Düsseldorf Aktuelles

D_Aidshilfe_PC_07112016

Digitale Aufklärung und Beratung für Düsseldorf und die umliegende Region: Die neue Website der Aidshilfe Düsseldorf, Foto: Aidshilfe Düsseldorf, Julia Sanchez-Jochum

Aidshilfe Düsseldorf mit neuem digitalen Aufklärungs- und Beratungsangebot

Seit über 30 Jahren besteht die Aids-Hilfe-Düsseldorf und die Nachfrage an Informationen ist unvermindert. Da viele Betroffene zuerst im Internet nach Informationen und Beratung suchen, hat die Aidshilfe Düsseldorf nun eine überarbeitete Homepage an den Start gebracht.

D_Aidstag_Ltg_29112015

 

(v.l.) Peter von der Forst und Yvonne Hochtritt von der Aids-Hilfe-Düsseldorf

Gemeinsam mit der Digitalagentur anyMOTION ist ein neues Online-Angebot entstanden, dass dem Team der Aidshilfe ermöglicht, die Internetpräsenz leicht zu aktualisieren und neue Informationen zu veröffentlichen. Um auch Menschen mit Migrationshintergrund zu erreichen, ist die neue Website auf Mehrsprachigkeit angelegt. Texte in französischer und englischer Sprache sind in Vorbereitung.

Die neue Website ist benutzerfreundlich auch von mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets bedienbar und macht das Informationsangebot so situations- und ortsunabhängig verfügbar.

Neben Aufklärungsarbeit für Jugendliche bietet die Aidshilfe Düsseldorf Kontaktmöglichkeiten für Betroffene und Angehörige. In Düsseldorf leben etwa 2800 Menschen, die HIV-Positiv oder bereits an Aids erkrankt sind. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist die frühzeitige Erkennung der Infektion. Wer sich angesteckt hat oder den Verdacht hegt, sollte sich schnellst möglich an eine Beratungsstelle wenden und dies abklären lassen.

Link zur neuen Website der Aidshilfe Düsseldorf: http://duesseldorf.aidshilfe.de

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Stadtradeln_21052019

Vom 1. bis zum 21. Juni heißt es in Düsseldorf wieder radeln, radeln, und nochmals radeln. Denn das Stadtradeln geht in eine neue Runde und Düsseldorf möchte seinen Ruf als fahrradbegeisterte Stadt festigen. Die gefahrenen Kilometer der angemeldeten Teilnehmer werden auf den Stadtradelkonten erfasst und damit stellt sich Düsseldorf dem Wettbewerb zu anderen Städten und Landkreisen.

D_Wahlen_Urne_21042017_articleimage

Am Sonntag, 26. Mai, sind in Düsseldorf 414.400 Wahlberechtigte aufgerufen an der Europawahl teilzunehmen. Die Stadt wird dafür 315 Wahlräume öffnen. Bereits im Vorfeld haben sich mehr als 82.000 Bürger für die Möglichkeit der Briefwahl entschieden.

D_Neuapost_Titel_21052019

Der internationale Jungendtag der der Neuapostolischen Kirche wird vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 in Düsseldorf gefeiert. Rund 40.000 Jugendlichen aus der ganzen Welt werden gemeinsam in den Messehallen und der Arena Gottesdienste feiern, Workshops abhalten und über die Zukunft der Kirche diskutieren. Für Freitagabend ist das Pop-Oratorium „I am“ geplant, das von einem Chor, einem Orchester, einer Band sowie Schauspielern gestaltet wird. Als Höhepunkt und Abschluss gibt es am Sonntag (2.6.) einen Gottesdienst mit dem weltweiten Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche, dem Stammapostel Jean Luc Schneider.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D