Düsseldorf Aktuelles

D_DL_OBs_07092020

Die OB-Kandidaten nicht in Konkurrenz ums Rathaus, sondern beim Düsseldorf-Quiz

Düsseldorf Quiz: Beim Raten hat die FDP die Nase vorn

Der WDR hat eine Umfrage zur Kommunalwahl gemacht. Viele Wähler*innen haben bereits am Düssel-O-Mat des Jugendrings ihre Favoriten ermittelt. Doch den wirklichen Kampf um den Sieg gab es am Sonntagabend: Im Ohme Jupp an der Ratinger Straße stellten sich die OB-Kandidaten mit ihren Teams dem Düsseldorf-Quiz. Nach zwei Raterunden und zahlreichen kniffligen Fragen fiel die Entscheidung erst ganz zum Schluss: Die FDP siegte vor der SPD. Grüne und Die Partei erreichten Platz drei vor der CDU und den Linken.

D_DL_Orga_07092020

(v.l.) Tom Bauer, Carsten Friedrich und Sebastian Hartmann leiteten das Quiz

Es war keine Podiumsdiskussion, bei der sich die Kandidat*innen für das Oberbürgermeisteramt derzeit fast täglich treffen. Aber der Abend im Ohme Jupp wurde trotzdem zur Herausforderung für die Parteien.

D_DL_Grüne_07092020

Stefan Engstfeld mit Team Bündnis90/Die Grünen

D_DL_SPD_07092020

Thomas Geisel mit Team SPD

D_DL_CDU_07092020

Stephan Keller mit Team CDU

D_DL_FDP_07092020

Marie-Agnes Strack-Zimmermann mit Team FDP

D_DL_Partei_07092020

Dominique „Mique“ Mirus mit Team Die PARTEI

D_DL_Linke_07092020

Das Team der Linken

Die OB-Kandidaten traten mit ihren Unterstützer*innen um den Sieg im Düsseldorf-Quiz an. Als Kontrollgruppen hatte sich ein Team Brauchtum formiert, die Presse bildete ein Team und auch die Linken waren gekommen – wenn auch ohne ihren Kandidaten Udo Bonn.

Die Organisatoren von „Düsseldorf lebt“ haben viel Erfahrung mit Stadtführungen und Quizveranstaltungen und für die Politik-Runde hatten sie sich besondere Fragen ausgedacht. „Für uns lag es darum nahe, vor der Kommunalwahl mit den Vertretern der Parteien eines unserer Quiz zu spielen. Schließlich behauptet von denen jeder, die Stadt zu kennen, und das wollten wir mal abfragen,“ schmunzelte Sebastian Hartmann, einer der Organisatoren.

D_DL_Quizz_07092020

Neben Fragen mussten auch noch Bilder richtig erkannt werden

Da nicht alle Zuschauer im Ohme Jupp Platz fanden, wurde das Quiz live auf Youtube gestreamt. Gleich die erste Spielrunde ließ die Köpfe der Rater*innen rauchen. Denn es mussten nicht nur Antworten auf die von Hoppeditz Tom Bauer und Carsten Friedrich gestellten zehn Fragen gefunden werden. Parallel sollten die Teams auch noch die Wappen der Düsseldorfer Stadtteile und die Fotos von berühmten Statuen in Düsseldorf aufschreiben. Da war Düsseldorf-Wissen gefragt und googeln mit dem Smartphone strengstens verboten.
35 mögliche Pubkte gab es für die erste Runde, nach der CDU und SPD mit jeweils 27 Punkten noch Kopf an Kopf lagen. Die zweite Runde wurde dann noch spezieller, da es für richtige Antworten Pluspunkte gab, für falsche aber Punkte abgezogen wurden.

D_DL_BT_07092020

Der Sieger der Herzen: Das Team Brauchtum

Quer Beet ging es über Fortuna, historische Ereignisse, dem Längengrad von Düsseldorf und der Anzahl der Treppenstufen der Freitreppe in Richtung Finale. Erst die letzte Frage brachte die Entscheidung. Die FDP tippte auf die Frage, welche Sendung das Lied Ruckzuck von Kraftwerk als Titelmelodie hat, „Kennzeichen D“ und sicherte sich damit den Sieg. Auf Platz zwei kam Thomas Geisel mit der SPD, Platz drei teilten sich die Grünen mit Die Partei. Die CDU belegte den vierten Platz vor den Linken. Sieger der Herzen und mit der absolut höchsten Punktzahl des Abends wurden das Team Brauchtum – die aber außer Konkurrenz mitspielten und die mit Wolfgang Rolshoven einen ausgewiesenen Fachmann in ihren Reihen hatten.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Verweilzone_26022021

Die seit Donnerstag (25.2.) geltenden Allgemeinverfügung der Stadt Düsseldorf legen eine erweiterte Maskenpflicht am Rheinufer fest und ab Freitag (26.2.) 15 Uhr gilt ein Verweilverbot. 300 rote Schilder zum Verweilverbot wurden aufgehangen, darunter der Hinweis der Geltungszeit von Freitag 15 Uhr bis Montagmorgen um 1 Uhr. Beim Verwaltungsgericht liegt bereits ein erster Eilantrag dagegen vor. Das Gericht plant noch am Freitag darüber zu entschiden.

D_Corona_Februar_01022021

Die Zahl der Düsseldorf*innen, die aktuell positiv auf das Corona-Virus getestet wurden liegt am Freitag (26.2.) bei 17.049 und damit 64 höher als am Vortag. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Zahl der Neuerkrankungen der vergangenen 7 Tage pro 100.000 Einwohner) liegt derzeit in Düsseldorf bei 59,7 (56,1). In Klammern die Zahlen des Vortages.

D_naturschutzgebiet_pixabay_25022021

Im Bundesnaturschutzgesetz ist geregelt, dass in der Zeit zwischen dem 1. März und 30. September Bäume, Hecken und Gebüsche nicht beseitigt oder beschnitten werden dürfen, um heimische Tiere nicht bei ihrer Brut- und Setzzeit zu stören. Doch der Naturschutz gilt nicht nur für Gartenbesitzer. Auch Spaziergänger und Sportler sollten in der Natur die Schonzeit beachten.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG