Düsseldorf Aktuelles

D_KZA_Kirchfeldstrasse_06052021

An der Kirchfeldstraße wird am Samstag des Tages der Befreiung gedacht, Foto: Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf

Düsseldorf: Gedenkveranstaltung am 8. Mai zum Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA)lädt am Samstag (8.5.) um 14 Uhr zur Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus ein. Veranstaltungsort ist das Mahnmal für das KZ-Aussenlager Deutsche Erd- und Steinwerke an der Kirchfeldstraße74-80 in Düsseldorf Friedrichstadt.

Anlässlich des 76. Jahrestages wiederholt der VVN-BdA seine Forderung, der 8. Mai müsse gesetzlicher Feiertag werden. Der Kreissprecher des Vereins, Jürgen Schuh sieht mit Sorge die zunehmende Verbreitung von Hetzparolen durch neofaschistischen Parteien im Bundestag, in Landes- und Kommunalparlamenten. Der politische Diskurs verschiebe sich nach Rechts, Ausländerfeindlichkeit und gewaltsame Übergriffe würden zur Normalität, stellt der Verein fest. Die Verstrickung der Rechten sei bis in staatliche Strukturen hinein zu erkennen.

Der VVN-Bda setzt sich dafür ein, dass der Nachkriegskonsenz „Es soll nie wieder Krieg von deutschem Boden ausgehen“ wieder Ziel deutscher Politik wird. Sie kritisieren die Steigerung der Rüstungsausgaben und das Anheizen der Spannungen zu Russland und China. Die Rüstungsmilliarden sollten in soziale Zwecke umgeleitet und die Beziehungen zu vermeintlichen Feinden in normale friedliche Bahnen gelenkt werden.

Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung findet um 15 Uhr auf dem Kirchplatz die Demonstration „Wir sind alle Antifa – wir sind alle Linx“, gegen die Kriminaliserung von Antifaschismus statt.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Corona_Juni_01062021

Die Zahl der Düsseldorfer*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Samstag (19.6.) bei 25.150, das sind 10 mehr als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 10,3 (11,1). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_Beachclub_HelgeNeuber_MartinWilms_MartinMeyer_20210618.jpg

Zum Schluss spricht der Hammer: Event-Organisator Martin Wilms, Helge Neuber, Leiter des Theater Takelgarn und Sponsor Martin Meyer setzen einen wüstentauglichen Wegweiser in den Schatten der Palme: Seit Freitagabend (18.6.) hat Düsseldorf einen neuen Beachclub auf Zeit: Mit Sand, mit Dusche und Hängematte, Bühne, Bier und Bratwurst: Bis zu 500 Gäste können auf der Engländerwiese im Nordpark die Tropentemperaturen und das Virus wegchillen.

D_Sauna_18062021

Nach der Öffnung fast aller Schwimmbäder der Bädergesellschaft Düsseldorf müssen nun auch die Fans des Saunierens nicht länger warten. Ab Sonntag (20.6.) kann in der Suomi-Sauna im Familienbad Niederheid entspannt geschwitzt werden. Online-Reservierung und Nachweis über eines des „3g“ (geimpft, genesen oder getestet) ist erforderlich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG

---