR SPIEL-ARENA war für uns von Anfang an Grundlage dieses Projekts“, so Lieberberg. „Dies werden wir während und nach der Veranstaltung fortsetzen, um ein positives Beispiel zu geben, wie Großveranstaltungen in Zeiten von Corona aussehen können“.

„Wir sind glücklich aus Düsseldorf ein Signal der Hoffnung für die Live Musik in die ganze Welt zu senden!“, sagt Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE, Betreiber der MERKUR SPIEL-ARENA.

Tickets und Vorverkauf

Der allgemeine Vorverkaufsstart ist am Dienstag, 11. August, um 10 Uhr. Erhältlich sind die Ticket über Ticketmaster (www.ticketmaster.de)
oder www.giveliveachance.de).

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Pinksunday_19092020

Mit dem pinken Montag startete am 20. Juli die Kulturbühne im Rheinpark und am Sonntag (20.9.) wird die Saison dort beendet. Doch vorher wird im Beachclub und auf der Bühne noch einmal ordentlich gefeiert. Der CSD Düsseldorf hat neben viel Musik von Dimi, dem Trio Zeit-Flug sowie DJ Blues auch einen aktuellen Programmpunkt für den Beachclub organisiert. Um 18 Uhr werden die Oberbürgermeisterkandidaten Thomas Geisel und Dr. Stephan Keller erwartet und sich den Fragen der Gäste stellen. Auf der großen Kulturbühne im Rheinpark gestalten Mousse T. Phil Fuldner, ADDCTD und Felix Jackson das Programm. Tickets für beide Veranstaltungen gib es online im Vorverkauf.

D_Moria_19092020

Nachdem es jetzt schon über eine Woche her ist, seitdem das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos abbrannte, und immer noch keine Lösung für die Menschen dort existiert, haben sich Düsseldorfer Vereine, Organisation und Parteien dem breiten Bündnis der Bewegung europemustact.org angeschlossen. Mit einer Mahnwache auf dem Burgplatz, am Sonntag (20.9., um 11 Uhr) fordern sie das sofortige Handeln Europas und die Evakuierung aller Flüchtlingslager.

T_Titel_heimspiel_hellmutschlingensiepen_20200831

Frank Peter Zimmermann, 2020/21 Artist in Residence der Tonhalle, spielt Violinsonaten Beethovens. Beim Sternzeichen im Oktober gibt es ein Wiedersehen mit Alpesh Chauhan, der zuletzt das Neujahrskonzert der Düsseldorfer Symphoniker dirigierte. Auf dem Programm steht Mendelssohns 5. Symphonie. Und Kabarettist Christian Ehring beendet sein einjähriges Sabbatical. Er moderiert das erste Comedykonzert der Saison, bei dem das schwedische O/Modernt Kammarorkester Klänge aus den vergangenen 500 Jahren charmant miteinander kreuzt: Auszüge aus dem Programm der Düsseldorfer Tonhalle im Oktober 2020.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG