Düsseldorf Service Termine

D_Zakk_Tauschring_23082015

Helga Gölitz (links) und ihre TauscherInnen laden am Samstag (31.8.) zum 20. Geburtstag des Tauschrings ein

Düsseldorf: Tauschring – seit 20 Jahren mit Währung „Dankeschön“

Hier geht es nicht um Euros und Gewinne – im Tauschring Düsseldorf sind seit 20 Jahren Menschen organisiert, die sich gegenseitig helfen und unterstützen. Als Währung haben sie das „Dankeschön“ mit dem man beispielsweise eine Stunde Hund ausführen gegen eine Stunde Computerarbeit tauschen kann. Am Samstag, 31. August, wird von 14 bis 18 Uhr im Haus St. Josef, Am Klosterhof 1, Ecke Kürtenstraße in Unterrath, Geburtstag gefeiert und alle sind herzlich eingeladen.

D_Tauschring_29082019

Vor zwanzig Jahren entstand die Idee und der Tauschring Düsseldorf. Seitdem helfen sich fast 200 Mitglieder untereinander. Jeder bringt das ein, was er gut kann und bekommt dafür Unterstützung bei etwas, das er nicht so gut kann. Die Interessengemeinschaft ist eine Art erweiterte Nachbarschaftshilfe ohne finanzielle Ansprüche, die Dienstleistungen und Güter tauscht.

Als Tauschwährung verwenden sie das „Dankeschön“, mit dem jede Arbeit gleichwertig nach dem zeitlichen Aufwand vergütet wird. Eine Stunde entspricht 20 Dankeschön. Wer eine Stunde im Garten hilf, kann sich dafür eine Stunde Bügeln ertauschen. Oder Hilfe am Computer kann gegen Hundeausführen oder Kleidung flicken getauscht werden. Geld spielt bei den Tauschvorgängen keine Rolle, lediglich Material oder Fahrtkosten können vergütet werden. Wenn Güter getauscht werden, wird die Anzahl der Dankeschön zwischen den Tauschern abgesprochen.

Die Tauschangebote und -gesuche können auf der Internetseite der Tauschbörse angesehen werden oder sie werden auf den Treffen persönlich geklärt. Alle Mitglieder sind über eine Adressenliste vernetzt, so dass auch der direkte Kontakt möglich ist. Wichtig ist den Tauschern, dass sich bei jedem Mitglied „Bieten“ und „Suchen“ in etwa die Waage halten. Nach erfolgtem Tausch überweist jedes Mitglied den vereinbarten Dankeschön-Betrag oder stellt ihn in Rechnung. Als Tausch-Rubriken sind eingerichtet: Computer und Internet, Essen und Trinken, Fahrdienst und Transporte, Garten und Pflanzen, Gesundheit, Handwerkliches, Haushalt, Hobby und Kreativität, Lebensgestaltung, Mode und Kosmetik, Tierbetreuung, Umzug, Unterricht und Nachhilfe.

Tauschen und Gemeinschaft

Doch beim Tauschring geht es nicht nur um das Abarbeiten von Aufträgen, die Gespräche unter den Mitgliedern bei den regelmäßigen treffen sind allen ebenso wichtig. Dabei wird erzählt, gegessen und getrunken. Treffpunkte der Tausche sind das Haus St. Josef in Unterrath, im AWO-Zentrum Plus im Wilhelm-Marx-Haus, im Zakk oder im Cafè du Kräh vom Verein Gute Nachbarschaft. Die aktuellen Termine und Orte sind auf der Internetseite zu finden. Interessenten sind jederzeit willkommen und kölnnen dort weitere Informationen erhalten.

31. August - Einladung zur Geburtstagsfeier

Am Samstag wird beim Tauschring Geburtstag gefeiert und alle sind herzlich eingeladen. Dabei können sich alleein direktes Bild vom Tauschring und seiner alternativen Art des „Wirtschaftens“ machen. Die Tauscherinnen und Tausche haben ein leckeres Büfett vorbereitet und es gibt Kostproben kreativer Tausch-Angebote.

Samstag, 31. August, von 14 bis 18 Uhr im Haus St. Josef, Am Klosterhof 1, Ecke Kürtenstraße in Unterrath. 

Informationen zum Fest und zum Tauschring gibt es hier.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_RaB_2_17092019

Die Schafe, die gerade noch am Brückerbach in Wersten grasen, werden bis zum Wochenende umziehen. Denn dann wird es dort hoch her gehen: Die Werbegemeinschaft „Wir ins Wersten“ organisiert zum ersten Mal ein ganz besonderes Event – den „Rock am Bach“. Zu Musik, Trödel und Geselligkeit sind alle DüsseldorferInnen eingeladen. Am Samstag (21.9.) startet die Veranstaltung um 13 Uhr und geht bis 22 Uhr, Sonntag geht das Fest von 11 bis 15 Uhr weiter.

D_Weltkindertag_12092019

Bereits zum 15. Mal verwandelt sich am Sonntag (15.9.) das Rheinufer in eine große Feiermeile für Kinder. Beim Weltkindertag feiern Unicef, die Stadt und viele Initiativen, Gruppierungen und Organisationen das 30-jährige Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention. Von 12 bis 18 Uhr gibt es viele Aktionen, Musik, Informationen und Unterhaltung.

D_denkmal_07092019

"Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" heißt das Motto des diesjährigen bundesweiten Tags des offenen Denkmals. Am Sonntag (8.9.) öffnen viele Denkmäler in Düsseldorf ihre Pforten, bieten Führungen und Programm an.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D