Düsseldorf Service Termine

D_openairkino_26062019

Daniela Storck und Sven Kukulies versprechen tolle Filmabende - wer mag auch mit Popcorn

Düsseldorf: Vorverkaufsstart für Openair-Kino im Rheinpark

Das alltours Kino 2019 lädt ab 25. Juli an 32 Abenden zum Openair-Kinogenuss in den Düsseldorfer Rheinpark ein. Auf neuer Bestuhlung können die Besucher Blockbuster, Klassiker, Vorpremieren und aktuellste Filme genießen. Einige Spezialnächte bieten vor dem Filmen interessante Gesprächspartner und Gäste. Bis zum 21.7. gibt es einen Frühbuchertarif bei Ticketvorverkauf.

D_openairkino_totale_26062019

Kinoerlebnis vor einmaliger Kulisse im Rheinpark, Foto: Anke Hesse, D.Live

Der Vorverkauf für das alltours Openair-Kino ist am Mittwoch (26.6.) gestartet. In seiner 26. Saison werden vom 25. Juli 2019 bis zum 25. August ist der Rheinpark Düsseldorf Filme für Freiluft-Kinofans gezeigt. Das abwechslungsreiche Filmprogramm bietet Blockbuster, Klassiker, Vorpremieren und die aktuellsten Filme.

Gleich zu Beginn heißt es am 25. Juli „Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“. Regisseurin Cordula Kablitz-Post hat Die Toten Hosen auf der „Laune der Natour“ begleitet und ein intimes Portrait der Band gezeichnet.

Neben musikalischen Highlights gibt es Filme für jeden Geschmack. Der Kino-Klassiker ‚MAMMA MIA!‘ in der Sing-Along-Version (27.7.) ist wieder vertreten. Am 1. August läuft ‚Der Junge muss an die frische Luft‘, ‚Bohemian Rhapsody‘ am 10. August und ‚A Star Is Born‘ am 15. August. Sven Kukulies, Leiter alltours Kino, verspricht neben den Filmen auch in diesem Jahre interessante Gäste bei den Special Nights. So schauen am 31. Juli, 19:30 Uhr, die Darsteller des Films „Ballon“ Friedrich Mücke und Ronald Kukulies im Rahmen des „EXPRESSO – Der Düsseldorf-Talk“ zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und Bernd Desinger, Direktor des Filmmuseums, vorbei. Anschließend wird gemeinsam der Michael „Bully“ Herbig-Film über die dramatische Flucht zweier DDR-Familien in den Westen geschaut.

Prominenter Besuch hat sich auch für Samstag, 3. August, angekündigt: Bevor sein Film „Der Vorname“ gezeigt wird, steht Regisseur Sönke Wortmann persönlich im Kino für Fragen zur Verfügung.

Zwei Vorpremieren und zwei Überraschungs-Abende (JokerNights) sind in dieser Openair-Saison geplant. Einen Höhepunkt der anderen Art gibt es am 22. August. Dann zeigt das alltours Kino „Plan 9 aus dem Weltall“ aus dem Jahr 1959. Der Film wurde zum schlechtesten US-Film aller Zeiten gewählt. Oliver Kalkofe und Peter Rütten, begrüßen das Publikum an diesem Abend persönlich und stimmen auf ein absolutes Downlight des Kulttrashs ein.

D_openairkino_1_26062019

Bei der Programmvorstellung berichteten Daniela Storck und Sven Kukulies von den Neuerungen bei Komfort und Gastro für die Besucher

Damit die Besucher ein noch bequemeres Kinoerlebnis genießen können, wurden die Tribüne und die Gastro-Plaza neu gestaltet. Die Sitze sind breiter, haben eine höhere Rückenlehne und sind klappbar, so dass sich kein Regenwasser sammeln kann und die Besucher bequemer durch die Reihen gehen können.

Im Food-Bereich erwartet die Gäste eine Gastro-Plaza, mit einem vielfältigen Angebot an warmen Speisen wie Pommes, Bratwurst und Burger sowie asiatischen Spezialitäten, eine Crêpes-Station mit süßen und herzhaften Variationen und ein Coffee-Bike mit verschiedenen Kaffeespezialitäten.

Tickets und Informationen

Tickets für die Filmnächte unter Sternen ab sofort erhältlich. Bis zum 21. Juli gibt es die Kino-Tickets mit Frühbucher-Rabatt: In diesem Zeitraum kosten sie nur 10 Euro zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr. Danach (ab 22.7.) starten die Tickets mit freier Platzwahl in der ersten Preiskategorie bei 12 Euro (zzgl. 1 Euro VVK-Gebühr) im Vorverkauf. Informationen zu den Filmen und Tickets gibt es hier.

Programm

D_openairkino_P1_26062019
D_openairkino_P2_26062019

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_openairkino_totale_26062019

In einer Woche, am 25. Juli,  startet das Programm des Openairkino und jetzt hat der Veranstalter das Geheimnis um die erste Jokernight gelüftet: Am Montag, 19. August, steht Bohemian Rhapsody auf dem Programm. Damit haben die Besucher eine zweite Chance den Film openair zu sehen. Denn die Vorstellung am 10. August ist im Vorverkauf bereits ausverkauft. Schon jetzt ist der Beachclub am alltours Kino geöffnet und lädt zu besonderen Veranstaltungen ein.

D_see_Demo_04072019

Mit Grabkerzen, Rettungswesten, Rettungsringen und Warnwesten wollen Düsseldorfer und Düsseldorferinnen am Samstag (6.7.) ein Zeichen gegen das massenhafte Sterben von Geflüchteten im Mittelmeer setzen. Damit beteiligen sich die Aktivisten am bundesweiten Aktionstag, der sich für die Schaffung sicherer Fluchtwege und die Entkriminalisierung der Seenotrettung einsetzt. Treffpunkt ist am Samstag, 6. Juli, um 16 Uhr am DGB Haus. Von dort zieht die Demonstration über die Kö zum Johannes-Rau-Platz.

D_Spahn_27062019

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten der Heinrich Heine Universität (RCDS) und die Junge Union Düsseldorf Nord haben für Montag (1.7. um 15 Uhr) eine Gesprächs- und Diskussionsrunde mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Hörsaal 3A an der HH organisiert. Studierende und externe Besucher sind eingeladen mit Jens Spahn über aktuelle Themen der Gesundheitspolitik zu sprechen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D