Düsseldorf Aktuelles

D_Convention_Piratinnen_20150524

Stilsicher bis zum Totenkopf in der Fahne: Piratinnen bei der Anime-Convention Dokomi in der Düsseldorfer Stadthalle

Anime-Convention Dokomi: Mehr als 15.000 Außerirdische feiern in der Düsseldorfer Stadthalle

Mit einer Jeans und ein paar Turnschuhen fühlte man sich hier echt exotisch: Mehr als 15.000 Mangafans, Cosplayer, Anime-Liebhaber trafen sich am Wochenende in der Stadthalle Düsseldorf. Schon am Samstagmittag kam der Hilferuf von den Veranstaltern: Alle Karten sind ausverkauft; nichts mehr zu machen. Sorry! Entschuldigung – oder wie die Japaner sagen: Sumimasen…

Am besten selbst anschauen – in der report-D Bildergalerie mit 50 Fotos

D_Convention_Garn_20160524

Hinter der Fantasie steht mittlerweile ein riesiger Markt

Wer draußen bleiben musste, verwandelte kurzerhand die Umgebung der Messe in einen Park für das Spiel mit den Charakteren. Da schwebten Elfen und Bogenschützen durch den japanischen Garten im Nordpark. Bräute und Krieger lagerten zwischen Messe und Rhein. Die größte Anerkennung für all die Mühe mit den zum Teil selbst gemachten Kostümen war die Aufmerksamkeit von all denen, die sich im Universum der Cosplayer auskennen: „Darf ich Dich fotografieren?“ Und wichtig: In dieser Welt haben Erwachsene bestenfalls als Begleitpersonen Zutritt.
In der Messe mussten die meisten Gäste erst einmal zu einem Schalter, über dem Schild „Waffenkontrolle“ hing. Hier prüften Experten, ob all die Pistolen, Schwerter, Krummdolche, Beile und, und, und tatsächlich ungefährlich waren. Dann spazierten die Verkleideten durch die Säle. Es gab Fotoworkshops, Karaoke, Tanzworkshops. Und immer wieder zwischendurch eine Umarmung – natürlich kostenlos.

D_Convention_Kommdoch_20150524

Kriegerin trifft Vampir-Lady - bei der Convention in Düsseldorf

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Carsch-Haus_20190319

CDU-Ratsherr Christian Rütz manövriert mit einer Online-Petition zum Erhalt des Carsch-Haus-Pavillons die eigenen Parteifreunde aus. Darauf hat Oberbürgermeister Thomas Geisel hingewiesen. Denn CDU Ratsvertreter gehörten zur Delegation des OB im südfranzösischen Cannes, wo auf der Immobilienmesse MIPIM Vorschläge zur Umgestaltung des Heine-Platzes als „erste Ideen“ vorgestellt wurden. Von einer Einigung über die Umgestaltung – wie von Rütz in seiner Online-Petition behauptet – könne keine Rede sein, so Geisel.

D_Allwetter_Halle_18032019

Auf der Baustelle am Flinger Broich gehen die Arbeiten in großen Schritten voran. Noch in dieser Woche werden die ersten Kacheln in den großen Schwimmbecken im Hallenbad verlegt. Robert Kettler, Geschäftsführer der Bädergesellschaft, ist zuversichtlich: Zum Start des zweiten Schulhalbjahres am 3. Februar 2020 können die Schülerinnen und Schüler das Bad nutzen.

D_EPD_Netz1_18032019

Am Equal Pay Day wird Jahr für Jahr die Lohnlücke aufgezeigt, die Frauen in Deutschland von Männern trennt. Die kreativen Aktionen der Frauen, um auf diesen Missstand hinzuweisen, reichen nicht aus. Dabei setzten die Frauen am Montag (18.3.) auf dem Düsseldorfer Schadowplatz ein deutliches Zeichen: In einer gemeinsamen Strickaktion erstellten sie eine riesige Tasche.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D