Düsseldorf Service Termine

D_zakk_ElementofCrime

Fstival Lieblingsplatte: Element of Crime geben im zakk ein Zusatzkonzert am 10. Dezember - wegen der großen Nachfrage. 

Düsseldorf zakk: Festival „Lieblingsplatte“ im Dezember mit sensationellem Programm

Im Zentrum war nichts, ein Loch. Drumherum eierte Vinyl. Aus den Tönen aber, die diese abenteuerliche Konstruktion von sich gab, wuchsen Universen, entstiegen Träume, dauerte ein einziger Zungenkuss manchmal 32,4 Minuten. Schätzungsweise. Schallplatten, liebe Millenniums, drehten sich im XL-Format 33 Mal pro Minute, für eine Single musste man den äußerst mechanischen Wahlschalter des Plattenspielers auf 45 U/min klacken. Das bleibt uns im zakk erspart. Zur vierten Ausgabe des Festivals „Lieblingsplatte“ kommen sensationelle Gruppen an die Fichtenstraße. Nehmt am besten Euren Schlafsack und rollt ihn aus im zakk: um vom 7. bis zum 14. Dezember nichts zu verpassen. ACHTUNG: Wegen der großen Nachfrage gibt „Element of Crime“ am 10. Dezember ein Extra-Konzert.

Kult-Bands spielen Kult-Alben

Die Idee geht so: Kult-Bands spielen ihre Kult-Alben. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Das funktioniert zum vierten Mal – mit Silberjubiläum. Nach dem zakk-Festival „Lieblingsplatte 2019“ werden bereits 25 wichtige Alben deutscher Popgeschichte im Rahmen des Festivals aufgeführt worden sein.

Und das sind die Gäste und ihre Platten: 2RaumWohnung mit „Kommt zusammen“ (7.12.), Palais Schaumburg mit „Palais Schaumburg“ (8.12.), Element of Crime mit „Weißes Papier“ (9. + 10.12.), Faust mit Faust IV (11.12.), Fünf Sterne De Luxe mit Silium und Die Nerven mit Fun (12.12.).

Start mit Fehlfarben

Im Jahr 2016 begann alles mit Fehlfarbens „Monarchie und Alltag“, es sollten Album-Performances von The Notwist, Blumfeld, Torch, den Stieber Twins, Michael Rother, Die Sterne und vielen mehr folgen.
Lieblingsplatte 2019 setzt noch einen drauf: Es ist die Festival-Ausgabe mit der bisher größten Zeitspanne. Sie reicht von „Faust lV“, das die Krautrockband Faust 1973 aufgenommen hat, bis zum Album „Fun“ der Stuttgarter Band Die Nerven, das im Jahr 2014 erklang. Die achtziger Jahre sind durch Palais Schaumburg vertreten, die ihr gleichnamiges Debütalbum in den wilden Zeiten der Neuen Deutschen Welle veröffentlichten. Es klingt aber schon eher nach Hamburger Schule und ist damit seiner Zeit weit voraus. Der HipHop hat stets einen festen Platz bei Lieblingsplatte.

D_zakk_Sterne

Fünf Sterne deluxe

Fünf Sterne deluxe probten ihre LP „Sillium“ noch einmal– sie werden es mit einer großen Liveband auf die Bühne des zakk bringen. Element Of Crime spielen zwei Clubshows mit ihrem wunderbaren Album „Weißes Papier“. Eröffnet wird „Lieblingsplatte 2019“ von einer einflussreichen weiblichen Stimme der Popgeschichte: Inga Humpe kommt mit ihrem Partner Tommi Eckart nach Düsseldorf, um das Debütalbum ihrer 2raumwohnung aufzuführen. Es trägt den für das Festival programmatischen Titel: „Kommt Zusammen“!

Die Tickets kosten im Vorverkauf zwischen 22 und 45 Euro pro Abend - je nach Gruppe. Buchen über einen Link auf www.lieblingsplatte-festival.de  

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_zakk_rap1_18102019

Zur Abschlussshow des Workshops „Rap Lab: Beats und Moves aus deinem Block“ laden die Teilnehmer am Samstag (19.10.) ins zakk ein. In den vergangenen Wochen haben sie ihren Blick auf Düsseldorf künstlerisch verarbeitet. Dabei entstanden unter der professioneller Anleitung der Rapper Sam Sillah, Busy Beast und EviN sowie Tanzcoach Ray Boom Texte, Beats und Choreografien.

D_WfaA_Deko_21102017

Ob geschnitzt, in der Suppe, als Käsehäppchen oder Gruseldeko für Halloween: Am Samstag, 19. Oktober von 11 bis 17 Uhr dreht sich im Südpark bei der Werkstatt für angepasste Arbeit (WfaA) alles um die orangen Herbst-Früchte.

D_Hoppeditz_20151111_articleimage_articleimage_articleimage

Viele jecke Düsseldorfer und Düsseldorferinnen haben den Termin bereits fest im Kalender notiert und vielleicht auch schon einen Urlaubstag angemeldet. Denn der 11. November fällt in diesem Jahr auf einen Montag – was einen echten Karnevalisten nicht schreckt. Das Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) lädt alle Narren ein, pünktlich um 11:11 Uhr auf dem Rathausplatz dabei zu sein, wenn Hoppeditz Tom Bauer aus seinen Senftopf krabbelt. Im Henkelsaal gibt es ab 13 Uhr den Hoppeditz-Ball, bei dem die Besucher mit Karnevalsmusik vom Feinsten unterhalten werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D