Aktuelles

D_bädergesellschaft_Aktion_20112019

Mit immer neuen, kreativen Ideen startet die Bädergesellschaft Düsseldorf Aktionen für ihre Besucher. Im März 2019 hieß es am Düsselstrand „Ab ins Bällebad“ und über 2.000 Wasserbälle in allen Größen sorgten für viel Spaß. Diese Idee überzeugte die Arbeitsgemeinschaft agbad, die der Düsseldorfer Bädergesellschaft dafür den Marketingpreis „Aquamax“ verlieh.

D_PripaKue_15112019

300 Singpausenkinder, ein flottes Mottolied, viele Newcomer, aber auch Aufregung durch eine Razzia des Zolls begleiteten am Freitagabend (15.11.) die Kürung des Düsseldorfer Prinzenpaars in der Stadthalle an der Messe. Prinz Axel I. und seine Venetia Jula winkten glücklich um 20:55 Uhr den fast 1000 Karnevalisten im Saal zu und freuen sich auf ihre Session.

Eindrücke von der Prinzenpaarkürung finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Vorlesetag_12112019

Zum 15. Mal greift ganz Deutschland zu den Büchern und liest vor. Auch in Düsseldorf werden sich anlässlich des bundesweiten Vorlesetages wieder viele Vorleser auf den Weg machen. Jeweils am dritten Freitag im November, diesmal am 15. November 2019, wird der Vorlesetag federführend von der Stiftung Lesen organisiert.

D_hoppeditz_Platz_11112019

Andere Städte waren sich der Feierlaune ihrer Narren nicht sicher – in Düsseldorf sah das anders aus. Fast püntklich um 11:11 Uhr krabbelte am Montag (11.11.) der Hoppeditz aus seinem Senftopf. Ein wenig verspätet war er – lag wohl am Stau, daher legte er die letzten Meter auf einem E-Roller zurück.

Fotos vom Hoppeditzerwachen finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Martin_3_10112019

Rund 140 Martinszüge ziehen in diesen Tagen durch die Düsseldorfer Stadtteile. Einer der größten wird von der Vereinigung der Freunde des Martinsfestes in der Düsseldorfer Altstadt organisiert. Bei bestem Wetter gingen die Kinder mit Musik am Sonntag (10.11.) durch die Straßen und am Rathaus vorbei. Die schönsten Laternen des Martinslampenwettbewerbs wurden kurz vor dem Martinszug im Jan-Wellen-Saal des Rathauses prämiert.

D_Tafel_Lieferwagen_10112019

Einen Geburtstag voller Sorgen feierte am Sonntag (10.11) die Düsseldorfer Tafel. Die Institution wird 25 Jahre alt. Pro Woche versorgt sie mehr als 8.000 Menschen in Düsseldorf kostenlos mit Lebensmitteln und warmen Speisen. Und nun droht ausgerechnet der Düsseldorfer Tafel die Obdachlosigkeit. Denn zum Sommer 2020 muss sie ihre Räume an der Völklinger Straße, die 300 Quadratmeter große Lagerhalle, die Büros und die Stellplätze für die Lieferwagen räumen. Zur Feierstunde im Theater an der Kö brachte OB Thomas Geisel die Nachricht mit, es zeichne sich eine Lösung ab: „Ich sehe weißen Rauch aufsteigen.“ Doch die Gründerinnen der Düsseldorfer Tafel sind skeptisch.

D_Schulsani_2_09112019

„Dat hat wat mittn Herz zu tun“ hieß das Motto des 15. Schulsanitätsdienst-Tag der Johanniter vom Landesverband NRW, bei dem am Samstag (9.11.) über 550 SchülerInnen in die Dieter-Forte-Gesamtschule kamen. Dabei wurde das Herz nicht nur im medizinischen Sinn gesehen, denn das ehrenamtliche Engagement ist für die SchülerInnen und die zahlreichen Helfer der Johanniter eine echte Herzensangelegenheit.

D_HochzeitswieseHubbelrath_Familie_20191109

Clara verdreht die Augen und ist ein wenig müde. Was ihre Eltern wohl auf dieser feuchten Wiese oberhalb von Düsseldorf suchen? Für jemanden, der erst sechs Monate auf der Welt ist, verhalten sich die Großen manchmal ziemlich merkwürdig. Laura und Marius, Claras Eltern, machen da keine Ausnahme. Für 300 Euro hat das junge Paar einen Apfelbaum gepflanzt, nahe dem Hexhof im Düsseldorfer Stadtteil Knittkuhl. Clara soll groß und stark werden. Während die Liebe ihrer Eltern immer weiter wächst – so wie der Apfelbaum. Das ist der Lebensplan. Gemeinsam sind sie Teil eines alten Hochzeitsbrauchs – den die Initiative Pro Düsseldorf gemeinsam mit dem Gartenamt der Stadt Düsseldorf seit 2006 pflegt.

D_3d_Drucker_09112019

Das Düsseldorfer Stadtarchiv und die Stadtbüchereien laden im Advent zu einer besonderen Aktion ein. Jeweils freitags wird ein historisches Düsseldorfer Gebäude und ein leckeres Plätzchenrezept in Internet vorgestellt. In der Stadtbücherei kann dazu passend am 3D-Drucker ein Plätzchenausstecher erstellt werden.

D_Gedenk_1_08112019

Mit einer Kranzniederlegung am Gedenkstein der ehemaligen Düsseldorfer Synagoge an der Kasernenstraße und einer Feier im Plenarsaal des Rathauses gedachten am Freitag (8.11.) die Jüdische Gemeinde, Politiker von Stadt und Land und zahlreiche Bürger den Opfern der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938. Die zentrale Gedenkstunde wurde eindrucksvoll von SchülerInnen des Georg-Büchner-Gymnasiums und des Friedrich Rückert-Gymnasiums begleitet, die unter Anleitung von Schauspielern des Theaterkollektiv „Pièrre.Vers“ Darstellungen der Polenaktion und des Novemberpogroms erarbeitet hatten.

D_SocialDay_Gruppe_05112019

Bereits zum 12. Mal startete vor den Sommerferien, vom 1. bis 17. Juli der Social Day in Düsseldorf. Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, sich an einem Tag einen Job zu suchen und knapp 2.000 Teilnehmer waren begeistert dabei. Für ihren Einsatz spendeten die Arbeitgeber aus der Region insgesamt 33.298,45 Euro, die nun an fünf Düsseldorfer Kinder- und Jugendprojekte und die engagierten Schulen verteilt wurden.

D_Tora_neu_03112019

Der Paul-Spiegel-Platz vor der Synagoge in Düsseldorf Golzheim war am Sonntagmittag (3.11.) gefüllt mit tanzenden und singen Mitgliedern der jüdischen Gemeinde, die sich zu einer ganz besonderen Feier getroffen haben. Eine neue Tora-Rolle wurde geweiht.

D_Fridays_Menge_20191101

Das Klima tut an diesem Freitag so gar nichts für sie: Dennoch können herbstliche sechs  Grad und Dauerregen rund 100, zumeist junge Menschen von „Fridays for Future“ (FFF) nicht daran hindern, Allerheiligen auf die Straße zu gehen. „Die Erderwärmung kennt ja auch keine Feiertage“, sagt einer in der Menge. Also schlagen sie den großen Boden: Vom Graf-Adolf-Platz über Berliner Allee und Königsallee durch die Altstadt und am Rheinufer zum NRW-Landtag. Im Mittelpunkt der Sprechchöre: ein Ende der Kohle-Verfeuerung.

D_Ruff_Scheck_28102019

Obdachlose Menschen stehen bei der Suche nach Wohnraum auf der unterste Stufe des Änwärterkreises, den Vermieter bei der Vergabe berücksichtigen. Dabei ist eine eigene Wohnung für viele die einzige Chance wieder ein geregeltes Leben zu führen. Daher bemüht sich die Obdachlosenorganisation fiftyfifty mit ihrem Ansatz „Housing First“ Wohnraum für diesen Personenkreis zu schaffen. Bei den Immobilienpreisen in Düsseldorf ein schwieriges Unterfangen. Mit einer Sonderedition des Künstlers Thomas Ruf im Wert von 300.000 Euro und einer Spende der BPD Immobilienentwicklung GmbH über 50.000 Euro kann nun für zehn Menschen der Traum von der eigenen Wohnung wahr werden.

D_rathauskeller_28102019

Lange hat die Stadt nach einem geeigneten Pächter für den Rathauskeller gesucht und eine Sanierung war ebenfalls erforderlich. Beides ist nun gelungen und die Kellergewölbe unter dem Rathaus können ab November vom neuen Kooperationspartner, der ZackBumm GmbH, genutzt werden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum