Düsseldorf

D_Dreckwegtag_20150317_articleimage

Es ist wieder so weit: Die Initiative Pro Düsseldorf hat wieder Müllbeutel, Handschuhe und Westen vorbereitet, um getreu dem Motto „Gib dem Müll seinen Tag“ Düsseldorf seinen Frühjahrsputz zu verschaffen. Am Samstag (21.3.) wird von 10 bis 13 Uhr ein Zeichen gegen den Dreck gesetzt.

D_Demo_Jaeger_Bruecke_20150318_articleimage

15 Tausend Jäger, alle mit leuchtend oranger Kleidung, demonstrierten am Mittwoch (18.3.) lautstark in Düsseldorf. Vom Sammelplatz an den Oberkasseler Rheinwiesen zogen sie bei strahlendem Sonnenschein bis vor die Bannmeile des Landtages. Auf dem Weg und auf dem Versammlungsplatz machen sich Jäger, Waldbauern, Landwirte, und Grundbesitzer immer wieder durch das Tönen ihrer Jagdhörner bemerkbar.

D_Rheinbahn_Bombardie_Modellr_20150318_articleimage

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) und die Düsseldorfer Rheinbahn haben nach einer gemeinsamen Ausschreibung für neue Straßenbahnen nun einen 200 Millionen Euro Auftrag an die Firma Bombardier Transportation vergeben.

pol_05022015e

Auf der Paul-Bonatz-Straße in Garath konnte am Dienstag gegen 14:40 eine Autofahrerin nicht mehr ausweichen, als ein zwölfjähriger Schüler unerwartet die Straße kreuzen wollte.

D_STAY_ Spende_20150317_articleimage

Soziales Engagement sollte für erfolgreiche Firmen zum Pflichtprogramm gehören. Diese Devise vertreten Marc Kloepfel und Duran Sarikaya von der Kloepfel Consulting.

D_Asyl_Pressegespraech_20150317_articleimage

Der Runde Tisch Asyl im Düsseldorfer Rathaus bekommt immer mehr Ableger in den Stadtteilen. In der großen Runde trafen sich am Montag (16.3.) die Vertreter der Stadt, der Wohlfahrtsverbände und der Parteien, um über die immer noch schwierige Situation der Asylbewerber in Düsseldorf zu beraten.

D_Bahnhof_20150317_articleimage

Manchmal beginnen große Betriebsstörungen mit einer kleinen, witzigen Falschmeldung: „Fahrradfahrer auf den Gleisen!“ Nach diesem Alarmruf nahm die Bahn eine S-Bahn der Linie S11 vom Starkstromnetz, suchte den Radler und fand ihn nicht.

D_DSSQ_Duegida_20150316_articleimage

Jeden Montag das gleiche Bild: Polizeiabsperrungen rund um den Bahnhof und Ankündigungen der Rheinbahn, den Bahnhof ab 17 Uhr nicht mehr anzufahren. Doch das Chaos, das die Dügida-Demonstration Montag für Montag in Düsseldorf verursacht ist noch steigerungsfähig.

Er hat es selbstironisch in ein Gerücht gekleidet. Gregor Steinforth (65), der bisherige Chef der Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft, sagte bei seiner Verabschiedung, er verlasse „die beste Behörde der Welt“. Um dieses Eigenlob dann doch noch zu dämpfen - Steinforth berichtigte sich leicht lächelnd. Er übergebe die „zweitbeste Behörde der Welt“ an seinen Nachfolger.

D_Taeter_20160728

Am Sonntagfrüh (15.3.), kurz nach vier Uhr. Es poltert in einer Wohnung an der Schwerinstraße. Das dort lebende Ehepaar wird wach. Die Senioren sind schon betagt, sagt ein Sprecher der Polizei vorsichtig: „In diesem Fall steht der Opferschutz über allem anderen.“ Denn was in den nächsten Minuten folgt, ist ein Alptraum: Das Ehepaar steht vier, zum Teil maskierten Räubern gegenüber.

D_Polizeipraesident_Norbert_Wesseler_20150116

Polizeipräsident Norbert Wesseler präsentierte die neuste Kriminalitätsstatistik mit gemischten Gefühlen. Es gab im Jahr 2014 in Düsseldorf rund 1500 Straftaten weniger als im Jahr zuvor. Allerdings sank auch die Aufklärungsquote der Düsseldorfer Polizei – um 2,5 Prozentpunkte. Das Zahlenwerk für 2014 ist das erste, das komplett in die Zuständigkeit von Wesseler fällt.

festnahme_12022015

Er hat zahlreiche Schnittverletzungen und eine Wunde, die von einem Schlag mit einem noch unbekannten Gegenstand herrühren könnte: Der am Mittwoch auf dem Stresemannplatz angegriffene 25-Jährige konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen. Die Polizei nahm sieben Personen vorübergehend fest.

d_st_caecilia_20150312

Ein Mann und eine Frau interessierten sich auffällig intensiv für den Opferstock von der Pfarrkirche St. Cäcilia an der Hauptstraße in Düsseldorf-Benrath. Zeugen beobachteten, wie sie mit einem selbstgebastelten Werkzeug Geld aus dem Opferstock zogen.

raumung_barmerviertel_symbol

Zahlreiche Streifenwagen am Stresemannplatz und ein in niedriger Höhe kreisender Polizeihubschrauber: Großfahndung! Ein 25-jähriger erlitt laut Polizeibericht eine „gefährliche Körperverletzung“.

pol_572013b

Ein 85 Jahre alter Mann wurde schwer, eine weitere Person leicht verletzt: Unfall auf der Kreuzung Stoffeler Straße / Oberbilker Allee. Daran waren am Mittwochmittag sechs Autos und eine Straßenbahn beteiligt.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum