Düsseldorf Service Termine

D_OBR_Fahne_14022018

Die Fahne wehte in den vergangenen Jahren am Rathaus und setzt ein Zeichen der Solidarität

Düsseldorf: One Billion Rising – Tanz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am Sonntag

Weltweit werden am Sonntag (14.2.) Menschen tanzen, um damit gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen zu protestieren. In Düsseldorf verhindert Corona das gemeinsame Tanzen vor dem Rathaus. Aber jeder kann Teil des großen Aktionstages werden und mittanzen. Die Düsseldorfer Organisatorinnen schalten eine Zoom-Konferenz.

Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Gewalt an Frauen und Mädchen gibt es in allen gesellschaftlichen Schichten und Einkommensklassen. Es sind nicht nur Ereignisse, wie die Kölner Silvesternacht. Für viele Frauen und Mädchen gehört Gewalt zum Lebensalltag. Jede dritte Frau weltweit (also eine Milliarde, engl. One Billion) und jede siebte Frau in Deutschland war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellen Handlungen gezwungen oder in anderer Form misshandelt. Die Sexuelle Gewalt gegen Frauen wird in den meisten Fällen von Männern jeden Alters, jeder Nationalität und jeder Glaubensrichtung ausgeübt.

Tanz „break the chain“

Weltweit wird am 14. Februar dafür demonstriert, dass sich diese Situation endlich ändert. Dafür wurde ein Tanz choreografiert, mit dem Titel „Break the chain“.
Die Tänzerinnen erheben die Hände und symbolisieren damit die Kraft und Energie, die sie für den Widerstand gegen Gewalt brauchen. Aufrechte Schritte nach vorne zeigen die Solidarität für alle Frauen, die sich nicht selber wehren können. Das Hochziehen der Beine soll das Sprengen der Ketten zeigen, dass Gewalt nicht länger zugelassen wird. Eine Bewegung der Arme um Kopf und Körper steht für den Schutz, unter dem jede Frau steht. Der gehobene Finger ist ein Zeichen für die Vorbildfunktion, die jede Frau übernimmt, um sich gegen Gewalt zu stellen.
In den vergangenen Jahren waren immer mehr Teilnehmer*innen vor das Rathaus gekommen, um dort gemeinsam zu tanzen. Eindrücke aus dem Jahr 2019 hier im Video.

Düsseldorf tanzt am Sonntag

In Düsseldorf organisiert eine Kooperation aus den Gruppierungen komma e.V., ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V., terre des femmes – Städtegruppe Düsseldorf, Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. und dem Amt für Gleichstellung Düsseldorf die Aktion.

Mit einer Mail an komma@komma-duesseldorf.de kann man sich bis Samstagmorgen (13.2.) anmelden, um an einer Zoom-Konferenz mit gemeinsamen Tanz teilzunehmen. Getanzt wird am Sonntag ab 14 Uhr.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Jazzrally_29012021

Die 28. Ausgabe der schauinsland-reisen Jazz Rally wird in diesem Jahr nicht wie sonst traditionell an Pfingsten starten. Bedingt durch die Planungsunsicherheiten wegen der Corona-Pandemie schieben die Organisation der Destination Düsseldorf auf das erste Juliwochenende (2.-4. Juli 2021). Stefanie Heinzmann und Kid Creole & The Coconuts haben bereits für den neuen Termin zugesagt, daher behalten bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit. Das urpsürnlich für das erste Juliwochenende vorgesehene Frankreichfest wird um einige Tage verschoben. Die konkrete Terminierung dafür wird derzeit abgestimmt.

D_Plastikfrei_07012021

Fast Food, Essen to-go und viele Verpackungen zeigen besonders in der Coronazeit, wie die Müllberge wachsen. Die Menschen sind mehr zu Hause und viele Mülltonnen quellen über. Darüber, wie man nachhaltig und ohne Plastik sein Leben gestalten kann, informiert die Bürgerinitiative „Gerresheim Nachhaltig“ am Donnerstag, den 21. Januar. Von 18 bis 19:15 können sich Interessierte zu einer Zoom-Veranstaltung anmelden.

D_Heine_Dlebt_11122020

„Aufmunternd sprach ich: »Ihr lieben Leut', Ihr müßt nicht jammern und flennen ...“ heißt es in dem berühmten Zitat von Heinrich Heine aus „Deutschland, ein Wintermärchen“. Das haben die Geschichtswerkstatt, die Düsseldorfer Jonges und „Düsseldorf Lebt“ zum Anlass genommen, trotz Corona drei Möglichkeiten der gemeinsamen Ehrung des berühmtes Düsseldorfer zu organisieren. Mit Online-Lesung, Rally und Quizabend soll am Sonntag (13.12.) gefeiert werden und alle sind eingeladen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG