Düsseldorf Aktuelles

D_Eurowings_20102019

In Düsseldorf können Passagiere von Eurowings und SunExpress vom Streik betroffen sein

Düsseldorf: Gewerkschaft UFO weitet Streik auf ganzen Sonntag aus

Ursprünglich hatte die Gewerkschaft UFO das Kabinenpersonal von Eurowings und SunExpress in Düsseldorf am Sonntag (20.10.) bis 11 Uhr zum Streik aufgerufen. Kurzfristig wurde der Zeitraum nun auf den ganzen Sonntag erweitert. Rund 250 Flugbewegungen sind von den beiden Gesellschaften für Sonntag ab/an Düsseldorf geplant. Die meisten scheinen trotz Streik planmäßig zu starten. Dennoch werden die Passagiere gebeten sich rechtzeitig vor Reiseantritt über den aktuellen Stand zu informieren.

Die Flüge von und nach Olbia, Hamburg und Berlin/Tegel waren am Sonntagmorgen (Stand 8 Uhr) mit dem Hinweis „annuliert“ versehen. Die meisten der Eurowingsflüge starteten und landeten aber noch planmäßig. Ob das Kabinenpersonal im Laufe des Tages weitere Flüge bestreiken wird, bleibt abzuwarten. Die Passagiere sollten sich vor der Fahrt zum Flughafen über den aktuellen Stand informieren.

Die Kabinengewerkschaft Ufo hat ihre Mitglieder der Lufthansa-Airlines SunExpress Deutschland, Lufthansa CityLine, Eurowings und Germanwings an allen deutschen Flughäfen zum Streik für Sonntag aufgerufen. In Düsseldorf sind davon Eurowings (240 Flugbewegungen) und SunEXpress (14 Flugbewegungen) betroffen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Vorlesetag_12112019

Zum 15. Mal greift ganz Deutschland zu den Büchern und liest vor. Auch in Düsseldorf werden sich anlässlich des bundesweiten Vorlesetages wieder viele Vorleser auf den Weg machen. Jeweils am dritten Freitag im November, diesmal am 15. November 2019, wird der Vorlesetag federführend von der Stiftung Lesen organisiert.

D_hoppeditz_Platz_11112019

Andere Städte waren sich der Feierlaune ihrer Narren nicht sicher – in Düsseldorf sah das anders aus. Fast püntklich um 11:11 Uhr krabbelte am Montag (11.11.) der Hoppeditz aus seinem Senftopf. Ein wenig verspätet war er – lag wohl am Stau, daher legte er die letzten Meter auf einem E-Roller zurück.

Fotos vom Hoppeditzerwachen finden sie hier in der report-d-Bildergalerie

D_Martin_3_10112019

Rund 140 Martinszüge ziehen in diesen Tagen durch die Düsseldorfer Stadtteile. Einer der größten wird von der Vereinigung der Freunde des Martinsfestes in der Düsseldorfer Altstadt organisiert. Bei bestem Wetter gingen die Kinder mit Musik am Sonntag (10.11.) durch die Straßen und am Rathaus vorbei. Die schönsten Laternen des Martinslampenwettbewerbs wurden kurz vor dem Martinszug im Jan-Wellen-Saal des Rathauses prämiert.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D