Düsseldorf Service Termine

D_FRauenkampftag_05032020

Zum internationalen Frauentag sind zahlreiche Aktionen geplant

Düsseldorf: Vorabenddemo zum Frauentag

Neben der Feierstunde am 8. März zum internationalen Frauentag im Schauspielhaus (Informationen dazu hier) gibt es noch weitere Veranstaltungen. Unter der Überschrift „Der 8. März gehört den Feminist*innen!“ lädt ein breites Bündnis zur Vorabenddemo am Samstag (7.3., ab 17:30 Uhr) auf den Marktplatz vor dem Rathaus ein. Für Sonntag sind weitere Aktionen an der Uni-Klinik, im Lessing-Gymnasium und in der Filmwerkstatt Flingern geplant.

Seit über 100 Jahren schließen sich am 8. März Bündnisse in aller Welt zusammen, um für die Gleichstellung in der Gesellschaft zu kämpfen. Dabei geht es um rechtliche, kulturelle und wirtschaftliche Gleichstellung, für das Selbstbestimmungsrecht über den eigenen Körper, gegen sexualisierte und kriegerische Gewalt, für die Vielfalt der Geschlechter und Familienformen und für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Ausgrenzung.

Vorabenddemo, Samstag 17:30 Uhr

Anlässlich des Internationalen Feministischen Kampftags werden Frauen am Vorabend demonstrieren und rufen alle Menschen auf, sich dem Kampf um Gleichberechtigung anzuschließen. Die Vorabenddemo beginnt am Samstag (7.3.) ab 17.30 Uhr vor dem Düsseldorfer Rathaus mit einem Flashmob zum Thema Gewalt. Anschließend zieht der Demonstrationszug vom Marktplatz zum Burgplatz, am Rhein entlang, über die Schulstraße zur Benrather Straße, auf die Kö und zur Zwischenkundgebung auf den Corneliusplatz. Über die Heinrich-Heine-Allee geht es zum Grabbeplatz und über die Mühlenstraße zurück zum Marktplatz.

D_FRauenkampftag_Route_05032020

Alle Gender sind willkommen und für Familien gibt es einen Treffpunkt, damit sie bei der Demo einen Familien-Block bilden können. „Das Bündnis versteht sich als feministisch, intersektional und antirassistisch. Solidarische Männer sind aber willkommen, sich im hinteren Teil der anschließenden Demonstration durch die Stadt zu beteiligen”, erklärt das Team des Bündnisses. Nach der Demo gibt es eine Party im Café Franzmann, Ratinger Straße 20.

Weitere Aktionen

Am Sonntag (8.3.) ist für 14 Uhr eine Solidaritäts-Aktion am Hauptgebäude des Universitätsklinikums in Düsseldorf geplant. Für die Schichtarbeiterinnen der Pflege, der Reinigung, des Fahrdienstes, des Sanitätsdienstes, der Verwaltung, der Gastronomie und der ehrenamtlichen Helfer als Zeichen der Solidarität leckere Überraschungen geben.

Im Anschluss startet ab 14:30 Uhr im Lessinggymnasium an der Ellerstraße der kurdische kulturelle Nachmittag mit Essen, Musik, Tanz und Diskussionen über die politischen Entwicklungen.

In der Filmwerkstatt Flingern wird um 17 Uhr vom Women Defend Rojava-Komitte der Dokumentarfilm „I Am the Revolution“ über revolutionäre Frauenkämpfe in Rojava, Afghanistan und dem Irak gezeigt.

Da die Arbeit der Frauen im Haushalt und der Familie meist nicht entlohnt oder belohnt wird, ruft das Bündnis dazu auf, am Sonntag alle unbezahlte Arbeit zu bestreiken, um sich für mehr Anerkennung einzusetzen.

Am Montag (9.3., ab 11 Uhr) öffnet im öffentlichen Raum am Fürstenplatz ein Politisches Nagelstudio, das zum Kaffee trinken, Erfahrungsaustausch und Entspannen ein.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Hai_30032020

Wie alle Kultureinrichtung in Düsseldorf hat der Aquazoo derzeit geschlossen. Um Interessierten einen Blick in die Abläufe zu gestatten, werden die Mitarbeiter*Innen am Mittwoch (1.4.) die Fütterung der Haie live streamen und kommentieren.

D_Frauentag_Einladung_03032020

Der internationale Frauentag wird am 8. März weltweit gefeiert. In Düsseldorf organisieren das Gleichstellungsbüro und Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke seit sechs Jahren Feierlichkeiten zu diesem Anlass. In diesem Jahr sind Besucherinnen und Besucher unter der Überschrift "Feminismus 2020" in das Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz eingeladen. Am Sonntag ab 11 Uhr gibt es neben Grundgedanken, ein Podiumsgespräch, Auszügen aus dem Liederabend "Boys don’t cry and girls just want to have fun" und Zeit für Gespräche und Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur mit vorheriger Anmeldung per Mail an frauentag@duesseldorf.de möglich.

D_U19_Auslosung_1_17022020

Das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Axel I. und Venetia Jula, losten am Montag (17.2.) die Gruppen für die 58. Auflage der CRB U19 Champions Trophy aus. An Ostern (9. bis 13. April 2020) werden auf dem Platz an der Hans-Böckler-Straße neben den Düsseldorfer Teams von Fortuna und dem Hausherren BV04, die Mannschaften von Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Sporting Braga, der Japanischen Hochschulauswahl, Titelverteidiger Dinamo Zagrab, FC Everton, FC Utrecht und die Auswahl der Right To Dream Academy aus Ghana antreten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D