Düsseldorf Aktuelles

D_Facettenreich_3_23072019

(v.r.) Marina Spillner eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit Sonja Koch und Adelheid Schmitz

Düsseldorf Hofgarten: „Facettenreicher“ Perspektivwechsel

Auf der Reiterallee im Hofgarten erwartet die Spaziergänger noch bis Sonntag (28.7.) die Wanderausstellung „Facettenreich – Andere Geschichten“. In speziellen Guckkästen zeigt die Künstlerin Sonja Koch den Alltag von Menschen mit Migrationshintergrund und möchte damit einen Perspektivwechsel erreichen. Die Comics in den Kästen handeln von behördlicher Willkür, Diskriminierung und Alltagsrassismus.

D_Facettenreich_23072019

Die Ausstellung ist im Rahmen der Masterarbeit von Sonja Koch entstanden

Die Passanten*innen können in zehn Bildgeschichten einen Einblick in das Leben von Menschen mit Migrationshintergrund nehmen und die Perspektive zu wechseln. Sonja Koch hat in persönlichen Gesprächen mit den Akteuren von fehlender Wertschätzung, behördlicher Willkür, Ablehnung, Diskriminierung und Rassismus erfahren und dies facettenreich in Comics dargestellt. Sie möchte damit zu Toleranz, gegenseitigem Respekt und vielfältigem Miteinander auffordern.

Die Bezirksvertretung 1 hat die Aktion gefördert und Bezirksbürgermeisterin Marina Spillner eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit Sonja Koch und Adelheid Schmitz von der Hochschule Düsseldorf.

Nachdem die Ausstellung bereits an verschiedenen Stellen wie dem Café Eden, dem HSD-Campus in Derendorf und anderen Orten zu sehen war, können Interessierte noch bis Sonntag, 28. Juli, die Ausstellung im Hofgarten besichtigen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_FFF_Gruppe_23082019

Die Aktivisten von Fridays for Future hatten sich das Ende der Ferien für ihren Protest am Düsseldorfer Flughafen ausgesucht. Über 200 Teilnehmer aus Düsseldorf und der Umgebung traten am Freitag (23.8.) an, um die Fluggäste zu informieren, welche Folgen der Flugverkehr und besonders die innerdeutschen Flüge für die Umwelt haben. Nach einem Demonstrationszug vom Fernbahnhof zum Terminal veranschaulichten die meist jungen Teilnehmer die drohende Gefahr der Klimakatastrophe mit einem „Die In“, bei dem sie sich wie tot in die Abflugshalle legten.

D_Wertedialog_Sauerborn_22082019

Vor Block 20 im Umlauf der Merkur-Spielarena werden an Fortuna-Spieltagen Bier und Würstchen verkauft. Am Donnerstagabend standen dort Stühle und zahlreiche Pressevertreter waren gekommen, um die Diskussion von Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in NRW, seiner Staatssekretärin Serap Güler, Oberbürgermeister Thomas Geisel und rund 100 Besuchern zu verfolgen. Unter der Überschrift #IchDuWirNRW lädt der Minister an verschiedenen Orten dazu ein, über Werte zu diskutieren. Anlass für den Termin in Düsseldorf war die mehrfache Räumung des Rheinbades, die deutschlandweit für Schlagzeilen sorgte. Ein Ortstermin im Schwimmbad war nicht möglich, da es dort wegen des benachbarten Flughafens einfach zu laut sei, erklärte Moderatorin Asli Sevindim.

D_TT_Gruppe_22082019

Strahlende Gesichter gab es am Mittwoch (21.8.) im Kinderhilfezentrum an der Eulerstraße nicht nur bei den Kindern. Auch die Aktiven des Tischtennisvereins Borussia Düsseldorf waren begeistert, wie viel Anklang ihr Integrationsprojekt „Bunt gehts rund“ erzeugte.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D