Düsseldorf Aktuelles

D_Wahlomat_23052019

Die Beschwerde war erfolgreich, der Wahl-O-Mat ist wieder nutzbar, Foto: Screenshot Wahl-O-Mat

Düsseldorf: Wahl-O-Mat ist wieder online

***aktualisiert Es kam zu keiner Beschwerde vor Gericht. Die Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) einigte sich mit der Partei Volt, die das Urteil erwirkt hatte. Da in der kürze der Zeit keine Änderung im Wahl-O-Mat programmiert werden konnte, darf er in der bisherigen Form weiter betrieben werden.  Die BPB hat sich verpflichtet vor der nächsten Wahl eine Verbesserung vorzunehmen. ***

Offenbar war die Beschwerde der Bundezentrale für politische Bildung gegen das Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts zur Abschaltung des Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019 erfolgreich. Das Tool ging am Donnerstag (23.5.) gegen 18:30 Uhr wieder online.

An der Bedienung hat sich nichts geändert. Weiterhin können die Nutzer acht Parteien zum Vergleich auswählen.

Zurück zur Rubrik Aktuelles

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Aktuelles

D_RassismusDemo_LandtagKnien_20200606

Mehr als 35. 000 Menschen aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Samstag (6.6.) in Düsseldorf gegen Rassismus protestiert. Die Zahl hat report-D mit einem Zählgerät am Rand der Demo ermittelt. Die Düsseldorfer Polizei schätzt, dass rund 20.000 Menschen kamen. Auch das waren wesentlich mehr TeilnehmerInnen als angemeldet. Unter Hinweis auf die mutmaßliche Ermordung von George Floyd am 25. Mai 2020 durch Polizisten in Minneapolis (Minnesota) riefen sie: „No Justice – no Peace“ und „Black Lives matter“.

D_Covid19_Test_01062020

Die Stadt Düsseldorf meldet täglich die neuen Zahlen über Menschen, die sich mit Covid-19 (abgekürzt aus dem Englischen: Corona Virus Disease 2019) infiziert haben, im Krankenhaus behandelt werden müssen und auch die Todesfälle.

D_Bäder_Ente_05062020

Nach den Freibädern in Lörick und dem Rheinbad können sich die Schwimmgäste am Samstag (6.6.) zum ersten Mal in die Fluten des neugebauten Freibades in Flingern stürzen. Am Montag (8.6.) folgt dann die Öffnung des ersten Hallenbades: das Familienbad Niederheid. Durch die Corona-Auflagen ist für alle Bäder vorab die kostenfreie Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D