Aktuelles

D_Rollstuhl_Tanzen_Logo_09092018

Dass auch Rollstuhlfahrer sich auf der Tanzfläche gut bewegen können, zeigt der Verein „TanzenInklusiv in Nordrhein-Westfalen“. Am 10. Mai startet ein neuer inklusiver Tanzkurs, in denen Grundschritte und Figuren verschiedener Tänze vermittelt werden. Rollstuhlfahrer, aber auch Paare, bei denen ein Partner im Rollstuhl sitzt, sind zur Teilnahme eingeladen.

D_Haus_Ehrenhof1_11042019

Die acht Obdachlosen, die schon den ganzen Winter in den Säulenhallen am Ehrenhof campieren, können am Freitag (12.4.) umziehen. Die Stadt hat zwei Häuser für sie hergerichtet. Allerdings betonen die Verantwortlichen, es handele sich dabei um ein Modellprojekt. Mehr Wohnraum für Obdachlose zu finden, sei das erklärte Ziel der Stadt, aber das brauche Zeit und auch die Bereitschaft privater Vermieter.

D_Schwimmkurs_04102017

Das Freizeitbad Düsselstrand (Kettwiger Straße 50), das Familienbad Niederheid (Paul Thomas Straße 35) und die Münster-Therme (Münsterstraße 13) öffnen an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag. Das teilte die Düsseldorfer Bädergesellschaft mit. Alle anderen Bäder in Düsseldorfer bleiben über Ostern geschlossen.

D_Taxi_alle_10042019

Die Oberkasseler Rheinwiesen wurden am Mittwochmittag (10.4.) zum Parkplatz für über 1000 Taxis. Nach ihrem Korso durch die Stadt stellten die Fahrer ihre Fahrzeuge dort ab und marschierten zu Fuß zum Landtag. Von der Bühne herab wetterten sie gegen die Pläne von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), das Personenbeförderungsgesetz zu ändern.

taxi_41220151

Die Verfügbarkeit von Taxis wird in vielen Städten am Mittwoch (10.4.) eingeschränkt sein. Auch in Düsseldorf versammeln sich die Taxis im Rahmen eines bundesweiten Aktionstag ab 11 Uhr mit einem Autokorso durch die Stadt. Anschließend gibt es um 13:30 Uhr eine Kundgebung vor dem Landtag geben. Die Droschkenfahrer wehren sich damit gegen die Pläne des Bundesverkehrsministeriums das Personenbeförderungsgesetz zu ändern.

D_Tonhalle_Preis_08042019

Bereits zum vierten Mal vergibt die Tonhalle in diesem Jahr den Menschenrechtspreis. Geehrt wird für den besonderen Einsatz für die Menschenrechte der Verein „Praxis ohne Grenzen“, der im Jahr 2010 durch Dr. med. Uwe Denker gegründet wurde. Wer dabei an kostenlose ärztliche Versorgung in Entwicklungsländern denkt, liegt falsch. Denn die Praxis ist ein Verein zur kostenlosen ärztlichen Nothilfe für mittellose Patienten in ganz Deutschland. Auch im vermeintlich reichen Deutschland gibt es Menschen ohne Krankenversicherung, die sich bei der „Praxis ohne Grenzen“ behandeln lassen können. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter versorgen, beraten und behandeln Patienten jeder Nationalität, wenn sie nicht oder unzureichend krankenversichert sind. Das ist für die Patienten kostenlos und finanziert sich allein über Spenden.

D_OLG_13062018

Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf hat vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf Anklage gegen den 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen Haris C. erhoben. Der Angeklagte ist nach Meinung der Behörde hinreichend verdächtig, im Jahr 2013 die ausländische terroristische Vereinigung „Jaish al-Muhajirin wal Ansar“ (Jamwa) unterstützt zu haben, indem er den Kauf von drei Nachtsichtgeräten zum Preis von 1.440 Euro finanzierte.

D_Dreckweg_Taucher2_06042019

Bei Frühlingswetter waren sie am Samstag (6.4.) an vielen Stellen im Stadtgebiet und am Rheinufer zu sehen: Helferinnen und Helfer mit weißen Westen, die beim Dreck-weg-Tag nach Müll suchten und die Stadt ein gutes Stück sauberer machten. Bei der Bilanz meldeten die Organisatoren 32 Tonnen gesammelten Unrat, deutlich mehr als im Vorjahr, was sicherlich auch der großen Menge an Helfern geschuldet war.

D_Uwe_Melanie_H1_05042019

Es ist nicht das erste Paar, bei dem im Karneval mehr als der närrische Funke übergesprungen ist: Der ehemalige Sellerieprinz der Närrischen Marktfrauen, Uwe Willer, hat seine Frau fürs Leben in Präsidentin Melanie Schwemin in der Session 2017/2018 gefunden. Am Freitag (5.4.) war es dann so weit: Vor der Standesamtin sagten beide ja und wurden von Familie und Freunden als Ehepaar Willer bejubelt.

D_Usee_Luft_03042019

Die Wetteraussichten verheißen für Samstag (6.4.) sonniges Wetter und Temperaturen über 15 Grad. Genau richtig für die Saisoneröffnung am Unterbacher See. Dort wurden die Boote gerichtet, die Spielplätze und Anlagen fit für den Frühling gemacht und auch die Campingplätze sind vorbereitet. Als neuste Attraktion bietet der U-See Urlaub auf fünf Hausbooten an, die am Nordufer ihren Liegeplatz haben.

SBertalan_Harald_Naegeli_Düsseldorf_2006_500x300

Der Adel verspeiste ihre Zungen. Manche Stämme spezialisierten sich auf die Jagd, weil ihnen das Fleisch der großen, langbeinigen Vögel mundete. Wegen der wunderschönen rosa Federn aber wurden Flamingos noch nie gejagt. Denn die verlieren ihre Farbe, sobald man sie rupft. Ausgerechnet die „Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste“ und ein Düsseldorfer Hausbesitzer wollten jetzt den Mann rupfen, der wild aufgesprayte Flamingos zur Kunstform erhoben hat. Godfather of Graffiti, Harald Naegeli, kehrte im Alter von 79 Jahren am Dienstag (2.4.) an den Ort zurück, der zu seiner Kunst gehört, wie eine Spraydose mit schwarzem oder rotem Acryllack. Naegeli musste in Düsseldorf vor Gericht.

D_Bolz_Finke_01042019

Spaß an der Bewegung, weg vom Handy und raus zum Bolzplatz heißt es ab sofort wieder auf 16 Plätzen in Düsseldorf. Fortune Oliver Fink ist Botschafter des Projekts „Bolzplatzhelden“ der Bürgerstiftung Düsseldorf und gab am Montag (1.4.) den Anstoß in die neue Saison.

D_Mundart_Segen_31032019

50 Jahre lang gibt es die Düsseldorfer Mundartfreunde bereits und ihr Ziel, Düsseldorfer Platt zu leben und weiterzugeben, wurde auch im Gottesdienst in St. Lambätes am Sonntag (31.3.) deutlich. Denn Pfarrer Reiner Spiegel verstand es vortrefflich deutliche Worte op Platt zu finden. Musikalisch begeisterte der Chor der Akademie für Chor und Musiktheater an der Johanneskirche.

D_Riemer_2_30032019

In der Ruhestand wurde Michael Riemer am Freitag (29.3.) im Bachsaal des Bürgerzentrums Bilk eigentlich nicht verabschiedet. Vielmehr begleiteten ihn zahlreiche Freunde, Weggefährten und Kollegen in einen neuen „unruhigen“ Abschnitt seines Lebens, Umarmungen und Küßchen inklusive. Seine offizielle Arbeit im Kinderhilfezentrum an der Eulerstraße endet zwar zum 1. April, doch damit verlagern sich nur die Aktivitäten von Michael Riemer.

D_Rheinbahn_Europa1_29032019

Der europäischen Gedanke „Wir machen Europa!“ rollt jetzt auf Düsseldorfs Straßen in Gestalt einer neuen Straßenbahn. Mit Informationen im Innenraum und der klaren Botschaft außen will sie auf die Bedeutung der Wahl am 26. Mai hinweisen und zur Stimmabgabe motivieren.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum