Düsseldorf Aktuelles

D_Corona_August_01082020

Die Verunsicherung der Menschen nach dem Urlaub macht die hohe Zahl der Anrufer bei der Hotline deutlich, die am Montag bei 1.809 lag

Düsseldorf: 89 Menschen sind aktuell mit Covid-19 infiziert

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

Montag, 3. August 2020

Mit Stand Montag (3.8., 16 Uhr) sind 89 der auf Covid-19 getesteten Personen noch infiziert. 2.045 Düsseldorfer*innen sind bereits wieder genesen. Damit liegt die Zahl der insgesamt seit dem 3. März positiv auf das Covid-19 Getesteten bei 2.178. Aktuell werden 19 Personen in Krankenhäusern behandelt, davon drei auf Intensivstationen. Bisher sind 44 Erkrankte verstorben. 394 Menschen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 15,6.

Tests

Von den mobilen Teams und in den Diagnostikzentren an der Mitsubishi-Electric-Halle wurden am Montag 286 Abstriche genommen. Diese Zahl beinhaltet auch die durchgeführten Abstriche in Alten- und Pflegeheimen, Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünften. Seit dem 4. März wurden über die Diagnostikzentren 27.806 Abstriche genommen.

Termine für Tests

Jeder, der in Düsseldorf wohnt oder arbeitet und ein Krankheitssymptom wie zum Beispiel trockenen Husten, Halsschmerzen, Atemnot oder Fieber zeigt, kann sich testen lassen. Die bisherige Kapazität wurde zuletzt auf rund 800 Tests pro Tag erhöht. Dafür ist es notwendig sich vorher beim Corona-Informationstelefon unter 0211-8996090 einen Termin geben zu lassen. Weitere Tests werden auch durch die niedergelassenen Ärzte veranlasst.

Beratung und Informationen

Bei der Corona-Hotline gingen am Montag 1.809 Anrufe ein. Durch die Sprachsteuerung, die einige Anrufe mit automatischen Antworten versorgte, wurden noch 1.027 Gespräche geführt. Die Erreichbarkeit der Corona-Hotline hat sich seit Montag (13.7.) geändert. Montags bis freitags ist die Hotline von 7.30 bis 21 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr besetzt. An Sonn- und Feiertagen wird keine Beratung mehr angeboten.

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema Coronavirus.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_AWO_WG_3_22092020

Die Zimmer im Neubau an der Langenfelder Straße sind bezugsfertig und in einigen stehen bereits Möbel. 15 junge Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen bekommen in den beiden neuen AWO-Wohngemeinschaften die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Dr. Vera Geisel hat die Schirmherrschaft für die AWO-Behindertenhilfe übernommen und schaute sich am Montag (21.9.) den Fortschritt bei der Eröffnung der neuen WG's an.

D_Wahlschein_16092020

Die Stichwahl für das Amt des Oberbürgermeistern wird am Sonntag (27.9) zwischen dem Amtsinhaber Thomas Geisel (SPD) und seinem Herausforderer Dr. Stephan Keller (CDU) entscheiden. Das Wahlamt hat 470.511 Informationskarten an die Wahlberechtigten Düsseldorfer*innen verschickt. 124.683 Briefwahlanträge wurden bearbeitet.

D_Grafitti_22092020

Die S-Bahnhöfe Wehrhahn, Hamm und Hellerhof boten in der Vergangenheit keinen schönen Anblick, da die Wände regelmäßig mit Schmierereien verunstaltet wurden. Im Rahmen der Sauberkeitsoffensive der Deutschen Bahn haben dort die Vereine "NRW. Farbfieber" und "Verbunt" sowie der Künstler Klaus Klinger Hand angelegt. Ziel ist es, durch schöne Graffitis die Fahrgäste zu erfreuen und weitere Beschädigungen der Wände zu verhindern.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG