Düsseldorf Service Termine

D_Vielfalt_21102019

Am Sonntag geht es um die Liebe im zakk, Foto: Veranstalter

Düsseldorf feiert den Tag der Vielfalt im zakk: „Wir singen von Liebe“

Ganz im Zeichen der Liebe wird am Sonntag (27.10.) der Düsseldorfer Tag der Vielfalt im zakk stehen. Über 50 Düsseldorfer Künstler und Künstlerinnen haben zum Programm des Festivals der kosmopolitischen Kultur beigetragen. Von 15 bis 19 Uhr heißt es im zakk „Wir singen von Liebe“.

D_Vielfalt_3_21102019

Sie stehen am Sonntag auf der Bühne im zakk: (v.l.) Lefteris Michopoulos, Noémi Schröder und Ozan Koc, Foto: Christof Wolff

Liebe

Die Übersetzungen „Love“, „Amore“ oder „Amour“ für Liebe kennen einige. Doch am Sonntag geht es im zakk auch um „Sumu“, „Agapi“, „Evin“, „Hob“, „Dashuri“, „Aşk“, „Lyubov“ oder „Salang“, denn Liebe besitzt viele Namen. Dass die Liebe vereint – egal wer man ist oder woher man kommt, wollten die Künstler beim Tag der Vielfalt zeigen. 50 Düsseldorfer Künstler und Künstlerinnen setzten eine Zeichen gegen Hass. Sie kommen aus Albanien, Togo, Frankreich, der Türkei, Griechenland, Ghana, Syrien, Österreich, Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt.

Als Höhepunkt wird eine speziell für diesen Tag ins Leben gerufene musikalische Kooperation mit dem Titel „Unsere liebsten Liebeslieder“ präsentiert. Die türkische Gitarren-Pop-Band „Akustolia“ aus Düsseldorf lädt die Sänger*innen Noémi Schröder (französisch), Dorina Porodini (albanisch), Vikina Love (togoisch) und Giorgos Potsis (griechisch) sowie den griechischen Klarinettisten Lefteris Michopoulos ein. Wenn sie gemeinsam performen verschmelzen die Liebeslieder aus vielen Ländern. Aber auch bei Hip Hop, Rock, Theater und westafrikanischen Märchen geht es um Liebe und Freundschaft.

Neben den Darbietungen auf den drei Bühnen in Halle, Club und Café werden sich in der Halle PULS, Mosaik e.V., fifty fifty, AWO und Caritas mit Mitmachaktionen präsentieren. Für Kinder ist ebenfalls Programm vorbereitet.

Gemeinsame Aktion

Der Taf der Vielfalt ist ein Punkt im Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung. Er wird gemeinsam veranstaltet vom Multikulturellen Forum e.V, zakk, Respekt & Mut und wird vom Landesmusikrats NRW und dem Amt für Migration und Integration der Stadt Düsseldorf unterstützt.

Sonntag, 27. Oktober

Die Besucher sind von 15 bis 19 Uhr eingeladen zu Live-Musik, Tanz, Theater und Kinderprogramm. Der Eintritt ist frei. zakk, Fichtenstraße 40.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_CC_Gottensdienst_Fahnen_21112018_articleimage

Das Comitee Düsseldorfer Karneval (CC) lädt alle Mitglieder und Freunde des Karnevals herzlich ein, am Sonntag (17.11.) gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst zu feiern. Davon, dass es sich dabei um einen Gottesdienst der besonderen Art handelt, kann sich jeder am um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter am Kirchplatz überzeugen. Diakon Karl-Hans Danzeglocke hat nicht nur Willibert Pauels für eine Ansprache gewonnen, es gibt auch zahlreiche musikalische Unterstützer.

D_Schule_05042016

Zwischen dem 14. und dem 27. November gibt es drei Informationsveranstaltungen für Mütter und Väter, deren Kinder 2020 die Grundschule verlassen. Die Eltern können sich dabei über die Schulformen und das Verfahren zum Schulwechsel informieren.

D_Laterne_29102018_articleimage

Über 130 Martinsumzüge werden im Novemver 2019 durch Düsseldorf ziehen und Kinder mit Laternen ihre Lieder singen. Die ersten Züge starten bereits am 31. Oktober, der letzte zieht am 16. November.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D