Düsseldorf Service Termine

D_Frauen_Wege_Flucht_17032016

Am Samstag im Bürgersaal Bilk berichten Frauen über ihre Flucht und ihre Hoffnungen für die Zukunft

Frauen.Flucht.Wege: Podiums- und Diskussionsveranstaltung in Düsseldorf Bilk

Frauen auf der Flucht - ihre Geschichten und ihre Beweggründe sind Mittelpunkt der Veranstaltung am Samstag (19.3.) im Bürgersaal Bilk. Der Flüchtlingsrat wird einen Einstieg in das Thema geben und Betroffene schildern ihre Schicksale. Bei Gesprächen und Diskussionen haben die Besucher Gelegenheit zum Austausch und zur Information.

Weltweit sind die Hälfte aller Geflüchteten Frauen und Mädchen. Krieg, Gewalt, Unterdrückung, Verfolgung aus politischen und religiösen Gründen sind Ursachen für ihre Flucht. In der Veranstaltung schildern Betroffene wie sie die Herausforderung gemeistert haben, obwohl die Angst vor Gewalt, sexuellen Übergriffen, Hunger, Krankheit, dem Verlust von Angehörigen und einer ungewissen Zukunft der ständige Begleiter war.

Frauen verschiedener Altersgruppen und aus verschiedenen Ländern werden von ihrer Flucht, ihrem Leben auf der Flucht und ihren Hoffnungen erzählen. Trotz ihrer Geschichte schauen die Frauen nach vorne und wollen ein Teil der Gesellschaft sein. Musikalische Zwischentöne runden den Rahmen der Veranstaltung ab, die in Kooperation mit Ratsfraktion Die Linke Düsseldorf stattfindet.

Frauen.Flucht.Wege. Samstag, 19. März, von 14 bis 17 Uhr im Bürgersaal Bilk, Bilker-Arcaden, Bachstr. 42, 40217 Düsseldorf.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Europa_Fahne_21032017

Die EU wird 60.: In vielen europäischen Städten wird am Samstag (25.3.) der Jahrestag der Römischen Verträge gefeiert. In Düsseldorf rufen der Deutsche Gewerkschaftsbund, der „Düsseldorfer Appel/Respekt und Mut“ und die Initiative „We are Europe“ zur Kundgebung unter dem Motto „Ja zu Europa – Nein zum Nationalismus!“ auf den Burgplatz auf.

D_MN_Schloss_innen_09042016

Elektronische Klänge in spätbarocker Architektur können Musikliebhaber am Freitag, 17. März, um 20.00 Uhr, im Kuppelsaal von Schloss Benrath erleben.

D_MN_Seifenblasen_09042016_articleimage

Die Museen und Kulturstätten in Düsseldorf zu erkunden, wenn sie normalerweise bereits geschlossen haben, erfreut sich einmal im Jahr großer Beliebtheit. Über 23.000 Besucher schlenderten im vergangenen Jahr während der Nacht der Museen von Haus zu Haus oder ließen sich bequem per Shuttle-Bus chauffieren. Am Samstag, den 25. März 2017 öffnen wieder verschiedenste Einrichtungen von 19 bis 2 Uhr ihre Pforten.

report-D: Social Media / RSS

Düsseldorf, Helau!

Tausend und ein Karnevalsbild