Düsseldorf Aktuelles

warnstreik_532013

Bei der Stadtverwaltung, aber auch in beiden Sana-Kliniken und im LVR-Krankenhaus wird am Donnerstag gestreikt

Düsseldorf: Am Donnerstag ist mit Streikauswirkungen bei der Stadtverwaltung zu rechnen

Nachdem die Gewerkschaft ver.di die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung für Donnerstag (1.10.) zum Streik aufgerufen hat, kündigt die Stadt an, dass er voraussichtlich zu Einschränkungen im Betrieb kommen wird. So bleibt der Wildpark geschlossen, Bereiche mit Publikumsverkehrs sind nur eingeschränkt geöffnet und auch bei Kitas kann es zu Auswirkungen kommen.

Die Stadt Düsseldorf bittet die Bürger*innen darum, am Donnerstag wegen des Streiks von Vorsprachen bei den Ämtern abzusehen. Zwar werden die Bürgerbüros, das Straßenverkehrsamt und das Standesamt) öffnen, aber es werden ausschließlich Kunden mit Termin bedient. Streikbedingt kann es kurzfristig auch zu Schließungen kommen kann.

Eltern Erziehungsberechtigte können sich vorab in den städtischen Kitas informieren, ob diese vom Warnstreik betroffen sein werden. Dies gilt insbesondere für Kitas, die sich aufgrund der Corona-Pandemie ohnehin schon im Notbetrieb befinden.

Der Wildpark in Grafenberg bleibt geschlossen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Maseknpflicht_23102020

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat für Gebiete, in denen der notwendige Abstand zwischen Menschen nicht eingehalten werden kann, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Freien verfügt. Schilder weisen die Passanten auf die Maskenpflicht hin. Allerdings gilt die Maskenpflicht nicht überall rund um die Uhr. Die Tragepflicht ist pro Bereich zeitlich definiert.

D_Coron_Oktober_01102020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Weihnachtsmarkt_Licht_22102020

Vier Wochen vor dem geplanten Start der Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt kam am Donnerstagnachmittag (22.10.) das endgültige aus für 2020: Düsseldorf Tourismus reagiert auf aktuelle Infektionslage und sagte alle Weihnachtsmärkte ab.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG