Düsseldorf Service Termine

D_Autoconerto_08052020

„The dead sex universe“ and friends spielen am Samstag bei Autokonzert, Foto: Veranstalter - Subsol und zakk

Düsseldorf: Premiere neben dem zakk - Autokonzert am Samstag

Ihr erstes Autoconcerto veranstalten das zakk und Subsol am Samstag, 9. Mai, mit „The dead sex universe“ and friends. Da das zakk nicht für Veranstaltungen genutzt werden darf, wird der Parkplatz des Malereinkaufs gleich neben dem zakk zur Konzertfläche. Die Besucher hören in ihren Autos auf einer Sonderfrequenz die Musik von der Bühne. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Zahl der Stellplätze begrenzt ist.

Nach dem Motto „Bleib im Auto, komm zum Konzert“ ist es den Subsol-Machern gelungen für Samstag, 9. Mai, die Genehmigung für das Event „Autoconcerto“ zu bekommen. Statt im zakk wird es dieses auf dem Parkplatz des Malereinkaufs gleich neben dem zakk an der Fichtenstraße 42 geben.

Auf der Bühne spielen „The dead sex universe“ and friends eine Mischung aus Konzert und Soundperformance. „The dead sex universe“ ist ein Projekt von Taka Kagitomi und Werner Klompen mit einer audiovisuellen Mischung aus Kunstperformance und improvisierter Musik, zwischen Ambient, Freejazz, Pop, und asiatischen Klängen.

Taka Kagitomi arbeitet mit Soundskulpturen aus alltäglichen Gegenständen, beispielsweise Spielzeug, Spinnrad, Ofenplatte, Salatschüssel oder Squashschläger. Diese bespielt er, singt dazu und integriert das Publikum in seine Performance. So entsteht ein ein besonderes audiovisurelles Ereigniss. Werner Klompen arbeitet mit elektronischen Sounds und live Performance.

Die Besucher des Autoconcertos kommen im Auto und hören die Musik hinter geschlossenen Scheiben über das Radio auf der lokalen Sendefrequenz 89,8.

Da es nur begrenzte Stellplätze gibt, ist eine Anmeldung unter info@autoconcerto.com unbedingt erforderlich. Der Eintritt frei, aber eine Spende bei der Einfahrt ist erwünscht. Samstag, 9. Mai 2020. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn des Autoconcertos ist um 21 Uhr.

Weitere Informationen über die Künstler*innen gibt es unter https://www.zakk.de/event-detail?event=9950

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Event_Jong_05082020

Nach der Premiere am Mittwoch (5.8.) rufen die Organisatoren für Mittwoch, den 12. August, zur nächsten Demonstration des Bündnisses #AlarmstufeRot zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft auf. Treffpunt ist ab 11 Uhr an den Rheinterrassen. Um 12:05 Uhr geht es dann am Rheinufer entlang zum Landtag. Zwischenkundgebungen sind für den Burgplatz und am Wirtschaftsministerium geplant. Parallel demonstrieren Vertreter der Branche an verschiedenen Orten in Deutschland.

D_Dlive_Konzert_06082020

Nach der Corona-Pause startet Live Nation Entertainment am 4. September mit dem Stadionkonzert „Give Live A Chance“ das Comeback der Großveranstaltungen. 13.000 Besucher*innen können Bryan Adams, Sarah Connor, Rea Garvey, The BossHoss, Joris und Michael Mittermeier live erleben. Der Vorverkauf startet am Dienstag (11.8.).

D_eine Welt_logo_30072020

Die Planungen der 36. Auflage der „Düsseldorfer Eine Welt Tage“ waren für das Eine Welt Forum, ein Netzwerk für alle Eine Welt Initiativen und deren Kooperationspartner, schwierig. Denn Corona bestimmte auch hier was geht und was nicht. Doch den Organisatoren ist es gelungen rund 150 Veranstaltungen auf die Beine zu stellen, die von August bis Ende November die Besucher einladen. Im Programm sind wieder Konzerte, Theater, Filme, Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Ausstellungen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG