Düsseldorf Service Termine

D_Karte_Kokolores_09102018

Das erste Wohnzimmerkonzert von Kokolores und Freunden steigt am Mittwoch (10.10.) im Henkelsaal, Foto: Kokolores

Musik in Düsseldorf: Wohnzimmerkonzert mit Kokolores und Freunden

Wer die Band Kokolores von ihren Auftritten im Karneval kennt, hat am Mittwoch (10.10.) die Gelegenheit sie auch außerhalb der närrischen Session bei einer Premiere zu erleben. Im Schlösser Quartier Boheme geben sie ihr erstes Wohnzimmerkonzert. Unterstützt werden sie dabei von zahlreichen musikalischen Gästen. Beginn ist 20 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse zu 15 Euro.

Seit 2014 rocken die Musiker von Kokolores gemeinsam: Rudy Kronenberger an der Gitarre, Jörg Strunk am Bass, Oliver Kliem am Schlagzeug und als Frontfrau Ursula Strunk. Mit ihrer Musik verbreiten sie viel Stimmung und gute Laune und dazu laden sie auch am Mittwochabend in der Henkelsaal ein. Für ihr erstes Wohnzimmerkonzert erhalten sie Unterstützung von Hubert Pieper, dem neuen Frontmann der Band Kuhl un de Gäng, Mr. T aus Mönchengladbach und Opernsängerin Bernice Ehrlich. Zu Beginn des Abend übernimmt Durchstarter HAYNRICH aus Düsseldorf die Bühne.

D_Jacke_Kokolores_09102018

Die Jacke wurde von Frontfrau Ursula Strunk persönlich gestaltet und wird beim Konzert versteigert, Foto: Kokolores

Neben neuen Liedern und einigen Überraschungen haben die Besucher auch die Gelegenheit Gutes zu tun. Denn Andreas Mauska, Präsident der KG Regenbogen, wird die berühmte Jacke „Düsseldorfer Mädchen“ von Ursula Strunk versteigern. 16.000 Steinchen hat die Frontfrau persönlich angebracht. Der Erlös der amerikanischen Versteigerung (Startgebot 150 Euro) geht an die Kontakt- und Notschlafstelle KnackPunkt in Düsseldorf.

Kokolores & Freunde live
Mittwoch, 10. Oktober 2018 im Henkelsaal Ratinger Straße, Einlass um 18.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibt es im Online-Vorverkauf (Eventim oder unter www.sqb.ticket.io ) zu 11 Euro, an der Abendkasse zu 15 Euro.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Onebillion_Banner_13022017_articleimage

Kann tanzen die Welt verändern? Die Mitmacher von „One Billion Rising“ hoffen das. Am Donnerstag, 14. Februar, 17:30 Uhr treffen sich möglichst viele Düsseldorfer Frauen und Männer vor dem Düsseldorfer Rathaus beim Aktionstag für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Wer auch immer zum Jan Wellem-Standbild kommt – es wird gemeinsam getanzt. Die Organisatoren sagen, dass dieses Zeichen in mehr als 200 Ländern dieser Welt gesetzt werde.

D_Truck_Bild2_24012019

Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem Ostkongo können Interessierte am Montag (28.1.) und Dienstag (29.1.) in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr Einblicke in die Ausnahmesituation Flucht nehmen. Neben dem Schicksal und den Erfahrungen von Flüchtlingen wird im „missio-Ausstellungstruck“ über Hilfen vor Ort, Fluchtursachen sowie über die Situation Geflüchteter in Deutschland informiert.

D_Frackzauber_4_08012019

Unter dem vielversprechenden Namen „Frackzauber“ laden die Lackschuhkarnevalisten der Weissfräcke, der Großen 1890 und des AVDK am 16. November 2019 zu einem besonderen Ball ein. Der Saal des Martitim Hotels wird das Ambiente für Tanz und Feier bieten. Zwei Big-Bands sorgen für die musikalische Unterhaltung und auch das Prinzenpaar der nächsten Karnevalssession wird mit den Gästen feiern.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D