Düsseldorf Service Termine

D_Weihnachtstroedel_01012019

Geschenke und Bücher suchen neue Besitzer für einen guten Zweck

Johanneskirche in Düsseldorf: Geschenke-Markt zugunsten Ärzte ohne Grenzen

Das Foyer der Johanneskirche in Düsseldorf verwandelt sich am Samstag (11.1.) zu einer Markthalle für ungeliebte Weihnachtsgaben. Von 10 bis 16 Uhr können dort Geschenke neue Besitzer finden. Die Organisatoren haben außerdem einen Bücherflohmarkt zusammengestellt. Der Verkaufserlös geht an Ärzte ohne Grenzen.

Die Johanneskirche lädt von Dienstag (7.1.) bis Freitag (10.1.), jeweils von 10 bis 18 Uhr, Menschen ein, Weihnachtsgeschenke, die nicht ihren Vorstellungen entsprechen, im Café der Johanneskirche am Martin Luther Platz abzugeben. Sie werden dann für den Weihnachtsgeschenkeverkauf am Samstag sortiert und gemeinsam mit einem Bücherflohmarkt angeboten. Bei den gebrauchten Bücher erfolgt der Verkauf nach Bücherrückenbreite.

Ärzte ohne Grenzen engagiert sich für medizinische Nothilfe für Opfer von Kriegen und Krisen ungeachtet ihrer Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung. Der Erlös von der Verkaufsaktion am Samstag soll der Organisation zu Gute kommen.

Im Café der Johanneskirche wird den Besuchern Kaffee, Latte Macchiato, Tee und Gebäck angeboten. Dazu gibt es finnische Lachssuppe sowie vegetarische rote Linsensuppe.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Hai_30032020

Wie alle Kultureinrichtung in Düsseldorf hat der Aquazoo derzeit geschlossen. Um Interessierten einen Blick in die Abläufe zu gestatten, werden die Mitarbeiter*Innen am Mittwoch (1.4.) die Fütterung der Haie live streamen und kommentieren.

D_FRauenkampftag_05032020

Neben der Feierstunde am 8. März zum internationalen Frauentag im Schauspielhaus (Informationen dazu hier) gibt es noch weitere Veranstaltungen. Unter der Überschrift „Der 8. März gehört den Feminist*innen!“ lädt ein breites Bündnis zur Vorabenddemo am Samstag (7.3., ab 17:30 Uhr) auf den Marktplatz vor dem Rathaus ein. Für Sonntag sind weitere Aktionen an der Uni-Klinik, im Lessing-Gymnasium und in der Filmwerkstatt Flingern geplant.

D_Frauentag_Einladung_03032020

Der internationale Frauentag wird am 8. März weltweit gefeiert. In Düsseldorf organisieren das Gleichstellungsbüro und Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke seit sechs Jahren Feierlichkeiten zu diesem Anlass. In diesem Jahr sind Besucherinnen und Besucher unter der Überschrift "Feminismus 2020" in das Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz eingeladen. Am Sonntag ab 11 Uhr gibt es neben Grundgedanken, ein Podiumsgespräch, Auszügen aus dem Liederabend "Boys don’t cry and girls just want to have fun" und Zeit für Gespräche und Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur mit vorheriger Anmeldung per Mail an frauentag@duesseldorf.de möglich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D