Düsseldorf Aktuelles

D_Hispi_Traiing_4_21052020

Premiere im Rheinpark: Sport für Hispi

Düsseldorf: Sport treiben und die sprachliche Integration von Geflüchteten unterstützen

Hispi, das Lernhaus, engagiert sich seit 2015 um die Integration von Geflüchteten, in dem kostenfreie Sprachkurse angeboten werden. Das Motto des Hispi-Teams lautet „Einfach machen!“. Dies hat sich Personaltrainer Hamit Kara zu eigen gemacht. Seit Donnerstag (21.5.) bietet er funktionelles Sporttraining auf der Wiese im Rheinpark an. Die Teilnehmer werden um Spenden gebeten, die dann die Arbeit von Hispi unterstützen sollen. So können die Sportler die sprachliche Integration von Geflüchteten fördern.

D_Hispi_Traiing_Gruppe_21052020

Zur Premiere trainierten rund ein Dutzend Teilnehmer

Spendensammlung für das Hispi

Die Corona-Pandemie hatte die Schließung des Hispi zur Folge, da auch private Schulen nicht mehr unterrichten durfen. Neben dem Ausfall der Kurse, die in vier Sprachniveaus vom Analphabeten bis hin zu Fortgeschrittenen angeboten werden, wird es für das Lernhaus auch schwierig die Finanzierung des für die Teilnehmer kostenfreien Angebots zu stemmen. Personaltrainer Hamit Kara hörte von den sinkenden Spendeneingängen und beschloss spontan zu helfen.

D_Hispi_Traiing_2_21052020

Wer wollte fand auch ein schattiges Trainingsplätzchen unter einem Baum

Funktionales Open-Air-Training

Am Donnerstag (21.5.) war die Premiere seines Sportangebots auf der Wiese im Rheinpark. Er bietet jetzt regelmäßig funktionales Training an, dass sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignet. Statt eines Kursentgelds bittet er die Teilnehmer um eine Spende für das Hispi.

D_Hispi_Traiing_1_21052020

Hamit Kara hatte ein Auge auf die richtige Ausführung der Übrungen und korrigierte bei Bedarf

Gelungene Premiere

Zehn Sportler*innen waren nach der ersten Trainingseinheit am Donnerstag begeistert, auch wenn einige bestimmt Muskelkater bekommen werden. Die Übungen waren so aufgebaut, dass sie den anspruchsvollen Teilnehmern ebenso etwas brachten, wie den Anfängern. Hamit Kara ist lizenzierter Functional Trainer, Fitnesstrainer mit A-Lizenz, zertifizierter Ernährungsberater und Reha-Trainer. Beim Gruppentraining hat er die Teilnehmer im Blick und korrigiert, damit es für alle ein gesundes funktionales Training ist. Funktionelles Training ist eine Alltags-relevante und sportart-übergreifende Trainingsform mit Bewegungsabläufen, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig kombinieren. Man braucht keine Gerätschaften. Jeder hat die Möglichkeit mitzumachen.Wer gesundheitliche Einschränkungen hat, bekommt Hinweise, wie die Übungen sinnvoll abgewandelt werden können.

D_Hispi_Traiing_Hamit_21052020

Hamit Kara machte die Übungen vor

Weitere Termine

Über seine Facebookseite wird Hamit Kara über die aktuellen Termine informieren und hofft, auf diesem Wege das Spendenschwein für Hispi ordentlich gefüttert wird. Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen – gemäß dem Hispi-Motto „Einfach machen!“. Ein Handtuch und Wasser sollten mitgebracht werden. Anmeldung über die Social Media Kanäle erbeten. Die Termine sind für Samstags- oder Sonntagsmittags vorgesehen.

Hispi, das Lernhaus

Seit 2015 engagieren sich die Ehrenamtler im Hispi, dem Lernhaus, für die Integration von geflüchteten Menschen. Fast 2.000 Geflüchtete wurde seitdem in kostenfreien Kurse qualifiziert. Die Kurse erstrecken sich über vier Sprachniveaus vom Analphabeten bis hin zu Fortgeschrittenen, die dann mit dem B1-Niveau die deutsche Sprache selbstständig verwenden können. Für Schülerinnen und Schüler, die noch eine weiterführende Schule besuchen, bietet Hispi täglich Nachhilfe an. Mittlerweile hat Hispi zentrale Räume an der Graf-Adolf-Straße bezogen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_Covid19_Test_01062020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Bäder_Ente_05062020

Nach den Freibädern in Lörick und dem Rheinbad können sich die Schwimmgäste am Samstag (6.6.) zum ersten Mal in die Fluten des neugebauten Freibades in Flingern stürzen. Am Montag (8.6.) folgt dann die Öffnung des ersten Hallenbades: das Familienbad Niederheid. Durch die Corona-Auflagen ist für alle Bäder vorab die kostenfreie Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.

D_Covid19_Test_01062020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D