Düsseldorf Aktuelles

D_Düsselferien_19042018

Ab Samstag können auch die Plätze im Düsseldörfchen gebucht werden

Düsseldorf: Anmeldestart für die Düsselferien am Samstag

Die Teilnahmekarten für die Düsselferien gibt es ab Samstag, 21. April, ab 10 Uhr. Die Anmeldungen erfolgen direkt in den teilnehmenden Einrichtungen der Stadt und der freien Träger. Für das "Düsseldörfchen" von AKKI können die Plätze nur online unter www.duesselferien.info gebucht werden.

Unter dem Motto "Endlich (Düssel-)Ferien!"können für die Düsseldorfer Kinder ab Samstag (21.4.), 10 Uhr, Plätze gebucht werden. Es gibt zahlreiche Angebote für die Kinderbetreuung während der Sommerferien.

Die Einrichtungen bieten unter anderem Ganztagesbetreuung (montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr), Verpflegung, Tagesausflüge - inner- und außerörtlich - sowie weitere spannende und abwechslungsreiche Aktivitäten an. Die Anmeldungen erfolgen direkt in den teilnehmenden Einrichtungen der Stadt und der freien Träger.

Für das "Düsseldörfchen" von AKKI können die Anmeldungen nur online unter www.duesselferien.info vorgenommen werden. Auch diese Anmeldung ist ab Samstag, 21. April, 10 Uhr, möglich. Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es unter der Telefonnummer 0211-8995173 oder unter www.duesselferien.info .

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Katze_dkl_11122018

Seit Dezember 2016 sind die Halter von Katzen, die nicht nur in der Wohnung gehalten werden, verpflichtet, sie zu registrieren, zu kennzeichnen und zu kastrieren. Damit soll die Population der Katzen eingeschränkt werden und die Katzen vor Krankheiten und Verletzungen geschützt werden. Bisher sind nur wenige Halter dieser Pflicht nachgekommen. Das Amt für Verbraucherschutz hat ein Faltblatt über die Kastrationspflicht, den Sinn und den Zweck der Maßnahme, herausgegeben.

D_Max_Tasche_10122018

Das schönste Wetter hatten die zahlreichen Helfer nicht, die am Samstag (8.12.) auf dem Maxplatz zur dritten Auflagen einer besonderen Weihnachtsfeier eingeladen hatten: #WeihnachtenZuhause in Düsseldorf, ein Fest für Menschen, deren Lebensmittelpunkt die Straße ist, weil sie kein zu Hause haben. Doch Gäste und Gastgeber störte das Wetter nicht, bei herzlicher Stimmung wurde gemeinsam gefeiert.

D_Chenukka2018_Leuchter_20181209

Festlich-fröhliche Zeremonie auf der Düsseldorfer Grabbeplatz: Rund 300 Menschen ließen sich von Regen und Wind nicht abhalten, Chanukka zu feiern, das jüdische Lichterfest. Ehrengäste der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und von Chabad Lubavitch Düsseldorf waren der US-amerikanische Vizekonsul Benjamin Chapman und Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D