Düsseldorf Service Termine

D_Wildschwein_26032018_articleimage

Sind die süß - und Osterlämmer sollen auch bald geboren werden im Wildpark Grafenberg

Nachwuchs im Düsseldorfer Wildpark – die Frischlinge sind da

Im Wildpark im Grafenberger Wald ist der erste Wildschwein-Nachwuchs angekommen. 15 Frischlinge erkunden die Gehege und werden dabei von ihren Mütter energisch vor vermeintlichen Feinden beschützt.

D_Wildschwein_Gruppe_26032018

Da ist Leben im Gehege, wenn die Bande auf Tour geht

Für die Bachen, die Wildschweinmütter, gibt es jetzt viel Arbeit. Denn der Nachwuchs erkundet munter das Gehege und bevor die Frischlinge pflanzliche Nahrung aufnehmen, werden sie mit Muttermilch gesäugt. Das Fell der Frischlinge ist braun-gelb gestreift und bietet eine gute Tarnung.

Auch bei den Mufflons, die eng mit den Hausschafen verwandt sind, wird in der Osterzeit Nachwuchs erwartet. Die Besucher können den aktiven Nachwuchs an sonnigen Tagen auf den Wiesen und Kletterfelsen in der Nähe des Raubwildgeheges beobachten.

Wildpark im Grafenberger Wald

Rennbahnstraße 60, Öffnungszeiten aktuell täglich von 9 bis 19 Uhr
Der Eintritt ist frei. Hunde, auch angeleint, dürfen nicht in den Wildpark.
Das Parken ist gebührenfrei auf dem Parkplatz an der Rennbahnstraße möglich. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es bis zur Haltestelle „Auf der Hardt“ (von dort 15 Minuten Fußweg) mit den Linien U73, U83, 709.

Zurück zur Rubrik Termine

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Termine

D_Mundart_3_24062019

„Mer spreche Platt“ ist bei den Düsseldorfer Mundartfreunden Programm. Seit 50 Jahren engagieren sie sich für den Erhalt der Düsseldorfer-Ur-Sprache. Gemeinsam mit dem Stadtmuseum wird am Mittwoch, 26. Juni, ab 18 Uhr gefeiert: 50. Geburtstag, Eröffnung der Ausstellung „mer spreche Platt“ und Sommerfest des Stadtmuseums. Herzliche Einladung an alle – egal ob man bereits Düsseldorfer Platt sprechen kann oder sich „schlaumache“ möchte.

D_Maghreb1_13062019

Unter dem Motto "Einander begegnen statt entfremden" laden die Organisatoren am Samstag, 15. Juni, zum dritten Maghreb Maifest ein. Wieder ein Maifest, obwohl schon Juni ist. Aber das ist dem Ramadan geschuldet, denn das Fest sollte gmeinsam nach dem Zuckerfest gefeiert werden. Rund um die Linienstraße, das Dreieckplätzchen und die Apollinarisstraße werden am Samstag ab 12 Uhr ein buntes Programm auf der Bühne sowie Aktionen, Informationen und Spiele an vielen Ständen geboten.

D_Singpause_11062019

Am Sonntag (15.6.) wird die Tonhalle für alle Besucher zur Mitsing-Arena. Das große Düsseldorfer „Mehr-Generationen-Singen“ hat Premiere, bei dem es eine vergnüglich Stunde mit viel Musik zum Mitsingen gibt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D