Düsseldorf Service Termine

D_Kommoedchen_Gutschein_20150101

Kom(m)ödchen-Programm im Januar und Februar

Viel mehr als hängende Mundwinkel und die abgezirkelte Raute: Kabarett aus dem Dienstwagen unserer Kanzlerin macht Michael Frowin, und zwar virtuos, bissig, saukomisch. Wegen des großen Erfolgs im vergangenen Oktober kommt er nochmal am 9. Januar 2015.

•    Wenn 2015 schon mit der Jahresendabrechnung anfängt…: Eine Schlachtplatte aus verpassten Chancen und falschen Hoffnungen liefern das Duo ONKeL fiSCH sowie Robert Griess, Jens Neutag und Matthias Reuter. Das Kom(m)ödchen verspricht ein Schlachtfest vom Feinsten. / 12.+13. Januar 2015.

•    Zum ersten Mal mit einem Solo im Köm(m)ödchen ist Johannes Kirchberg mit dem Programm „Ich dagegen bin dafür“. Unpolitisch korrektes Kabarett, sagen die einen – famose Klaviersatire, die anderen. / 15. Januar 2015

•    „Außergewöhnlichen Belastungen“ stellt sich Stefan Waghubinger. Das ganze Jahr über hat er Unsinn gemacht und jetzt muss er ihn auch noch versteuern. Und das auf der Bühne. / 16. Januar 2015

•    Zwischen Satire, Theater und schräger Philosophie balanciert Alfred Dorfer in seinem „fremd – solo“. Ein Kabarettabend in theatralischer Spielart, der durchaus auch politisch wird. / 21. Januar 2015

•    Musikalisch wird´s bei Mr. Leu „Solo in Concert“. Er ist bekannt aus dem Duo Evi & das Tier. Ein Pianist der Extraklasse und ein Balladensänger, dessen Stimme keine Grenzen kennt. / 25. Januar 2015

•    Die monatliche Mixed Show „Herr Severin serviert: Die Melange des Monats“ findet am 28. Januar mit Anna Piechotta und unserem Ensemblemitglied Martin Meier-Bode statt. Moderation: Severin Groebner, Musik: Jörg Siebenhaar.

•    Carmela de Feo, das rassige Ruhrgebietsvollweib, raunt uns geballte Lebensweisheit zu: „Träume nicht dein Leben, sondern nimm deine Tabletten!“ / 1. Februar 2015

•    Einfach göttlich ist es, wenn Evi Niessner die Piaf gibt. Mit einer Stimme, die unter die Haut geht, und einer unvergleichlichen Bühnenpräsenz setzt sie dem Spatz von Paris ein Denkmal. / 5. Februar 2015

•    Den Mann sollte man sehen! Tobias Mann nimmt die drohende Apokalypse mi extrem guter Laune. Unter seinem Pointenhagel kommt Fröhlichkeit auf. / 7. & 8. Februar 2015

•    50 ist das neue 20. Marc Britton, der die perfekte Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik verkörpert, ist Mr. Loverman reloaded und möchte mit seiner Liebsten alles teilen: Hormonyoga und Menopause. „Forever Jungs“ heißt sein Programm. / 20. Februar 2015

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen bis 31. März 2015 läuft. Weitere Infos auf www.kommoedchen.de. Tickets kann man dort online buchen, persönlich im Kom(m)ödchen auf dem Kay-und-Lore-Lorentz-Platz erwerben oder telefonisch reservieren unter: 0211-329443.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Comiccon_Flyer_03122019

Fans von Comics, Manga und Cosplay können am Sonntag (8.12.) in den Räumen der Volkshochschule am Bertha-von-Suttner-Platz neben 70 live zeichnenden Künstlern auch You-Tube-Star Chan treffen, an Workshops teilnehmen oder Neuheiten aus den Bereichen Manga, Graphic Novel, Comic-Kunst und Independent Comics erleben. Die Convention ist von 11 bis 17 Uhr im WBZ gleich hinter den Hauptbahnhof geöffnet. Der Eintritt kostet 5 Euro, Kinder bis 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen frei.

D_enkelson_1_25112019

Den 21. Dezember werden sich die Fans von enkelson. dick im Kalender anstreichen. Denn dann wird der Singer-Songwriter sein ganz besonderes Jahresabschlusskonzert im Boulevard Theater Komödie geben. Neben den Liedern von seiner aktuellen CD gibt es einen neuen Song, der erst zum Konzert veröffentlicht wird. Doch enkelson. steht nicht alleine auf der Bühne. Die Besucher können sich auf verschiedene Duett-Partner und ganz neue Interpretationen freuen.

D_Frauengewalt_25112016_articleimage

Die Dunkelzifferrate ist hoch, aber auch in Düsseldorf gibt es Jahr für Jahr zahlreiche dokumentierte Fälle von Gewalt gegen Frauen. Betroffen sind Opfer aus allen Schichten, denn es ist ein Vorurteil, dass die Täter nur aus bestimmten Milieus kommen. Am 25. November werden auf der ganzen Welt Aktionen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen gestartet. In Düsseldorf werden ebenfalls Zeichen gesetzt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D