Düsseldorf Aktuelles

D_bädergesellschaft_Aktion_20112019

Über 2.000 Bälle sorgten für viel Spaß im Bällebad Düsselstrand, Foto: Christian Feculak

Bädergesellschaft Düsseldorf: Mit 2.000 Wasserbällen zum Aquamax-Award

Mit immer neuen, kreativen Ideen startet die Bädergesellschaft Düsseldorf Aktionen für ihre Besucher. Im März 2019 hieß es am Düsselstrand „Ab ins Bällebad“ und über 2.000 Wasserbälle in allen Größen sorgten für viel Spaß. Diese Idee überzeugte die Arbeitsgemeinschaft agbad, die der Düsseldorfer Bädergesellschaft dafür den Marketingpreis „Aquamax“ verlieh.

Über 100 Bäderbetriebe mit rund 400 Bädern und mehr als 42. Millionen Besuchern pro Jahr sind in der Arbeitsgemeinschaft agbad Mitglied. Neben dem thematischen Austausch prämiert die agbad einmal im Jahr besondere Events ihrer Mitglieder. Zum 20. Mal wurden am Donnerstag (14.11.) Preise verliehen. Das Düsseldorfer Veranstaltungskonzept „Ab ins Bällebad“ überzeugte und so konnte das Marketing-Team um Lena Eich und Bianca Lederhofer die Auszeichnung für das spektakuläre Event entgegen nehmen.

D_bädergesellschaft_20112019

Das Team der Bädergesellschaft freut sich über den Preis, Foto: Bädergesellschaft Düsseldorf

„Ab ins Bälle-Bad“ ist ein neues Projekt, dass im März 2019 die Besucher des Freizeitbades Düsselstrand begeisterte. Neben XXXL Wasserbällen, Water Globes, einer Torwand- und Basketballkorb und flotter Musik vom DJ, wurden 2.000 Wasserbälle gleichzeitig über ein Katapult in das Erlebnisbecken des Freizeitbades gelassen. Die Badegäste genossen die besondere Spiel- und Partystimmung.

Roland Kettler, Geschäftsführer der Bädergesellschaft, ist stolz auf sein Team und freut sich, dass nach einem 3. Platz im Jahr 2013 und einem 2. Platz im Jahr 2014 nun der „Aquamax“ nach Düsseldorf geholt werden konnte.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_heine_HHU_13122015_articleimage_articleimage

Der 222. Geburtstag von Heinrich Heine wird am 13. Dezember 2019 gefeiert. Traditionell wählen die Studierenden und MitarbeiterInnen zum Ehrentag des Namensgebers ihrer Universität ihr liebstes Heine-Zitat. In diesem Jahr ist es "Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung".

D_Beerdigung_12122019

Das Urteil vom Düsseldorfer Sozialgericht zur Kostenübernahme bei Beerdigung einer Fehlgeburt ist in der Berufung vom Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen gekippt worden. Da das in der 21. Schwangerschaftswoche geborene Mädchen als Fehlgeburt noch keine Rechtsfähigkeit erlangt habe, bestehe keine Pflicht der Kommune eine Bestattung zu bezahlen, urteilte das Gericht (Az. L 20 SO 219/16).

D_Düdo_Panne_12122019

*** Aktualisierung: Störung ist behoben. Betroffene BürgerInnen, die vergebens zu ihrem Termin kamen, erhielten vor Ort einen Gutschein für eine Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Burgplatz als Entschädigung. ***

Offenbar gibt es erhebliche IT-Probleme bei der Düsseldorfer Stadtverwaltung. Wie die Stadt am Donnerstagmorgen (12.12.) mitteilte, seien derzeit alle Computersysteme ausgefallen und auch die telefonische Erreichbarkeit ist gestört. Die Info-Line Düsseldorf als zentrale Hotline unter 0211-8991 ist aktuell nicht erreichbar. BürgerInnen werden gebeten ihre Angelegenheiten auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D