Düsseldorf

D_Blaulicht_14102016

Verletzt wurde niemand, aber es gab Blechschaden: Die Karosse der Düsseldorfer Venetia hatte am Sonntagabend (13.1.) einen Unfall. In dem Auto, einem Mercedes S 350 CDI, sollen Venetia Sabine Ilvertz, ihr Fahrer, ihr Adjutant und der Standartenträger gesessen haben. In der Nähe der Rheinterrassen, so wird erzählt, wollte der Fahrer eine 180-Grad-Wende fahren. Dabei soll ein weiteres Auto in den Wagen der Venetia hineingefahren sein. Die Beteiligten erschienen wenig später und leicht geschockt beim Vorstellabend der KaKaJu. Die Dienst-Fahrzeuge des Prinzenpaares werden dem CC alljährlich vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

D_Tonnenbauern_dino+helena_20190112

Habemus Tonnenbauern: Die Tonnengarde Niederkassel von 1887 hat am Samstagabend (12.1.) Maximilian Steck und Helena Maisch zum Kinder-Tonnenbauernpaar gekürt. Und dann gehörte die Bühne der Comenius-Aula dem Mann, der niemals lacht: Dino Conti Mica und Anna Lederer sind das Tonnenbauernpaar bei den Großen. Die Tonnengarde feiert in diesem Jahr das zwölf Mal elfjährige Bestehen.

D_JeckopFortuna_Schaefer_20190112

Mit Pfiffen haben mehrere Hundert Fortuna-Fans am Samstagabend (12.1.) Vorstandschef Robert Schäfer empfangen. Bei der Karnevalsparty „Jeck op Fortuna“ im Stahlwerk gehörte Schäfer zum Elferrat. Auf der Bühne bemühten sich seine Sitznachbarn Oberbürgermeister Thomas Geisel und CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen „Tülli“ Tüllmann um den Mann, der für die 24-Stunden-Trainer-Krise bei Fortuna verantwortlich gemacht wird.

D_JeckopFortuna_Schaefer_20190112

Mit Pfiffen haben mehrere Hundert Fortuna-Fans am Samstagabend (12.1.) Vorstandschef Robert Schäfer empfangen. Bei der Karnevalsparty „Jeck op Fortuna“ im Stahlwerk gehörte Schäfer zum Elferrat. Auf der Bühne bemühten sich seine Sitznachbarn Oberbürgermeister Thomas Geisel und CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen „Tülli“ Tüllmann um den Mann, der für die 24-Stunden-Trainer-Krise bei Fortuna verantwortlich gemacht wird.

D_DLRGNeujahr2019_Gruppe_20190112

Nach gut 30 Minuten kommt die schwierigste Stelle: Rhein-Kilometer 749 – das Feuerwehrschiff markiert die Einfahrt zum Löricker Yachthafen. Zum letzten Mal an diesem Samstag muss Dirk Loechert die Schlagzahl seiner Arm- und Beinbewegungen erhöhen: „Direkt an der Hafeneinfahrt steht eine starke Gegenströmung“, sagt der Tauchlehrer aus Mönchengladbach, kurze Zeit später bei einem Glühwein. Mit rund 49 Minuten war er beim DLRG Neujahrsschwimmen der Schnellste von 186 abgehärteten Neoprenträgern.

D_Marktfrauen_3_12012019

Für ihre Gäste beim Biwak hatten die Närrischen Marktfrauen bereits am Freitag ein Gemüsesüppchen gekocht. Aber nicht nur das erwärmte die Gäste beim regnerischen Biwak. Denn mit Schunkeln und Tanzen wurden das Wetter einfach ignoriert.

D_Zugleitung_Kappe_12012019

Das Revier der Zugleitung ist die Wagenbauhalle, wo sie dafür sorgen, dass die Karnevalsgesellschaften ihre Wagen bauen können und dass an Rosenmontag der Zug läuft. Daher sieht man elegante dunkelblaue Blazer, azurblaue Krawatten und weiss-blaue Narrenkappen bei den Herren der Zugleitung nur selten. Doch am Samstag (12.1.) feierte die Zugleitung mit den Abordnungen vieler Vereine und dem Prinzenpaar. Erst danach ging es wieder im Arbeitsoverall in die Wagenbauhalle.

D_Feuerwehr_Symbol_03012017

AKTUALISIERUNG (14.1., 9.45 Uhr) Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte der Tote mittlerweile identifiziert werden. Es handele sich um einen 60 Jahre alten Mann aus Norddeutschland. Ihm war erlaubt worden, sich auf dem Gelände und in der Holzhütte aufzuhalten. Er besaß einen Schlüssel zum Gelände. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern nach Angaben der Polizei noch an.

Auf dem Gelände des Western Clubs an der Aldekerkstraße in Düsseldorf Heerdt brannte am Samstagmorgen (12.1.) eine Blockhütte vollständig aus. Bei der Brandschau wurden in den Trümmern eine Leiche entdeckt. Die Obduktion des Leichnams ergab laut Polizeibericht keine Hinweise auf Fremdverschulden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

D_Pripa_abum_11012019

Es ist ein Kugelahorn und passenderweise elf Jahre alt: Der von Prinz Martin I. und Venetia Sabine gepflanzte Baum. Am Freitag wurde er in Sichtweite der Brauerei Uerige gesetzt.

D_Karnevalströdel_30122018

Die Karnevalssession ist noch jung und viele werden sich noch keine Gedanken und ein aktuelles Kostüm gemacht haben. Da kommt der Karnevalströdel der Benrather Schlossnarren gerade recht. Zum ersten Mal werden sie am Sonntag, 13. Januar, von 11:11 bis 18 Uhr, den Henkelsaal in einen großen Trödelmarkt verwandeln. Die ideale Gelegenheit sich ganz individuell die schönsten Kostüme zusammenzustellen.

D_Toleranzwagen_4_09012019

Es passt wunderbar zum Sessionsmotto „Düsseldorf – gemeinsam jeck“ und dürfte eine Weltpremiere sein: Beim Rosenmontagszug der Landeshauptstadt wird ein gemeinsamer Karnevalswagen der Juden, Christen und Muslime starten. Zur Finanzierung des Toleranzwagens hat eine Crowdfunding-Aktion begonnen, bei der ab sofort online Spenden für das Projekt gesammelt werden.

D_Frackzauber_4_08012019

Unter dem vielversprechenden Namen „Frackzauber“ laden die Lackschuhkarnevalisten der Weissfräcke, der Großen 1890 und des AVDK am 16. November 2019 zu einem besonderen Ball ein. Der Saal des Martitim Hotels wird das Ambiente für Tanz und Feier bieten. Zwei Big-Bands sorgen für die musikalische Unterhaltung und auch das Prinzenpaar der nächsten Karnevalssession wird mit den Gästen feiern.

D_Sportler_2018_09012019

Der Verein der Düsseldorfer Sportpresse hat die Kandidaten zur Wahl "Düsseldorfer Sportler des Jahres" nominiert. Ab sofort kann online abgestimmt werden, wer Düsseldorfs bester Sportler, Sportlerin, Trainer und Mannschaft des Jahres 2018 sein wird. Die Preisverleihung erfolgt in feierlichem Rahmen am 22. Januar mit einer Gala im Club des Capitols.

D_Bombe_10012019

Alarm für den Kampfmittelraumdienst gab es am Donnerstagvormittag (10.1.) auf einer Baustelle an der Ulmenstraße. Im Erdreich war ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Die Polizei sperrte das Gebiet weiträumig ab.

D_Umweltspur_09012019

Ein Dieselfahrverbot für die Düsseldorfer Innenstadt zu verhindern ist das vorrangige Ziel der Verwaltung und der Politik. In einer gemeinsamen Sitzung der beiden betroffenen Bezirksvertretungen und des Ordnungs-und Verkehrsausschusses wurden am Mittwoch (9.1.) erste Umweltspuren auf den Weg gebracht. Denn der am 1. Februar in Kraft tretende Luftreinhalteplan für Düsseldorf fordert kurzfristig eine spürbare Reduzierung der Stickstoffdioxide.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum